Top10VPN ist redaktionell unabhängig. Wir können Provisionen erhalten, wenn Sie über Links auf unserer Seite ein VPN kaufen.

So verwenden Sie NordVPN mit Netflix und beheben das Problem

Simon Migliano ist ein weltweit anerkannter VPN-Experte. Er hat Hunderte von VPN-Anbietern getestet und seine Forschungsergebnisse wurden unter anderem von der New York Times veröffentlicht

Geprüft von Callum TennentZusätzliche Forschung von Luke Williams

Unser Urteil

NordVPN funktioniert gut für Netflix. Es gibt die Netflix-Bibliotheken der USA, Großbritanniens, Japans und 14 anderer Regionen frei und bietet schnelle Streaming-Geschwindigkeiten auf einer Reihe von Geräten wie Firestick und Apple TV. Wenn NordVPN nicht mehr mit Netflix funktioniert, versuchen Sie, sich mit einem anderen NordVPN-Server im selben Land zu verbinden oder leeren Sie Ihren Browser-Cache.

Ilustracja przedtawiająca mężczyznę w koszulce z logo NordVPN przechodzącego przez urządzenie, które wyświetla logo Netflixa

Kurze Zusammenfassung: Mit NordVPN Netflix schauen

  • Basierend auf unseren letzten Entsperrungstests funktioniert NordVPN mit 17 internationalen Netflix-Regionen, darunter die USA, Großbritannien, Japan und Mexiko. Verwenden Sie die Server #6613, #8363 oder #5510, wenn Sie US Netflix mit NordVPN streamen möchten.
  • Netflix identifiziert und blockiert IP-Adressen von VPN-Servern. Wenn der NordVPN-Server, den Sie verwenden, nicht funktioniert, versuchen Sie, die Verbindung zum VPN zu trennen und sich dann erneut mit einem anderen Server am selben Ort zu verbinden.
  • Netflix-Fehlermeldungen bedeuten nicht immer, dass NordVPN Netflix nicht entsperren kann. Es ist möglich, dass es andere Probleme gibt, wie z.B. eine instabile Internetverbindung, DNS-Probleme oder Cookies von Drittanbietern, die Ihren tatsächlichen Standort preisgeben.
  • SmartPlay ist eine Mischung aus VPN- und Smart DNS-Technologien, die automatisch in den NordVPN-Dienst integriert ist. Sie ändert den DNS-Server, über den Ihr Datenverkehr geleitet wird, und gaukelt damit Websites vor, dass sich Ihr physischer Standort woanders befindet.

Die Kataloge von Netflix unterscheiden sich je nach Ihrem geografischen Standort. Wenn Sie von den USA aus auf den Streaming-Dienst zugreifen, erhalten Sie die amerikanische Bibliothek. In Großbritannien sehen Sie Netflix UK.

Die Lösung zur Umgehung dieser Geoblocks ist die Verwendung eines VPN. Hochwertige VPNs täuschen Ihre Geolocation vor und geben Netflix-Inhalte aus anderen Ländern frei.

Seit Netflix 2016 begonnen hat, den VPN-Verkehr zu blockieren, ist es immer schwieriger geworden, VPNs zu finden, die das Netflix-Verbot umgehen.

Wir testen regelmäßig 28 VPNs mit internationalen Netflix-Bibliotheken. Nur eine Handvoll funktioniert durchgehend, und einer dieser Dienste ist NordVPN.

Im weiteren Verlauf dieses Leitfadens zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Netflix mit NordVPN sehen können und teilen unsere Erfahrungen beim Streaming mit NordVPN.

Wir haben auch hilfreiche Tipps zur Fehlerbehebung zusammengestellt, falls NordVPN Netflix nicht für Sie freigibt.

Wie man Netflix mit NordVPN sieht

Im folgenden Video zeigen wir Ihnen, wie Sie NordVPN nutzen können, um Netflix zu sehen:

Wie Sie US-Netflix mit NordVPN entsperren.

Zusätzlich zu der Videoanleitung oben haben wir unten eine Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt, wie Sie NordVPN zum Entsperren von Netflix verwenden können.

Diese Schritte erklären, wie Sie aus dem Ausland auf die amerikanische Netflix-Bibliothek zugreifen können, aber Sie können den gleichen Prozess befolgen, um eine der 17 zu entsperren. Netflix-Kataloge, die NordVPN entsperrt.

Folgen Sie den unten stehenden Schritten, um Netflix mit NordVPN zu sehen:

  1. Melden Sie sich bei NordVPN an und wählen Sie einen Abonnementplan.
  2. Downloaden und installieren Sie die entsprechende Anwendung für Ihr Gerät. NordVPN ist kompatibel mit Windows, macOS, iOS, Android, Fire TV und Linux. Sie können das VPN auch auf Ihrem Router installieren oder den Smart DNS-Service des VPN auf Apple TV und Spielkonsolen nutzen.
  3. Entscheiden Sie, welche Netflix-Inhaltsbibliothek Sie entsperren möchten.
  4. Verbinden Sie sich mit einem VPN-Server an diesem Ort. Vergewissern Sie sich, dass das VPN Ihre IP-Adresse geändert hat, indem Sie unser Tool “Was ist meine IP” überprüfen.
  5. Navigieren Sie zu Netflix und melden Sie sich bei Ihrem Konto an, damit Ihre gewünschte Netflix-Bibliothek erscheint.
  6. Wählen Sie einen Videotitel und starten Sie das Streaming.

Um schnell den richtigen Server für die Verbindung zu finden, sehen Sie sich unsere Liste der NordVPN-Server an, die mit Netflix funktionieren.

Ihr Netflix-Abonnement funktioniert in jedem Land. Sie können Ihr bestehendes Konto nutzen, um Inhalte anzusehen, die in Ihrem Land normalerweise nicht verfügbar sind.

Wenn Sie Probleme mit der Anzeige haben, wie z.B. den Netflix-Proxy-Fehler sehen Sie sich unsere einfachen Lösungen an, damit NordVPN wieder funktioniert.

Welche NordVPN Server entsperren derzeit Netflix?

Hier ist eine Liste der NordVPN-Server, die wir kürzlich getestet haben und die mit der angegebenen Netflix-Region funktionieren:

LAnd Server IDs
Kanada #1221, #1557, #1191
Japan #562, #658, #566
UK #2271, #2333, #1810
US #6613, #8363, #5510

So beheben Sie, dass NordVPN nicht mit Netflix funktioniert

NordVPN ist einer der wenigen VPNs, die mehrere Netflix-Regionen entsperren. Die Streaming-Plattform findet jedoch immer neue Wege, um den VPN-Verkehr zu blockieren.

Die Streaming-Blockaden von Netflix werden so effektiv, dass sie NordVPNs exzellente Fähigkeiten zum Entsperren von Inhalten beeinträchtigen können.

Im Folgenden haben wir einfache Lösungen für Sie aufgelistet, die Ihnen helfen, wenn Ihr VPN nicht mit Netflix funktioniert. Sie helfen Ihnen, den m7111-5059 Netflix Proxy-Fehler zu umgehen und geoblockierte Inhalte zu streamen.

“Ups, da ist etwas schief gelaufen… Streaming-Fehler. Sie scheinen einen Unblocker oder Proxy zu verwenden. Bitte schalten Sie einen dieser Dienste aus und versuchen Sie es erneut.”

Netflix-Fehlercode unter macOS

Netflix-Streaming-Fehlermeldung „Entschuldigen Sie die Unterbrechung“.

1. Mit einem anderen Server verbinden

Netflix identifiziert IP-Adressen, die zu VPN-Servern gehören, und setzt sie auf eine schwarze Liste. NordVPN überwindet dieses Problem, indem es ein riesiges Servernetzwerk betreibt, das in seiner Gesamtheit nur sehr schwer zu blockieren ist.

Einzelne Server können jedoch trotzdem auf die schwarze Liste gelangen. Wenn der Server, den Sie verwenden, blockiert wurde, versuchen Sie, die Verbindung zum VPN zu trennen und sich dann erneut mit einem anderen Server zu verbinden.

Da Ihnen dann eine neue IP-Adresse zugewiesen wird, sollte das Problem gelöst sein. Möglicherweise müssen Sie es jedoch ein paar Mal versuchen, um einen funktionierenden Server zu finden.

NordVPNs App für macOS

Sehen Sie sich die Liste einiger NordVPN-Server an, die wir überprüft haben, um die Geoblocker zu umgehen.

EXPERTEN-TIPP: Verbinden Sie sich mit NordVPN-Servern, die die größte Zahl neben sich haben. Dies sind die neuesten Server, daher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie von Netflix blockiert werden, am geringsten.

2. Ändern Sie die DNS-Server Ihres Geräts

Eine weitere nützliche Taktik besteht darin, sicherzustellen, dass Sie die DNS-Server von NordVPN verwenden. Um dies zu tun:

  1. Schließen Sie die Netflix-App, wenn Sie ein Mobiltelefon benutzen, oder löschen Sie den Cache des Browsers, wenn Sie einen Desktop-Computer benutzen.
  2. Starten Sie die NordVPN-Anwendung neu
  3. Konfigurieren Sie Ihr Gerät manuell für die Verwendung der folgenden DNS-Serveradressen: 103.86.96.100 und 103.86.99.100. Auf der NordVPN-Website wird erklärt, wie Sie dies auf einer Reihe verschiedener Plattformen tun können.
  4. Starten Sie Ihr Gerät neu und überprüfen Sie Ihre DNS-Server.
  5. Öffnen Sie die NordVPN-Anwendung und verbinden Sie sich mit einem Server.
  6. Navigieren Sie zu Netflix und starten Sie das Streaming.

3. Kontaktieren Sie den NordVPN-Kundensupport

Wenn alles andere fehlschlägt, wenden Sie sich an das NordVPN-Kundensupportteam.

Der Live-Chat-Service von NordVPN ist einer der besten, die wir getestet haben. Er ist rund um die Uhr verfügbar und die Mitarbeiter sind oft hilfreich und antworten prompt.

4. Verwenden Sie ein VPN, das Netflix zuverlässig entsperrt

Seit dem Netflix VPN-Verbot im August 2021 funktionieren die meisten VPNs nicht mehr mit Netflix. Selbst NordVPN funktioniert von Zeit zu Zeit nicht mehr.

Wenn unsere anderen Schritte zur Fehlerbehebung nicht funktionieren, bedeutet das, dass Netflix alle Server von NordVPN blockiert hat und Sie sich ein anderes VPN suchen müssen.

Wir haben festgestellt, dass ExpressVPN immer noch das beste Netflix VPN ist und das einzige VPN, das immer US Netflix streamen kann. Es gibt auch die kanadische Bibliothek frei, auf die NordVPN nicht zugreifen kann.

Wie gut ist NordVPN für Netflix?

NordVPN ist einer der besten VPNs, die wir getestet haben, insbesondere für das Streaming von Netflix.

Testen Sie NordVPN mit US-Netflix unter macOS

NordVPN funktioniert zuverlässig mit US-Netflix.

Wir testen NordVPN regelmäßig und können bestätigen, dass es immer noch eines der effektivsten VPNs ist, wenn es um die Umgehung von Netflix-Geobeschränkungen geht.

Hier finden Sie eine Zusammenfassung der Stärken und Schwächen von NordVPN beim Streaming:

PROS CONS
  • Entsperrt eine beeindruckende 17 Netflix-Regionen
  • Sie können US Netflix über lokale Server streamen
  • Hervorragend geeignet für das Streaming auf Ihrem Fernseher
  • Verwendet eine vollständig integrierte Smart DNS-Funktion
  • Ermöglicht extrem schnelle Verbindungsgeschwindigkeiten
  • Verwendet branchenführende Sicherheitsfunktionen
  • Das Unternehmen setzt sich offen dafür ein, Netflix freizugeben
  • Andere VPNs können mehr Netflix-Bibliotheken entsperren
  • Funktioniert nicht so oft mit US-Netflix wie andere Top-VPNs

Im folgenden Abschnitt werfen wir einen genaueren Blick auf die Funktionen, die NordVPN zu einem so guten VPN für Netflix machen.

NordVPN funktioniert mit 17 Netflix-Regionen

Wir haben NordVPN in jeder Netflix-Region auf der ganzen Welt getestet und festgestellt, dass es die folgenden 17 internationalen Kataloge freischaltet:

  1. Argentinien
  2. Australien
  3. Brasilien
  4. Kanada
  5. Frankreich
  6. Deutschland
  7. Italien
  8. Japan
  9. Mexiko
  10. Polen
  11. Singapur
  12. Südafrika
  13. Spanien
  14. Schweden
  15. Türkei
  16. Vereinigtes Königreich (UK)
  17. Vereinigte Staaten (US)

Das ist viel höher als der Durchschnitt und besser als bei anderen Spitzen-VPNs. NordVPN hebt zum Beispiel die 11 mehr Netflix-Bibliotheken als PIA und 8 mehr als Surfshark.

Während ExpressVPN und Windscribe auf mehr Netflix-Regionen zugreifen können, entsperrt NordVPN die meisten der wichtigsten Kataloge.

Das VPN funktioniert beispielsweise mit Netflix Japan, US und UK – drei der beliebtesten Bibliotheken unter Netflix-Abonnenten. Der Zugriff auf Netflix in Indien, Südkorea und den Niederlanden ist jedoch nicht möglich.

Zugang zu US Netflix auf lokalen Servern

Ein hervorragender Vorteil der Verwendung von NordVPN mit Netflix ist, dass Sie damit das amerikanische Netflix von überall auf der Welt entsperren können.

Stellen Sie eine Verbindung zu einem VPN-Server her, der sich außerhalb der oben aufgeführten Länder befindet, und Sie erhalten Zugriff auf die US-Bibliothek, wenn Sie sich bei Netflix anmelden.

Dies ist ein großer Vorteil für Benutzer, die nicht in der Nähe der USA leben, denn Sie können den größten Inhaltskatalog durchsuchen, ohne unter langsameren Geschwindigkeiten zu leiden.

Generell gilt: Je näher Sie sich am VPN-Server befinden, desto schneller sind Ihre Geschwindigkeiten. Mit dieser einzigartigen Funktion können Sie mit NordVPN lokale Verbindungsgeschwindigkeiten genießen, während Sie exklusive US-Videos streamen.

Damit unterscheidet sich NordVPN von vielen konkurrierenden Streaming-VPNs, aber das Unternehmen hält sich bedeckt, wie es funktioniert. Wir wissen nur, dass die SmartPlay-Funktion von NordVPN dafür verantwortlich ist.

Die SmartPlay-Funktion von NordVPN

SmartPlay ist eine Mischung aus VPN- und Smart DNS-Technologien, die automatisch in den NordVPN-Dienst integriert ist.

Ähnlich wie bei einem VPN gaukelt Smart DNS Websites vor, dass sich Ihr physischer Standort woanders befindet, um Ihren wahren Standort zu verstecken und regional eingeschränkte Inhalte freizugeben.

Zu diesem Zweck ändert ein Smart DNS-Tool den DNS-Server, über den Ihr Datenverkehr geleitet wird.

Der größte Nachteil von Smart DNS-Tools ist in der Regel, dass sie den Internetverkehr nicht verschlüsseln und dass ihre Einrichtung ein gewisses technisches Know-how erfordern kann.

Durch die Kombination von Smart DNS mit VPN-Software und deren automatische Integration scheint die SmartPlay-Funktion von NordVPN diese Nachteile jedoch zu vermeiden.

Sehr schnelle Verbindungsgeschwindigkeiten

Es ist beeindruckend, die Netflix-Blocker zu überwinden, aber ein VPN-Dienst muss auch über ausreichend gute Verbindungsgeschwindigkeiten verfügen, um effektiv zu streamen.

Bei schlechten Verbindungsgeschwindigkeiten werden Sie gezwungen sein, Videos in schlechter Qualität anzusehen und viele Pufferungen zu ertragen.

Die von Netflix empfohlenen Mindestgeschwindigkeiten sind:

  • >3Mbps für Standard Definition Qualität (480p)
  • >5Mbps für High Definition Qualität (1080p)
  • >25Mbps für Ultra High Definition-Qualität (4K)

NordVPN ist einer der schnellsten VPN-Dienste, die wir je getestet haben.

Jedes VPN verlangsamt Ihre Internetgeschwindigkeit bis zu einem gewissen Grad, aber bei NordVPN ist der Geschwindigkeitsverlust kaum spürbar.

Bei Verbindungen aus den USA zu Servern in Großbritannien hatten wir einen durchschnittlichen Geschwindigkeitsverlust von nur 10% – , wobei unsere normale Download-Geschwindigkeit von 100 Mbps auf 90Mbps fiel, nachdem wir uns mit einem Server in London verbunden hatten.

Das sind beeindruckende Geschwindigkeiten für eine VPN-Verbindung über große Entfernungen, und unsere Tests zeigen, dass NordVPN auch bei anderen internationalen Verbindungen durchweg gut abschneidet:

Land Stadt Geschwindigkeit Geschwindigkeitsverlust
Australien Sydney 84Mbps 16%
Deutschland Berlin 92Mbps 8%
Japan Tokyo 89Mbps 11%
USA (West) Los Angeles 91Mbps 9%

Diese Geschwindigkeiten machen NordVPN zu einer hervorragenden Wahl für Netflix. Selbst mit einer bescheidenen Heimverbindung sollten Sie in der Lage sein, pufferfrei und in Ultra HD zu streamen.

EXPERTEN-TIPP: Die schnellsten Geschwindigkeiten erzielen Sie, wenn Sie das NordLynx-Protokoll verwenden und sich mit einem VPN-Server verbinden, der sich möglichst nahe an Ihrem Standort befindet.

Riesiges Server-Netzwerk

NordVPN verfügt über eines der größten Servernetzwerke auf dem Markt. Es betreibt 5.754 VPN-Server, die über 60 Länder verteilt sind.

Größere Servernetzwerke sind für Netflix viel schwieriger vollständig zu sperren.

Netflix-Blocker funktionieren, indem sie IP-Adressen, die zu VPN-Servern gehören, identifizieren und auf eine schwarze Liste setzen. Je mehr VPN-Server, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie einen finden, der funktioniert.

Einige der Server von NordVPN verwenden auch eine Verschleierungstechnologie. Oft können Dienste wie Netflix erkennen, dass der Datenverkehr verschlüsselt wurde, und daraus schließen, dass es sich um VPN-Datenverkehr handelt.

Die Obfuscation verschleiert die VPN-Verschlüsselung und lässt Ihren Datenverkehr wie normalen HTTPS-Datenverkehr aussehen. Dies verhindert, dass Zensursysteme Ihre VPN-Verbindung erkennen können.

Um die Verschleierung zu verwenden, wählen Sie unter Spezialserver die Option Verschleiert und wählen Sie dort den gewünschten Speicherort aus.

NordVPNs Liste der verdeckten Server