Top10VPN ist redaktionell unabhängig. Wir können Provisionen erhalten, wenn Sie über Links auf unserer Seite ein VPN kaufen.

Wie Sie Amazon Prime Video VPN reparieren, das nicht funktioniert

Callum Tennent ist dafür verantwortlich, wie wir VPN-Anbieter testen und bewerten. Er ist Mitglied der IAPP und seine VPN-Tipps wurden bereits in Forbes und der Internet Society veröffentlicht.

Geprüft von Simon MiglianoZusätzliche Tests durch David Hughes

Unser Urteil

Wenn Ihr VPN nicht mit Amazon Prime Video funktioniert, hat die Streaming-Plattform wahrscheinlich die IP-Adresse Ihres VPN-Servers blockiert oder Sie haben Ihr Kontoland nicht geändert. Der einfachste Weg, Prime Video VPN-Fehler zu beheben, ist, das Land Ihres Kontos zu ändern und einen bester VPN für Prime Video

Amazon Prime Video ist in fast jedem Land verfügbar und bietet mehr als 8.000 Filme und 2.000 Fernsehsendungen.

Jedes Land hat jedoch einen anderen Prime Video-Katalog. Was Sie sehen können, hängt von Ihren Amazon-Kontodaten und Ihrem geografischen Standort ab.

Die besten VPNs täuschen Ihren geografischen Standort vor und ermöglichen es Ihnen, ein Amazon-Konto in einem anderen Land zu erstellen. Auf diese Weise können Sie geografisch eingeschränkte Inhalte auf Prime Video von überall aus streamen.

Allerdings erkennt und blockiert Amazon Prime Video einen Großteil des VPN-Datenverkehrs. Die typische Fehlermeldung, die Sie erhalten, lautet:

“Ihr Gerät ist über einen VPN- oder Proxy-Dienst mit dem Internet verbunden. Bitte deaktivieren Sie diesen und versuchen Sie es erneut.”

Glücklicherweise haben wir mehrere funktionierende Lösungen gefunden, um die VPN-Sperren von Amazon zu umgehen und die internationalen Kataloge der Plattform freizugeben.

In diesem Leitfaden zeigen wir Ihnen die neun Möglichkeiten, wie Sie Fehler bei Prime Video VPN umgehen und Ihr nicht funktionierendes VPN beheben können.

Außerdem stellen wir Ihnen die besten VPNs vor, die die VPN-Sperren von Amazon Prime Video effektiv und konsequent umgehen.

Zusammenfassung: Die besten Prime Video VPNs

Hier finden Sie eine Liste der besten VPNs, die die Erkennung durch Prime Video umgehen:

  1. ExpressVPN: Insgesamt bestes VPN für Prime Video
  2. PrivateVPN: Günstigstes VPN für Prime Video
  3. Windscribe Free: Bestes 100% kostenloses VPN für Prime Video

Wenn Sie noch kein VPN haben, zeigen wir Ihnen auch, wie Sie ein VPN verwenden können, um verschiedene regionale Prime Video-Bibliotheken freizugeben.

Why Trust Us?

Wir sind vollkommen unabhängig und überprüfen VPNs seit 2016. Unsere Bewertungen basieren auf unseren eigenen Testergebnissen und sind unbeeinflusst von finanziellen Anreizen. Erfahren Sie wer wir sind und wie wir VPNs testen.

Mit Prime Video getestete VPNs65
VPNs, die Prime Video entsperren30
TestgeräteWindows, iOS, PS5, Fire TV und Apple TV

So beheben Sie, dass Ihr VPN mit Amazon Prime Video nicht funktioniert

Um die mit den Rechteinhabern von Inhalten abgeschlossenen Lizenzvereinbarungen durchzusetzen, verwendet Amazon die Geo-Location-Technologie, um Ihren Standort zu erkennen und die Inhaltsbibliothek entsprechend zu ändern.

Die Plattform verwendet auch spezielle VPN-Erkennungsmethoden, um VPNs und Proxys zu blockieren, die Ihre IP-Adresse ändern und Sie in einer anderen Stadt oder einem anderen Land erscheinen lassen.

Sie erkennen, dass Ihr VPN von Amazon blockiert wird, wenn Sie die folgende Fehlermeldung sehen:

Amazon Prime Video-VPN-Erkennungsmeldung

Amazon verwendet VPN-Erkennungsmethoden, um den Zugang außerhalb der erlaubten Regionen zu blockieren.

Glücklicherweise gibt es mehrere Möglichkeiten, den VPN-Fehler von Amazon Prime Video zu umgehen und das Problem, dass Ihr VPN nicht funktioniert, zu beheben.

Im Folgenden finden Sie eine Liste von Lösungen und Abhilfen, wenn Ihr VPN nicht mit Prime Video funktioniert:

1. Ändern Sie das Land Ihres Amazon-Kontos

Der häufigste Grund, warum ein VPN nicht mit Prime Video funktioniert, ist, dass Sie das mit Ihrem Konto verknüpfte Land nicht geändert haben.

Selbst die effektivsten VPNs für Prime Video werden nicht funktionieren, wenn Sie das Land Ihres Kontos nicht geändert haben.

Wenn Sie das Land Ihres Amazon-Kontos ändern, müssen Sie ein neues Konto in dem von Ihnen gewünschten Land anlegen. Sie können zumindest die gleiche E-Mail-Adresse und die gleichen Rechnungsdaten verwenden.

Sobald Sie ein neues Konto eröffnet und eine Verbindung zu einem VPN-Server in dem betreffenden Land hergestellt haben, können Sie geobeschränkte Inhalte freigeben, die zuvor nicht verfügbar waren.

2. Wechseln Sie zu einem anderen VPN-Server

Inhaltsplattformen wie Prime Video überwachen IP-Adressen, die auf ihren Audio- und Videobestand zugreifen.

Wenn dieselbe IP-Adresse von Hunderten oder Tausenden von Nutzern gleichzeitig verwendet wird, deutet dies oft darauf hin, dass sie zu einem VPN- oder Proxy-Dienst gehört. Zum Glück können sie nicht alle im Auge behalten.

Ein einfacher Wechsel des VPN-Servers und damit Ihrer IP-Adresse kann manchmal ausreichen, um Amazons VPN-Sperren zu umgehen.

Amazons fortschrittliche VPN-Erkennungsmethoden betrachten jedoch nicht nur Ihre IP-Adresse. Sie untersuchen auch andere Verkehrsdaten und Muster, um den VPN-Zugang zu identifizieren und zu blockieren.

Wenn Sie immer wieder auf Probleme stoßen, kontaktieren Sie das Support-Team Ihres VPN und fragen Sie nach einer Liste von Servern, die sie für die Entsperrung von Prime Video oder Freevee empfehlen.

3. Aktualisieren Sie Ihren VPN-Client

Manchmal liegt der Grund, warum Ihr VPN nicht mit Amazon Prime Video funktioniert, darin, dass der auf Ihrem Gerät installierte VPN-Client nicht mehr aktuell ist.

Ältere Versionen von VPN-Software leiden oft unter Kompatibilitätsproblemen und sind weniger effektiv als neuere Versionen.

Um dieses Problem zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass Sie immer die neueste Version Ihrer VPN-Software verwenden.

4. VPN-Protokoll ändern

Eine weitere mögliche Abhilfe, die Sie ausprobieren sollten, ist die Änderung des VPN-Protokolls.

Das liegt daran, dass VPN-Protokolle auf unterschiedliche Weise funktionieren und einzigartige Verschlüsselungs- und Tunneling-Methoden verwenden.

Wir haben zwar festgestellt, dass diese Lösung manchmal funktioniert, aber sie ist nicht so zuverlässig wie ein Upgrade auf ein VPN, das wir überprüft haben, um Prime Video dauerhaft zu entsperren.

Dennoch können Sie Ihr VPN-Protokoll in den Einstellungen der App finden und ändern. Probieren Sie jedes verfügbare Protokoll aus, bis Sie eines gefunden haben, das hoffentlich funktioniert.

Ändern des VPN-Protokolls in der NordVPN-App

Ändern Sie Ihr VPN-Protokoll auf ein für Streaming optimiertes Protokoll.

5. Löschen Sie Ihre Cookie- und Cache-Daten

Browser-Cookies und Cache-Dateien zeichnen Ihr Internetverhalten auf. Diese Web-Identifikatoren können Spuren Ihres realen Geo-Standorts enthalten.

Amazon kann diese gespeicherten Browser- (oder App-) Informationen nutzen, um herauszufinden, dass Sie ein VPN benutzen und Sie zu blockieren.

Das Löschen Ihrer Cookies und Ihres Cache in Ihrem Webbrowser kann eine einfache Lösung sein, um Prime Video zu entsperren.

Im Folgenden finden Sie eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Löschen von Browser-Cookies und Cache in Chrome, Safari und sogar auf Amazon Fire TV-Geräten.

Wie Sie Cookies und Cache in Chrome löschen:

  1. Starten Sie Chrome und klicken Sie auf die Ellipse (das Symbol mit den drei vertikalen Punkten oben rechts im Fenster).
  2. Klicken Sie auf Weitere Tools, dann auf Browserdaten löschen und wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Zeitbereich die Option Alle Zeiten.
  3. Kreuzen Sie Cookies und andere Websitedaten und Bilder und Dateien im Cache an.
  4. Klicken Sie auf Daten löschen.
  5. Schließen Sie Ihren Chrome-Browser und öffnen Sie ihn dann erneut.
  6. Besuchen Sie die Website von Amazon Prime Video.
So löschen Sie Cookies und Cache-Dateien in Google Chrome

Löschen von Cookies und Cache-Dateien in Google Chrome.

Wie Sie Cookies und Cache in Safari löschen:

  1. Starten Sie Safari, gehen Sie zum Menü Safari und klicken Sie auf Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz > Webseitendaten verwalten.
  3. Tippen Sie Amazon in die Suchleiste, wählen Sie es aus und klicken Sie dann auf Entfernen.
  4. Schließen Sie Safari und öffnen Sie es erneut.
  5. Gehen Sie auf die Amazon Prime Video Website.
So löschen Sie Cookies und Cache-Dateien im Safari-Browser.

Löschen von Cookies und Cache-Dateien in Safari.

Wie Sie den App-Cache auf Ihrem Fire TV löschen:

  1. Öffnen Sie Ihr Fire TV-Gerät und navigieren Sie zum Zahnradsymbol Einstellungen.
  2. Wählen Sie Anwendungen.
  3. Klicken Sie im Menü Anwendungen auf Verwaltete installierte Anwendungen.
  4. Navigieren Sie zur App Prime Video und wählen Sie sie aus.
  5. Wählen Sie in den Einstellungen der App die Option Cache leeren und dann Stopp erzwingen.
  6. Gehen Sie zurück zum Startbildschirm und starten Sie die Prime Video App.

6. IPv6-Adressen deaktivieren

Amazon Prime Video kann Ihre IPv6-Adresse (sofern Sie eine haben) verwenden, um Ihren Standort zu bestimmen.

Leider unterstützen viele VPNs immer noch keine IPv6-Verbindungen, so dass Ihr wahrer Standort sichtbar ist, wenn Ihr ISP Ihnen eine IPV6-Adresse zugewiesen hat.

Folgen Sie den nachstehenden Anweisungen, um IPv6 auf Ihrem Gerät zu deaktivieren.

Wie Sie IPv6 unter Windows deaktivieren:

  1. Öffnen Sie Netzwerk & Internet Einstellungen.
  2. Wählen Sie Netzwerk & Freigabecenter > Eigenschaften.
  3. Deaktivieren Sie Internet Protocol Version 6 (TCP/IPv6).

Hinweis zum Deaktivieren von IPv6 auf dem Mac:

  1. Öffnen Sie Systemeinstellungen und klicken Sie auf Netzwerk.
  2. Klicken Sie unten rechts auf Erweitert. Klicken Sie auf die Registerkarte TCP/IP.
  3. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü neben IPv6 konfigurieren und wählen Sie Aus.
  4. Klicken Sie auf Ok > Anwenden.

Sie können auch unser maßgeschneidertes Tool verwenden, um zu überprüfen, ob Ihr VPN Ihre IPv6-Adresse ausspäht.

7. Wechseln Sie zu einem Streaming-optimierten VPN

Wenn alle oben genannten Lösungen und Umgehungen fehlschlagen, ist Ihr VPN einfach nicht gut genug.

Das ist nicht allzu überraschend, denn unserer Erfahrung nach können viele VPNs die VPN-Blockaden von Prime nicht umgehen. Wir haben festgestellt, dass nur 32 VPNs zuverlässig mit Prime funktionieren, ohne entdeckt zu werden.

Das liegt daran, dass es nicht immer ausreicht, Ihre IP-Adresse zu ändern. Sie brauchen ein Streaming-optimiertes VPN, das seinen Datenverkehr besser maskieren und strengere VPN-Erkennungsmethoden umgehen kann.

Nur die besten Prime Video VPNs verfügen über ständig wechselnde IP-Adressen und eine Verschleierungstechnologie, die sich erfolgreich der Erkennung entzieht.

Um den Prime Video VPN-Fehler zu umgehen, empfehlen wir derzeit die Verwendung von ExpressVPN.

8. Verwenden Sie Smart DNS

Eine weitere Möglichkeit, Prime Video zu entsperren, ist die Verwendung eines Smart DNS-Proxys.

Gut bewertete VPNs wie ExpressVPN bieten einen Smart DNS-Service in ihrem VPN-Abonnement an.

Smart DNS-Proxys leiten den Webverkehr über einen Proxy-Server und dann auf die Ziel-Website oder -App. Der Hauptunterschied zu einem VPN ist, dass ein Proxy den Datenverkehr nicht verschlüsselt (oder verschleiert).

Wir bevorzugen VPNs gegenüber Proxys, weil sie mehr Datenschutz und Sicherheit bieten, aber Smart DNS Proxys können manchmal effektiver sein, wenn es darum geht, die geografischen Beschränkungen von Amazon zu umgehen.

Außerdem ist Smart DNS nützlich, wenn Sie eine App oder auch nur eine Inhaltsbibliothek auf Geräten entsperren möchten, die keine VPN-Software unterstützen.

Auf Geräten wie Apple TV und Spielkonsolen wie Xbox und PlayStation ist die Verwendung von Smart DNS eine einfachere Lösung zur Umgehung von Geoblocks.

Die VPNs mit den effektivsten Smart DNS-Lösungen für das Streaming sind:

  • ExpressVPN (Mediastreamer)
  • Surfshark
  • Windscribe (Control D)
ExpressVPN MediaStreamer Smart DNS

Wir aktualisieren unsere IP-Adresse mit dem MediaStreamer von ExpressVPN.

9. Holen Sie sich eine Wohn-IP-Adresse

Eine der Überprüfungen, die Amazon bei IP-Adressen durchführt, ist die Überprüfung, ob es sich um eine Wohn- oder eine Nicht-Wohn-IP-Adresse handelt.

Viele VPN-Server befinden sich in Rechenzentren, was für einen Dienst durch IP- und DNS-Serverprüfungen leicht zu erkennen ist.

Wenn ein VPN nicht ausgeklügelt genug ist und seinen VPN-Verkehr nicht vor Amazon verbergen kann, wird es wahrscheinlich blockiert, wenn es entdeckt wird.

Eine Abhilfe, die in den meisten unserer Streaming-Tests im Laufe der Jahre funktioniert hat, ist der Erwerb einer privaten IP-Adresse von Ihrem VPN-Anbieter.

Wohn-IP-Adressen gehören zu gewöhnlichen Internetanbietern wie AT&T und Comcast, und Sie erscheinen als normaler Heimanwender mit einer Standard-ISP-Verbindung.

Allerdings bieten nur sehr wenige VPN-Dienste private IP-Adressen an. Windscribe ist das einzige Top-Streaming-VPN mit privaten IP-Adressen in den USA (Chicago, Dallas) und Kanada (Toronto).

Der Bereich für private IP-Adressen in der Windscribe-App

Windscribes private IP-Adressen funktionieren mit Prime Video.

Wir haben die Chicagoer AT&T IP-Adresse von Windscribe getestet und sie hat ohne Probleme auf den Prime Video US-Katalog zugegriffen.

Aber private IP-Adressen sind nicht billig. Windscribe verlangt 88,78 € pro Jahr für eine, ohne die Möglichkeit, monatlich zu zahlen und ohne Rückerstattung.

EXPERTEN-TIPP: Wohn-IPs und Dedizierte IPs sind nicht dasselbe. Eine Dedizierte IP-Adresse gehört immer noch zu einem Rechenzentrum und wird daher eher von einer Streaming-Plattform blockiert.

Die besten VPNs für Amazon Prime Video

Wir haben 65 VPNs mit unserer einzigartigen Methodik getestet, um diejenigen zu identifizieren, die wirklich mit Amazon Prime Video funktionieren.

Nur 32 VPNs waren in der Lage, die VPN-Sperren von Amazon zu umgehen, von denen es nur drei in unsere Empfehlungsliste geschafft haben.

Nutzen Sie die folgende Tabelle, um die drei zuverlässigsten VPNs zur Umgehung von Prime Video VPN-Fehlern Seite an Seite zu vergleichen:

Diese drei VPNs umgingen konsequent die Geoblocks von Prime Video und lieferten hohe Geschwindigkeiten für Full HD- und 4K-Streaming auf benutzerfreundlichen Apps für Desktop-, Mobil-, Fire TV Stick- und Android TV-Geräte.

1. ExpressVPN: Bestes VPN für Amazon Prime Video

Die App von ExpressVPN für iOS

Vorteile Nachteile
Zuverlässige Entsperrung von Prime Video Teures Abonnement
Schnellste internationale Geschwindigkeiten Das Design des Fire TV Stick könnte verbessert werden
MediaStreamer Smart DNS verfügbar
Router App verfügbar
Exzellenter Kundensupport
Benutzerfreundliche Anwendungen für alle Plattformen
Gesamtbewertung Amazon Prime Video: 9.6/10

Diese Gesamtbewertung basiert auf den folgenden Kategoriebewertungen. Um mehr zu erfahren, lesen Sie unsere VPN-Testmethodik.

Unblockiert Prime Video & Freevee: 9.9/10

Geschwindigkeit: 9,7/10

Kompatibilität mit Streaming-Geräten: 9.3/10

Router & Smart DNS Kompatibilität: 9.9/10

ExpressVPN ist mit Abstand das beste VPN für die Entsperrung von Amazon Prime Video Mediatheken auf der ganzen Welt.

Das VPN umging die Geoblocks von Prime bei jedem einzelnen Versuch und auf allen Geräten, mit denen wir es getestet haben. Die Geschwindigkeiten waren beeindruckend schnell und gewährleisteten Full HD-Streaming selbst bei Verbindungen, die Tausende von Kilometern zurücklegen.

Wichtig ist auch, dass ExpressVPN benutzerfreundliche Apps für jedes Gerät hat, einschließlich Fire TV Stick und Android TV.

Zugang zu Prime Video zu 100 % der Zeit

Während unseres gesamten Tests konnte ExpressVPN wurde kein einziges Mal von Prime Video entdeckt oder blockiert. Dies gewährleistet einen problemlosen Zugang zu geoblockierten Inhalten.

Es funktioniert auch zuverlässig mit Amazons kostenloser Film-Streaming-Website Freevee, die als Teil von Prime Video für Einwohner der USA, Großbritanniens und Deutschlands enthalten ist. Wenn Sie sich außerhalb dieser Länder befinden, stellen Sie einfach eine Verbindung zu einem ExpressVPN-Server her und streamen Sie kostenlos.

ExpressVPN Amazon Prime Video

Wir haben ExpressVPN verwendet, um die Blockierung von ‘Jurassic World: Dominion’ auf US Prime Video von Großbritannien aus freizugeben

Unsere Geschwindigkeitstests zeigen, dass ExpressVPN eines der schnellsten VPNs für Fernverbindungen ist, mit einem Durchschnittswert von 85Mbps. Diese Geschwindigkeiten sorgen für pufferfreies Full HD-Streaming trotz tausender Kilometer Entfernung.

Sehen Sie Prime Video auf jedem Gerät

ExpressVPN ist kompatibel mit jedem Gerät. Wir haben jede ExpressVPN-App für Prime Video heruntergeladen und getestet, einschließlich der benutzerdefinierten Apps für Desktop (Windows und macOS), Mobile (Android und iOS) und Linux. Alle von ihnen sind intuitiv und benutzerfreundlich.

Wir haben auch die ExpressVPN-App für Fire TV Stick und Android TV getestet, die für das Streaming von Prime Video auf Geräten mit großen Bildschirmen nützlich sind.

Verbindung zu einem Server in den USA mit ExpressVPN für Fire TV

Die Firestick-App von ExpressVPN entsperrt Prime Video und enthält einen Kill Switch

Das Design der Fire TV Stick App könnte noch verfeinert werden. Derzeit erstreckt sich die Benutzeroberfläche auf unattraktive Weise über große Bildschirme und es gibt keine Möglichkeit zu erkennen, welche Schaltfläche gerade ausgewählt wird.

Wenn Sie Prime Video auf einem Gerät ohne ExpressVPN-App ansehen möchten, können Sie die MediaStreamer Smart DNS-Lösung oder die ExpressVPN-Router-App verwenden. Damit können Sie Prime Video auf Apple TV, Roku, Nintendo, Xbox und PlayStation entsperren.

EXPERTEN-TIPP: Ihr Fire TV Stick ist mit Ihrem Amazon-Konto verbunden. Um gesperrte Prime Video-Inhalte anzusehen, folgen Sie den normalen Anweisungen oben und verknüpfen Sie ihn mit einem Konto, das in dem gewünschten Land registriert ist. Beachten Sie, dass Sie nur Zugriff auf Apps haben, die im regionalen App Store Ihres neuen Kontos verfügbar sind.

Sie sollten ExpressVPN verwenden, wenn:

    • Sie gesperrte Prime Video-Inhalte auf mehreren Geräten ansehen möchten.

ExpressVPN ist das am weitesten kompatible VPN auf dem Markt, so dass Sie geoblockierte Prime Video-Inhalte auf jedem Gerät Ihrer Wahl ansehen können.

Sie sollten ExpressVPN nicht verwenden, wenn:

    • Sie über ein kleines Budget verfügen.

ExpressVPN ist das beste VPN insgesamt, aber auch eines der teuersten.

2. PrivateVPN: Günstigstes VPN für Prime Video

Die App von PrivateVPN für iOS

Vorteile Nachteile
Nur 1,85 € pro Monat Kein Smart DNS
Zuverlässige Entsperrung von Prime Video Manuelle Einrichtung des Routers erforderlich
Zugang zum Freevee Hub Unzuverlässiger Live-Chat
Effektive Fire TV Stick & Android TV Apps Keine kostenlose Testversion verfügbar
Keine Protokolle zum Datenschutz
Sicher für Torrenting
Gesamtbewertung Amazon Prime Video: 9.0/10

Diese Gesamtbewertung basiert auf den folgenden Kategoriebewertungen. Um mehr zu erfahren, lesen Sie unsere VPN-Testmethodik.

Entblockt Prime Video & Freevee: 9.8/10

Geschwindigkeit: 9,1/10

Kompatibilität mit Streaming-Geräten: 7.0/10

Router & Smart DNS Kompatibilität: 5.0/10

PrivateVPN ist eine hochwertige, erschwingliche Alternative für Prime Video. Es ist nicht so schnell wie ExpressVPN und hat keine Smart-DNS-Option, aber es ist eine einfache und effektive Möglichkeit, Prime Video zu entsperren – vor allem auf Desktop- und Mobilgeräten.

Erschwingliches VPN für den Zugang zu Prime Video

Unsere Tests haben ergeben, dass PrivateVPN nie von den VPN-Sperren von Prime Video entdeckt wird. Für 1,85 € ist es eines der günstigsten erstklassig bewerteten VPNs – fast viermal billiger als ExpressVPN.

PrivateVPN arbeitet mit Amazon Prime Video USA

Wir haben PrivateVPN verwendet, um den US-exklusiven Film ‘Marry Me’ aus Großbritannien zu streamen.

Unsere PrivateVPN-Geschwindigkeitstests ergaben eine durchschnittliche internationale Verbindungsgeschwindigkeit von 82Mbps. Das ist mehr als schnell genug für pufferfreies HD-Streaming, aber es ist immer noch langsamer als ExpressVPN.

Auf den meisten Geräten verfügbar, aber kein Smart DNS

PrivateVPN hat einige der besten benutzerdefinierten Apps auf dem Markt aufgrund ihres einfachen und einheitlichen Designs.

Über PrivateVPN können Sie geoblockierte Prime Videos auf Windows, macOS, Android, iOS und Linux ansehen. Die Apps für Fire TV Stick und Android TV sind sehr effektiv bei der Entsperrung von Streaming-Diensten, insbesondere von Prime Video.

PrivateVPNs App für Amazon Firestick

PrivateVPNs Fire TV ist einfach und gibt Prime Video & Freevee frei.

Allerdings ist PrivateVPN nicht so effektiv wie ExpressVPN, wenn es darum geht, Prime Video auf Geräten und Plattformen zu sehen, die nicht mit VPNs kompatibel sind, wie Roku, Xbox und PlayStation. Das liegt daran, dass es kein Smart DNS-Tool hat.

Es gibt eine Möglichkeit, Prime Video auf diesen Geräten zu sehen, aber dazu müssen Sie PrivateVPN manuell auf Ihrem Router installieren.

Sie sollten PrivateVPN verwenden, wenn:

    • Sie mit einem geringen Budget streamen möchten.

PrivateVPN ist unglaublich günstig und das billigste Top-Tier-VPN auf dem Markt.

Sie sollten PrivateVPN nicht verwenden, wenn:

    • Sie Prime Video auf Geräten streamen möchten, die nicht VPN-kompatibel sind.

Im Gegensatz zu ExpressVPN verfügt PrivateVPN über kein Smart-DNS-Tool, um Prime Video auf Geräten wie Roku, Apple TV oder Spielkonsolen zu sehen. Auch die Einrichtung des Routers muss manuell vorgenommen werden.

3. Windscribe Free: Bestes kostenloses VPN für Prime Video

Die kostenlose App von Windscribe VPN für iOS

Vorteile Nachteile
100% kostenlos und sicher in der Anwendung 10GB Datenobergrenze schränkt die Streaming-Stunden ein
Konsistenter Zugang zu Prime Video Beschränkte Serverliste
Apps für Fire TV Stick & Android TV Langsam im Vergleich zur Premium-Version
Smart DNS kostet extra
Kein menschlicher Live-Chat-Support
Gesamtbewertung Amazon Prime Video: 8.9/10

Diese Gesamtbewertung basiert auf den folgenden Kategoriebewertungen. Um mehr zu erfahren, lesen Sie unsere VPN-Testmethodik.

Entblockt Prime Video & Freevee: 9.5/10

Geschwindigkeit: 8,8/10

Kompatibilität mit Streaming-Geräten: 7.3/10

Router & Smart DNS Kompatibilität: 6.5/10

Unsere Tests zeigen, dass Windscribe das einzige kostenlose VPN ist, das von Amazons VPN-Sperren unentdeckt bleibt – und damit das beste kostenlose VPN für Amazon Prime Video und Freevee ist. Sein Datenvolumen von 10 GB ist restriktiv, aber immer noch großzügig, wenn man bedenkt, dass es völlig kostenlos und sicher zu nutzen ist.

Kostenlos die Prime Video Mediatheken erkunden

Während unserer Tests wurde Windscribe Free nie von Prime Video entdeckt. Sie können damit bis zu 11 verschiedene Prime Video-Bibliotheken völlig kostenlos erkunden.

Windscribe Free entsperrt Amazon Prime Video USA

Wir haben den US Prime-exklusiven ‘World War Z’ mit Windscribe Free gestreamt.

Sie sind auf die Prime Video Regionen beschränkt, die in der begrenzten Serverliste von Windscribe Free enthalten sind. Dazu gehören die Kataloge der USA und Kanadas, die die größten und begehrtesten sind.

Der Nachteil von Windscribe Free ist sein Datenlimit und die geringeren Geschwindigkeiten als bei ExpressVPN und PrivateVPN. Unsere Geschwindigkeitstests ergaben eine durchschnittliche internationale Geschwindigkeit von 87Mbps. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Sie jemals eine Verzögerung erleben werden.

Die 10 GB Datenobergrenze von Windscribe erlaubt es Ihnen nur, Prime Video für eine begrenzte Anzahl von Stunden zu streamen, bevor das Datenkontingent im nächsten Monat zurückgesetzt wird.

Das beste kostenlose VPN für Prime Video auf dem Fire TV Stick

Wir haben jede Windscribe App heruntergeladen und getestet. Es gibt einfach zu bedienende, benutzerdefinierte Apps für eine Vielzahl von Geräten, darunter Windows, macOS, iOS, Android und Linux.

Es ist das beste kostenlose VPN für Fire TV Stick, Fire TV und Android TV. Sie können auch eine unbegrenzte Anzahl von gleichzeitigen VPN-Verbindungen nutzen.

Windscribe Free App für Fire TV Stick

Die Firestick-App von Windscribe ist einfach zu bedienen und bietet Zugriff auf Prime Video.

Windscribe verfügt über ein sehr effektives Smart DNS-Tool namens Control D, das jedoch nicht kostenlos ist und für das Sie separat bezahlen müssen, selbst wenn Sie ein Windscribe VPN-Abonnent sind.

Wenn Sie Prime Video auf Geräten streamen möchten, die nicht mit VPNs kompatibel sind, wie Roku, können Sie Windscribe manuell auf Ihrem Router installieren. Aber das ist ziemlich technisch und bei weitem nicht so nützlich wie die Router-App von ExpressVPN.

Sie sollten Windscribe Free verwenden, wenn:

    • Sie kein Geld ausgeben möchten.

Windscribe Free ist das einzige kostenlose VPN, das mit Amazon Prime Video funktioniert. Es ist also die beste Wahl für alle, die Amazons Sperren umgehen wollen, ohne Geld auszugeben.

Sie sollten Windscribe Free nicht verwenden, wenn:

    • Sie unbegrenzte Streaming-Kapazität wünschen.

Windscribe Free erlaubt Ihnen nur die Nutzung von 10 GB des kostenlosen Datenvolumens. Danach müssen Sie warten, bis es im nächsten Monat erneuert wird.

Andere VPNs, die wir für Prime Video getestet haben

Im Anschluss an unsere Prime Video Entsperrungstests finden Sie hier drei beliebte VPNs, die im Vergleich zu unseren drei Top-Empfehlungen unterdurchschnittlich abgeschnitten haben.

CyberGhost

Was uns nicht gefällt: CyberGhost ist in der Lage, Prime Video zu entsperren und verfügt über eine ansprechende Firestick-App, so dass es eine gute Wahl für Prime Video ist. Aufgrund seiner uneinheitlichen Geschwindigkeiten raten wir jedoch von diesem Anbieter ab. Und obwohl es günstig ist, ist PrivateVPN noch günstiger.

NordVPN

Was uns nicht gefällt: NordVPN ist ein weiteres Spitzen-VPN, das auf Prime Video zugreifen kann, aber seine Leistung ist auf Fire TV weniger zuverlässig, so dass ExpressVPN die bessere Wahl ist.

PureVPN

Was uns nicht gefällt: Wir mögen das Aussehen und die Bedienung der Firestick-App von PureVPN, aber sie hat sich in unseren Tests als unzuverlässig beim Zugriff auf Prime Video erwiesen.

Wie Sie Amazon Prime Video mit einem VPN ansehen

Das Ändern Ihrer IP-Adresse allein wird nicht mehr Prime Video-Bibliotheken entsperren. Es ist jedoch nicht unmöglich, wie einige Websites behaupten.

Sie können ein VPN verwenden, um ein Amazon-Konto einzurichten, das mit einem beliebigen Land der Welt verbunden ist. Wenn Sie Ihr neues Konto nutzen, während Sie mit einem VPN-Server in diesem Land verbunden sind, können Sie Prime Video-Inhalte von diesem Standort aus entsperren und streamen.

Wir haben ein VPN benutzt, um von Übersee aus auf die amerikanische Prime Video-Bibliothek zuzugreifen. Indem wir uns mit einem VPN-Server in den USA verbanden und ein neues Amazon-Konto einrichteten, umgingen wir Amazons Geoblocks und Fehlercodes.

Wie Sie Amazon Prime Video mit einem VPN entsperren

1. Wählen Sie ein VPN mit Servern in dem Land, das Sie entsperren möchten. Wir empfehlen ExpressVPN wegen seiner großen Auswahl an Serverstandorten und der breiten Gerätekompatibilität.

2. Melden Sie sich von einem eventuell vorhandenen Amazon-Konto ab.

3. Verbinden Sie sich mit einem VPN-Server in der Region, die Sie entsperren möchten. In unserem Beispiel verwenden wir einen VPN-Server in den USA.

4. Navigieren Sie zu der Amazon URL des Landes, auf das Sie zugreifen möchten. In unserem Fall gingen wir zu amazon.com und nicht zu amazon.co.uk. Sie sollten die Flagge des Landes in der oberen rechten Ecke der Website sehen.

So heben Sie die Sperrung von Amazon Prime Video Schritt Eins auf

5. Fahren Sie mit dem Mauszeiger über Hallo, melden Sie sich an und wählen Sie Hier beginnen neben Neuer Kunde.

6. Erstellen Sie Ihr neues Amazon-Konto und geben Sie Ihre Daten ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

So entsperren Sie Amazon Prime Video Schritt drei

7. Sie werden dann aufgefordert, Ihre Telefonnummer zur Authentifizierung hinzuzufügen, was obligatorisch ist. Sie brauchen keine US-Telefonnummer, um dies zu tun. Es muss jedoch eine Nummer sein, die noch nicht mit einem Konto verknüpft ist.

So heben Sie die Sperrung von Amazon Prime Video auf - Schritt vier

8. Sobald Sie eine Telefonnummer bestätigt haben, wird Ihr Konto erstellt. Um auf Prime Video zugreifen zu können, müssen Sie auch Ihre Zahlungsdaten eingeben. Dies muss keine US-Zahlungsmethode sein.

9. Während Sie noch mit einem VPN-Server in dem von Ihnen gewählten Land verbunden sind, navigieren Sie zu Amazon Prime Video. Sie können nun Inhalte ansehen, die zuvor an Ihrem Standort blockiert waren.

Wie Sie ein Amazon-Konto in einem neuen Land erstellen

Das folgende Video zeigt Ihnen, wie Sie ein neues Amazon-Konto in einem neuen Land einrichten.

Wir haben ExpressVPN verwendet, um ein US-Amazon-Konto einzurichten und einen geo-blockierten Film aus der USA Prime Video-Bibliothek zu streamen:

Wir haben "The Electrical Life of Louis Wain" aus Großbritannien gestreamt, trotz der Geoblocks von US Prime Video.

EXPERTEN-TIPP: Wenn Sie ein VPN verwenden, um auf eine andere Prime Video-Region zuzugreifen, aber kein Konto in dieser Region eingerichtet haben, wird Amazon nur eine Auswahl an Prime Original-Inhalten anbieten. Diese Inhalte sind nicht geobeschränkt und Sie benötigen kein VPN, um darauf zuzugreifen. Aber sie sind begrenzt im Vergleich zur gesamten Prime Video-Bibliothek.

Warum blockiert Amazon Prime Video VPNs?

Amazon versucht, den VPN-Zugang zu Prime Video aufgrund von Lizenzvereinbarungen mit Medienunternehmen zu blockieren. Diese Vereinbarungen zwingen das Unternehmen dazu, bestimmte Inhalte nur in bestimmten Regionen zu zeigen.

Da VPNs geografische Beschränkungen umgehen können, versucht Amazon, VPN-Nutzer zu blockieren. Deshalb sind nur einige wenige VPN-Dienste in der Lage, die geografischen Beschränkungen der Plattform zu umgehen.

Amazon Prime Video ermittelt Ihren Standort anhand Ihrer Amazon-Kontodaten und Ihrer IP-Adresse.

Im Gegensatz zu Netflix ändert sich der Inhalt von Prime Video nicht, auch wenn Sie in ein anderes Land reisen.

Sie wissen, dass Ihr VPN bei Prime Video blockiert ist, wenn Sie die Fehlercodes 4601, 1042 oder die HTTPS-Proxy-Fehlermeldung erhalten:

“Ihr Gerät ist über einen VPN- oder Proxy-Dienst mit dem Internet verbunden. Bitte deaktivieren Sie diesen und versuchen Sie es erneut.”

Kostenlose VPNs, die nicht mit Amazon Prime Video funktionieren

Nach unseren umfangreichen Tests ist das einzige kostenlose VPN, das mit Amazon Prime Video funktioniert, Windscribe Free.

Da sie nicht in die Umgehung der VPN-Erkennung von Prime Video investieren, funktionieren diese beliebten kostenlosen VPNs derzeit nicht:

  • Atlas VPN Free
  • Betternet Free
  • FreeVPN von FreeVPN.org
  • Hide.me Kostenlos
  • Hola VPN
  • Hotspot Shield Kostenlos
  • ProtonVPN Kostenlos
  • TunnelBear Kostenlos
  • VPNhub Kostenlos
  • X-VPN Kostenlos

Wie wir VPNs für Amazon Prime Video testen

Wir haben 65 VPNs getestet, um festzustellen, welche die beste Unterstützung für das Ansehen von Amazon Prime Video bieten.

Da es keine Vorteile bringt, ein VPN mit Prime Shopping zu nutzen, ist dies nicht Teil unserer Bewertung der besten VPNs für Prime Video.

Die am besten bewerteten VPNs für Prime Video werden von den Prime Video VPN-Sperren durchweg nicht erkannt. Wir haben jedes VPN auch mit dem kostenlosen Film-Hub Freevee getestet, der Teil von Prime Video ist.

Die besten VPNs für Prime Video haben hohe Geschwindigkeiten über große Entfernungen, die Full HD-Streaming garantieren, selbst wenn die Verbindung Tausende von Kilometern entfernt ist.

Darüber hinaus haben die besten VPNs Apps für eine Vielzahl von Geräten, darunter Windows, Android, macOS, iOS, Fire TV und Android TV. Sie sollten in der Lage sein, Prime Video unterwegs oder zu Hause zu sehen.

Wir geben zusätzliche Punkte für VPNs, die Smart DNS und Router-Kompatibilität für diejenigen bieten, die Prime Video auf Geräten sehen möchten, die nicht mit VPNs kompatibel sind, wie Roku und Spielkonsolen.

Wir berechnen die Gesamtbewertung von Amazon Prime Video VPN auf der Grundlage der Gewichtung jeder Kategorie, die wir testen:

  • Zuverlässiger Zugang zu Prime Video & Freevee: 50%
  • Geschwindigkeit: 20%
  • Kompatibilität mit Streaming-Geräten: 20%
  • Smart DNS & Router-Kompatibilität: 10%