Top10VPN ist redaktionell unabhängig. Wir können Provisionen erhalten, wenn Sie über Links auf unserer Seite ein VPN kaufen.

Die besten VPN für Netflix kostenlos testen

넷플릭스를 위한 최고의 무료 VPN

Simon Migliano ist ein weltweit anerkannter VPN-Experte. Er hat Hunderte von VPN-Anbietern getestet und seine Forschungsergebnisse wurden unter anderem von der New York Times veröffentlicht

Geprüft von Callum TennentZusätzliche Tests durch Luke Williams

Um Netflix mit einem kostenlosen VPN zu entsperren, empfehlen wir, die Geld-zurück-Garantie oder die kostenlose Testversion eines Premium-VPNs in Anspruch zu nehmen. Wir haben auch zwei 100 % kostenlose VPNs gefunden, die mit Netflix funktionieren, allerdings sind sie mit Datennutzungsobergrenzen und langsameren Geschwindigkeiten ausgestattet.

VPN을 사용해 넷플릭스를 시청하는 사용자

Netflix bietet je nach geografischem Standort ein unterschiedliches Angebot an Filmen, Dokumentationen und Fernsehsendungen. Wenn Sie sich also in Deutschland befinden, können Sie nicht alle in der amerikanischen Bibliothek verfügbaren Inhalte sehen.

Mit einem VPN für Netflix, können Sie Ihre Netflix-Region ändern und Videoinhalte freigeben, die normalerweise in Ihrem Land “versteckt” sind.

Es ist nicht einfach, ein kostenloses VPN zu finden, das das kann. Die meisten kostenlosen VPNs sind entweder zu unsicher, um sie zu verwenden, oder sie funktionieren einfach nicht mit Netflix, weil ihre IP-Adressen von der Streaming-Plattform blockiert wurden.

Von den 25 kostenlosen VPNs, die wir mit Netflix getestet haben, waren nur zwei kostenlose Dienste in der Lage, bestimmte regional begrenzte Bibliotheken freizugeben.

Welches ist das beste kostenlose VPN für Netflix in 2024?

Basierend auf unseren aktuellen Streaming-Tests sind die besten 100% kostenlosen VPNs für Netflix:

  1. PrivadoVPN Free: Das beste kostenlose VPN für US Netflix
  2. Windscribe Free: Kostenloses VPN, das mit 6 internationale Netflix-Bibliotheken

PrivadoVPN ist das beste 100% kostenlose VPN für Netflix in 2024. Es funktioniert, um die amerikanischen und britischen Netflix-Kataloge auf dem Handy freizuschalten, und es ist das einzige (sichere) kostenlose VPN, um auf die amerikanische Netflix-Bibliothek auf dem Desktop zuzugreifen.

Unsere jüngsten Streaming-Tests haben ergeben, dass von 24 kostenlosen VPNs nur die drei oben genannten VPNs durchgehend mit Netflix funktionieren.

Die Verwendung eines kostenlosen VPNs ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit, Netflix kostenlos zu nutzen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Netflix mit einem kostenlosen VPN zu teilen:

  1. 100% kostenloses VPN verwenden: Verwenden Sie eines der kostenlosen VPNs, die immer mit Netflix funktionieren: PrivadoVPN, oder Windscribe. Diese kostenlosen VPNs sind jedoch durch Datenlimits, langsame Streaming-Geschwindigkeiten und sehr wenige freie Server eingeschränkt.
  2. Eine kostenlose Premium-VPN-Testversion nutzen: Die besten Netflix VPNs ermöglichen es Ihnen, ihren Anbieter bis zu 45 Tage lang zu testen. Gehen Sie zu den besten kostenlosen Netflix VPN-Tests oder testen Sie unser bestbewertetes Netflix VPN, ExpressVPN.

Die 5 besten kostenlosen VPNs für Netflix im Vergleich

Vergleichen Sie die besten kostenlosen VPNs für Netflix anhand der folgenden Tabelle:

ExpressVPN CyberGhost PrivadoVPN Free Windscribe Free
Gesamtbewertung 9,6 9,0 6,0 6,8
Art des freien Zugangs 30 Tage volle Rückerstattung 45 Tage volle Rückerstattung 100% Kostenlos 100% Kostenlos
Anzahl der Netflix-Bibliotheken 18 10 2 6
US Netflix Ja Ja Ja Nein
Durchschnittliche internationale Download-Geschwindigkeit (von 100Mbps) 85Mbps 81Mbps 92Mbps 87Mbps
Datenlimit Unbegrenzt Unbegrenzt 10GB 10GB
Offizielle Website expressvpn.com cyberghost.com privadovpn.com windscribe.com

Im weiteren Verlauf dieses Leitfadens werden wir jedes der fünf Netflix VPNs, die wir oben verglichen haben, genauer betrachten.

Wir erklären Ihnen auch, wie Sie ein kostenloses VPN mit Netflix nutzen können und wie wichtig es ist, ein vertrauenswürdiges kostenloses VPN zu verwenden.

Warum sollten sie uns vertrauen?

Wir sind komplett unabhängig und prüfen VPNs seit 2016. Unsere Empfehlungen basieren auf eigenen Testergebnissen und sind von finanziellen Anreizen unberührt. Erfahren Sie, wer wir sind und wie wir VPNs testen.

Getestete kostenlose VPNs100+
Kostenlose VPNs die Netflix entsperren3
TestgeräteWindows, macOS, Android, iOS, Fire TV, Apple TV

Die besten 100% kostenlosen VPNs, die mit Netflix funktionieren

1. PrivadoVPN Free: Bestes kostenloses VPN für US Netflix

Die App von PrivadoVPN Free für iOS

Vorteile Nachteile
Entsperrt US Netflix & UK Netflix Video-Ladezeiten sind auf dem Handy langsam
Einfach zu bedienende Apps auf Mobil-, Desktop- und Streaming-Geräten 10 GB monatliche Datenobergrenze
Schnelle Downloadgeschwindigkeiten für HD-Streaming Keine Browser-Erweiterungen
Starke Verschlüsselung & private Protokollierungsrichtlinie

Wir haben 25 kostenlose VPNs ausführlich getestet und geprüft. Basierend auf unseren Ergebnissen ist PrivadoVPN Free mit Abstand der beste kostenlose VPN für Netflix.

PrivadoVPN Free funktioniert mit Netflix in den USA und Großbritannien, zwei der beliebtesten Netflix-Bibliotheken. Wir haben den VPN verwendet, um beliebte geoblockierte Fernsehsendungen zu streamen, wie The Great British Baking Show in den USA und It’s Always Sunny in Philadelphia in Großbritannien.

Netflix in den USA wird mit PrivadoVPN aufgerufen. Dies zeigt eine aktive VPN-Verbindung mit einer IP-Adresse, die auf New York, USA, eingestellt ist.

Obwohl PrivadoVPN 100% kostenlos ist, funktioniert es mit US Netflix.

PrivadoVPN streamt US Netflix auf Desktop & Handy

In unseren jüngsten Streaming-Tests haben wir festgestellt, dass PrivadoVPN einer der beiden einzigen kostenlosen VPNs ist, die auf US-Netflix zugreifen können.

Der zweite VPN, Atlas VPN, war insgesamt schlechter und schaffte es nicht, eine andere Netflix-Region freizugeben.

In dem Video unten sehen Sie, wie wir PrivadoVPN auf unserem Windows-Laptop verwenden, um 30 Rock zu streamen, das exklusiv für Netflix US ist.

Wir haben jedoch festgestellt, dass die Leistung von PrivadoVPN auf mobilen Plattformen unterdurchschnittlich war. Sowohl iOS- als auch Android-Tests zeigten längere Ladezeiten (über 60 Sekunden) und eine schlechtere Videoqualität als beim Desktop-Streaming.

Wenn Sie planen, einen VPN zu verwenden, um Netflix auf dem Handy zu sehen, ist Windscribe die bessere Option.

Kompatibel mit vielen Streaming-Geräten

PrivadoVPN hat Apps für die meisten gängigen Streaming-Geräte, einschließlich Fire TV und Android TV.

Wir fanden die Einrichtung und den Wechsel zwischen den Netflix-kompatiblen Servern in Großbritannien und den USA unkompliziert.

Anfangs hatte PrivadoVPN Probleme mit dem Netflix-Streaming auf TV-Geräten aufgrund von Fehlern in seinen Fire TV- und Android TV-Apps. Wir freuen uns jedoch, dass das Unternehmen diese Probleme behoben hat, was zeigt, dass es auf das Feedback der Nutzer eingeht.

Allerdings verfügt PrivadoVPN nicht über eine Smart DNS-Funktionalität. Sie können einen Proxy nicht verwenden, um Netflix auf Geräten freizugeben, die keine VPN-Apps zulassen, wie Smart TVs und Spielkonsolen.

10 GB monatliches Datenvolumen

Wie bei Windscribe gibt es auch bei PrivadoVPN eine monatliche Datenobergrenze von 10 GB für kostenlose Nutzer. Dieses Limit entspricht etwa 5 Episoden einer geoblockierten Fernsehsendung pro Monat.

Ein bemerkenswerter Unterschied zu Windscribe ist, dass PrivadoVPN alle 30 Tage eine manuelle Kontoanmeldung erfordert, um das Datenvolumen zu aktualisieren, was wir als frustrierend empfanden.

Für weitere Informationen lesen Sie unseren PrivadoVPN Testbericht oder nutzen Sie PrivadoVPN kostenlos.

2. Windscribe Free: Bester kostenloser VPN für internationales Netflix

Die Windscribe VPN-App für iOS

Vorteile Nachteile
Entsperrt verschiedene Netflix-Bibliotheken 10GB Datenobergrenze
Verwendet AES-256 und OpenVPN-Verschlüsselung Funktioniert nicht mit US Netflix
Erlaubt unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen Mittelmäßiger Kundensupport
Hohe Geschwindigkeiten für hochwertiges Streaming Privatsphäre-unfreundliche Gerichtsbarkeit (Kanada)
Kompatibel mit den wichtigsten Geräten
Funktioniert mit BBC iPlayer, Hulu, Disney+, Amazon Prime Video

Dieses hoch bewertete kostenlose VPN ist eine gute Alternative zu PrivadoVPN, wenn Sie keinen Zugang zu US-Netflix benötigen oder sich bereits in dem Land befinden.

Windscribe Free entsperrt 4 mehr Netflix-Regionen als PrivadoVPN, einschließlich Frankreich und Deutschland, und ist schnell genug für hochwertiges, pufferfreies Streaming.

Windscribe Free mit UK Netflix unter macOS

Windscribe Free ist eine zuverlässige Wahl für UK Netflix.

Entsperrt 6 verschiedene Netflix-Regionen

Windscribe bietet sowohl eine kostenlose als auch eine kostenpflichtige Version seines VPN-Dienstes an.

Bis vor kurzem konnte das kostenlose VPN Netflix nicht entsperren. Das Streaming war nur auf den “Windflix”-Servern des VPN möglich, die zahlenden Kunden vorbehalten waren.

Seitdem sind wir in der Lage, unsere Netflix-Region zu ändern, indem wir einen dieser Windscribe Free-Serverstandorte verwenden:

  • Frankreich
  • Deutschland
  • Rumänien
  • Schweiz
  • Türkei
  • Vereinigtes Königreich

In unseren Windscribe-Tests, konnte die kostenlose Software das amerikanische Netflix, eine der größten Content-Bibliotheken, nicht entsperren.

Das ist eine große Enttäuschung. Bis vor kurzem war dies das zuverlässigste kostenlose VPN für US-Netflix.

Ausreichend schnelle Geschwindigkeit für Streaming

Windscribe ist zwar nicht das schnellste VPN, das wir getestet haben, aber seine Geschwindigkeiten über große Entfernungen sind ausgezeichnet.

Wir haben eine durchschnittliche Download-Geschwindigkeit von 87Mbps bei einer Verbindung aus den USA zu einem Server in Großbritannien gemessen. Dies entspricht einem Geschwindigkeitsverlust von etwa 13% im Vergleich zu den von uns zugrunde gelegten 100 Mbps.

Im Vergleich dazu verlangsamte ExpressVPN die Geschwindigkeit unserer Internetverbindung nur um 7%.

In den offiziellen Richtlinien von Netflix heißt es dazu:

  • >3Mbps ist für SD-Qualität erforderlich
  • >5Mbps sind für HD-Qualität erforderlich
  • >25Mbps sind für Ultra HD-Qualität erforderlich

Mit Windscribe konnten wir in HD streamen und zeitweise sogar Ultra HD-Qualität genießen.

Das Problem ist, dass diese hohe Bildqualität nicht konsistent ist und unser Videostream hin und wieder verschwommen wurde.

Land Durchschnittliche Downloadgeschwindigkeit Durchschnittlicher Geschwindigkeitsverlust
US 90Mbps 10%
UK 87Mbps 13%
Deutschland 80Mbps 20%

Die Apps von Windscribe sind werbefrei und sehr benutzerfreundlich. Es dauert nur Sekunden, um eine Verbindung zu einem VPN-Serverstandort herzustellen und mit dem Streaming zu beginnen.

Allerdings ist der Live-Support von Windscribe verbesserungswürdig. Wenn Sie auf Probleme stoßen, können Sie nur live mit einem Chatbot chatten oder eine E-Mail an das Support-Team schicken, das ungefähr einen Tag braucht, um zu antworten.

Restriktive 10GB Datenobergrenze

Es gibt einen großen Nachteil bei der Verwendung von Windscribe Free mit Netflix. Das VPN sieht ein monatliches Datenlimit von 10 GB für Free-Tier-Nutzer vor.

Zum Vergleich: 10 GB entsprechen etwa vier Stunden HD-Netflix-Streaming pro Monat.

Obwohl es üblich ist, dass kostenlose VPNs Datenobergrenzen einführen – und die 10 GB von Windscribe Free gehören zu den höchsten, die wir je gesehen haben – sind vier Stunden Streaming im Monat nicht viel.

Um mehr zu erfahren, lesen Sie unsere vollständige Anleitung zum Netflix schauen mit Windscribe.

Beste kostenlose VPN-Testversionen für Netflix

Für das beste Streaming-Erlebnis müssen Sie ein Premium-VPN verwenden. Diese entsperren mehrere Netflix-Regionen, liefern die schnellsten Geschwindigkeiten und funktionieren auf fast jedem Gerät.

Sie sind zwar nicht 100%ig kostenlos, wie PrivadoVPN oder Windscribe, aber Sie können ein Premium-VPN für einen bestimmten Zeitraum kostenlos nutzen. Das ist ideal, um im Urlaub Netflix zu schauen oder eine Fernsehserie im Schnelldurchlauf zu sehen.

Die beiden besten kostenlosen VPN-Testversionen zum Entsperren von Netflix sind:

1. ExpressVPN: Beste kostenlose VPN-Testversion für Netflix

Die ExpressVPN-App für iOS

Vorteile Nachteile
Entsperrt verschiedene Netflix-Bibliotheken Nicht 100% frei
Sehr schnelle internationale Verbindungen Erfordert die Registrierung von Zahlungsinformationen für die kostenlose Nutzung
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Funktioniert mit Netflix auf Apple TV und Fire TV Stick
Unabhängig verifizierte No-Logs-Politik
Funktioniert mit BBC iPlayer, Hulu, Disney+, Amazon Prime Video

ExpressVPN ist der beste VPN für Netflix, basierend auf unseren jüngsten Tests..

Der VPN-Dienst ist extrem schnell und ermöglicht Ihnen den Zugriff auf eine beeindruckende 18 Netflix-Regionen weltweit.

ExpressVPN gibt nicht nur inhaltsreiche Kataloge wie Netflix USA und Netflix UK frei, sondern funktioniert auch mit der hochgeschätzten japanischen Bibliothek.

PrivadoVPN und Windscribe bieten keine kostenlosen VPN-Server in Japan an, so dass ExpressVPN derzeit einer der besten VPNs ist, um japanisches Netflix zu sehen.

Ein Computerbildschirm zeigt die britische Netflix-Homepage neben einem ExpressVPN-Fenster, das eine Serververbindung nach London, Großbritannien, anzeigt.

Streamen Sie mit ExpressVPN einen ganzen Monat lang kostenlos.

30-Tage-Geld-zurück-Garantie-Angebot

Obwohl es sich um einen der teureren VPN-Dienste handelt, bietet ExpressVPN seinen Kunden innerhalb der ersten 30 Tage nach dem Kauf eine vollständige Rückerstattung an – ohne Fragen zu stellen.

Die 30-tägige Rückerstattungsgarantie bedeutet, dass Sie den besten Netflix-VPN-Dienst einen ganzen Monat lang völlig kostenlos nutzen können.

Wir haben mit einem Mitarbeiter des Kundensupports gesprochen, der uns bestätigte, dass eine Rückerstattung innerhalb der 30-Tage-Frist unter keinen Umständen abgelehnt wird. Stellen Sie nur sicher, dass Sie Ihr Abonnement rechtzeitig kündigen, sonst müssen Sie für den Dienst bezahlen.

Wie Sie das genau machen, erfahren Sie in unserer Anleitung zum kostenlosen ExpressVPN-Test.

Sehr schnelles VPN für internationale Verbindungen

ExpressVPN ist eines der schnellsten VPNs, die wir getestet haben, und seine internationalen Verbindungsgeschwindigkeiten sind außergewöhnlich.

Wir verzeichneten einen durchschnittlichen Geschwindigkeitsverlust von nur 7% bei Fernverbindungen von den USA nach Großbritannien. Das Streaming von Netflix in HD ist kein Problem.

Land Durchschnittliche Downloadgeschwindigkeit Durchschnittlicher Geschwindigkeitsverlust
US 97Mbps 3%
UK 93Mbps 7%
Deutschland 87Mbps 13%
Japan 83Mbps 17%
Australien 83Mbps 17%

Die Apps sind einfach zu bedienen und es ist ein großartiges VPN für das Streaming auf einer Vielzahl von Geräten und Plattformen, einschließlich Smart-TVs und Spielkonsolen.

Im Gegensatz zu Windscribe erlaubt ExpressVPN nur maximal 5 Verbindungen zu einem bestimmten Zeitpunkt. Dies ist bei VPN-Diensten üblich und sollte für das Ansehen von Netflix mehr als ausreichend sein.

2. CyberGhost: Längste kostenlose VPN-Testversion für Netflix

Die VPN-App von Cyberghost für iOS

Vorteile Nachteile
Entsperrt verschiedene Netflix-Bibliotheken, einschließlich der US-Bibliotheken. Nicht völlig kostenlos
45 Tage Geld-zurück-Garantie Langsame internationale Geschwindigkeiten im Vergleich zur Konkurrenz
7 Tage kostenloser Test auf dem Handy
24 Stunden kostenlose Testversion für Windows & Mac
Benutzerfreundliche Apps, die auf allen gängigen Geräten verfügbar sind
Funktioniert mit Hulu, Disney+, Amazon Prime Video

CyberGhost ist ein sehr gutes Netflix VPN und kann 24 Stunden lang ohne Zahlungsangaben genutzt werden. Unsere Tests bestätigen, dass CyberGhost in der Lage ist, auf wichtige Netflix-Regionen wie die USA, Japan und Indien zuzugreifen.

Der Dienst unterscheidet sich von ExpressVPN und Windscribe Free dadurch, dass CyberGhost spezielle, für das Streaming optimierte Server verwendet. Diese sind auf einer breiten Palette von Geräten und Plattformen verfügbar, darunter Android, iOS, Windows und macOS.

CyberGhost mit US Netflix auf macOS

Die dedizierten Netflix-Server von CyberGhost funktionieren gut mit Streaming-Geräten.

Hervorragend für das Streaming von Netflix auf Ihrem TV

Dank der Smart DNS-Technologie ist CyberGhost derzeit der einzige VPN-Dienst, der sowohl Netflix US als auch Netflix UK auf Spielkonsolen und Smart TVs entsperrt.

Wie bei einem VPN-Tunnel können Sie mit Smart DNS Ihre IP-Adresse verbergen und Ihren Standort verschleiern. Allerdings wird Ihr Datenverkehr nicht wie bei einem VPN verschlüsselt, so dass wir Ihnen nicht empfehlen, diesen Dienst für sensible Online-Aktivitäten zu verwenden.

CyberGhost hat auch eine sehr gute Fire TV Stick App, mit der Sie das amerikanische Netflix nahtlos auf Ihren Fernseher streamen können.

Großzügige kostenlose Testversion & 45 Tage risikofreie Rückerstattung

Was CyberGhost von der Masse abhebt, ist seine 24-stündige kostenlose Testversion für Windows und Mac, die Sie ohne Zahlungsangaben nutzen können. Kein anderer Top-Premium-VPN für Netflix erlaubt Ihnen die Nutzung ohne Vorauszahlung.

Außerdem bietet es eine branchenführende 45-Tage-Geld-zurück-Garantie. Sie haben innerhalb der ersten 45 Tage jederzeit Anspruch auf eine vollständige, risikofreie Rückerstattung.

Melden Sie sich einfach bei dem VPN an, genießen Sie uneingeschränktes Streaming und fordern Sie dann Ihr Geld zurück, bevor die Frist abläuft.

ANMERKUNG: Sie müssen sich mindestens für das 12-Monats-Abonnement anmelden, um dieses Angebot in Anspruch nehmen zu können. Wenn Sie sich für das Monatsabonnement anmelden, beträgt die risikofreie Rückerstattungsfrist 14 Tage.

Enttäuschend langsame Langstreckengeschwindigkeiten

CyberGhost ist ein schneller VPN für Kurzstreckenverbindungen, aber um Netflix zu entsperren, sind Sie auf längere internationale Verbindungen angewiesen.

Hier ist CyberGhost nicht so schnell, wie wir es uns wünschen würden. Wir haben einen beunruhigenden 17% Geschwindigkeitsverlust festgestellt, als wir uns von den USA aus mit britischen Servern verbunden haben.

Land Durchschnittliche Downloadgeschwindigkeit Durchschnittlicher Geschwindigkeitsverlust
US 94Mbps 6%
UK 83Mbps 17%
Deutschland 85Mbps 15%
Japan 81Mbps 19%
Australien 78Mbps 22%

Sie sollten keine Probleme haben, mit CyberGhost auf Netflix USA zuzugreifen, aber die Videoqualität ist möglicherweise nicht so gut, wie Sie es sich wünschen.

Beliebte kostenlose VPNs, die Netflix nicht entsperren

Wir testen regelmäßig 25 kostenlose VPNs für Streaming, und die fünf unten aufgeführten beliebten Dienste können Netflix weiterhin nicht entsperren:

Hotspot Shield

Das kostenlose VPN von Hotspot Shield ist mit über 50 Millionen Downloads im Google Play Store einer der beliebtesten VPN-Dienste der Welt.

In unseren Hotspot Shield Free Tests lieferte die Software schnelle Geschwindigkeiten auf Computern und Smartphones. Allerdings hat sie Netflix nicht entsperrt.

Als wir versuchten, auf Netflix zuzugreifen, wurden wir auf eine Bezahlschranke umgeleitet, die uns zum Upgrade auf das Premium-Produkt aufforderte.

Proton VPN

Proton VPN ist ein ausgezeichnetes kostenloses VPN. Es ist sehr sicher, hat gute Geschwindigkeiten und erlaubt eine unbegrenzte Datennutzung.

Leider funktioniert Proton VPN Free nicht mit Netflix. Bei der Überprüfung von Proton VPN Free, haben wir festgestellt, dass es US Netflix, Disney+, Hulu und Amazon Prime Video nicht entsperren kann.

Proton VPN funktioniert mit Netflix, wenn Sie für ein Premium-Abonnement bezahlen. Diese Preise beginnen bei 4,62 €, was ziemlich teuer ist.

Betternet

Betternet ist ein weiteres beliebtes kostenloses VPN, das meist keinen Zugang zu Netflix bietet. Außerdem erlebten wir beim Test von Betternet sehr instabile Geschwindigkeiten auf den kostenlosen Servern, die nur in den USA verfügbar sind.

Wir haben gelegentlich amerikanisches Netflix auf diesen kostenlosen US-Servern entsperrt, aber oft wurden wir von dem Netflix-Proxy-Fehler getroffen.

Kurz gesagt: Es gibt viel bessere VPN-Dienste, um Netflix zu sehen.

Opera VPN

Trotz irreführender Marketingaussagen ist Opera kein VPN. Es ist ein Browser mit einem eingebauten Proxy-Dienst, dessen Verwendung wir nicht empfehlen.

Der Opera-Browser funktionierte zwar manchmal mit Netflix, aber Opera ist einfach nicht sicher zu benutzen.

Der Dienst ist dafür bekannt, dass persönliche Daten von Benutzern durch Sicherheitslücken und WebRTC-Lecks preisgegeben werden.

Die Datenschutzrichtlinien von Opera zeigen auch, dass die Privatsphäre der Nutzer nicht geschützt wird. Es wird offen gesagt, dass Dritte Nutzerdaten verarbeiten können.

Wie man Netflix mit einem kostenlosen VPN nutzt

Die Video-Anleitung unten zeigt Ihnen, wie einfach es ist, Netflix mit einem VPN zu sehen:

Ebenso einfach ist es, ein kostenloses VPN oder eine kostenlose VPN-Testversion für die Verwendung mit Netflix zu erhalten.

Folgen Sie den unten stehenden Schritten, um ein kostenloses VPN zu nutzen und geobeschränkte Netflix-Inhalte freizugeben.

Wie Sie einen völlig kostenlosen VPN verwenden, um Netflix zu entsperren:

  1. Laden Sie Windscribe herunter und installieren Sie die App.
  2. Verifizieren Sie Ihre E-Mail-Adresse und twittern Sie eine Anzeige für Windscribe. Damit erhalten Sie insgesamt 15 GB kostenloses Datenvolumen pro Monat.
  3. Stellen Sie eine Verbindung zu einem Server in der von Ihnen gewählten Netflix-Region her.
  4. Besuchen Sie die Netflix-Website oder starten Sie die App.
  5. Starten Sie das Streaming: Sie haben jetzt Zugriff auf Videos, die zuvor geoblockiert waren. Ändern Sie das Serverland, um auf andere Netflix-Regionen zuzugreifen.

Wie Sie einen kostenlosen VPN-Testzugang zum Streamen von Netflix erhalten:

  1. Melden Sie sich bei einem Premium-VPN an, das eine Rückerstattungspolitik ohne Fragen bietet (wie ExpressVPN).
  2. Verbinden Sie sich mit einem Server, der sich in der von Ihnen gewählten Netflix-Region befindet.
  3. Rufen Sie die Netflix Website auf oder öffnen Sie die App.
  4. Starten Sie das Streaming: Sie können jetzt auf neue Videoinhalte zugreifen. Um die Netflix-Bibliothek zu ändern, wählen Sie ein anderes Serverland.
  5. Fordern Sie vor Ablauf der 30 Tage eine Rückerstattung vom VPN-Dienst an, sonst wird Ihnen der Betrag nicht erstattet.

EXPERTEN-TIPP: Indem Sie die risikofreie Geld-zurück-Garantie des VPNs nutzen, können Sie ExpressVPN praktisch kostenlos 30 Tage lang nutzen und auf 18 Netflix-Regionen zugreifen.

Wie wir kostenlose VPNs für Netflix testen

Netflix aus dem Ausland entsperren

Um zu beurteilen, was einen guten kostenlosen VPN für Netflix ausmacht, berücksichtigen wir die folgenden Kriterien:

  • Preis und Wert: Das VPN sollte 100% kostenlos sein. Wenn nicht, muss es eine Form von kostenlosem Zugang bieten, entweder eine kostenlose Testversion oder eine Geld-zurück-Garantie.
  • Zugang zu Netflix-Bibliotheken: Das VPN muss Netflix zuverlässig und konsequent entsperren. Ein guter Netflix VPN übertrifft die Netflix VPN-Sperre in einer Reihe von Regionen, vor allem in der amerikanischen Bibliothek.
  • Geschwindigkeit: langsame Geschwindigkeiten führen zu schlechter Videoqualität und langen Ladezeiten. Ein Streaming-VPN muss schnelle Verbindungsgeschwindigkeiten über große Entfernungen bieten. Wir führen regelmäßig lokale und internationale VPN-Geschwindigkeitstests durch, um festzustellen, wie viel Geschwindigkeit bei der Verwendung von VPNs verloren geht. Wir prüfen auch, wie zuverlässig und stabil die VPN-Verbindung ist.
  • Geräte- und Betriebssystemkompatibilität: Je mehr Geräte mit einem kostenlosen VPN kompatibel sind, desto besser. Neben der Kompatibilität mit Windows, macOS, Android und iOS suchen wir auch nach einer nativen App für den Fire TV Stick.
  • Kundensupport: Ein gutes Netflix VPN bietet seinen Nutzern einen zugänglichen und hilfreichen Kundensupport. Besonders wichtig ist die 24/7-Live-Chat-Unterstützung.

Die Gefahren der Verwendung eines kostenlosen VPN

Die Gefahren der Verwendung eines kostenlosen VPN

Einen vollständigen Überblick über diese Untersuchung finden Sie in unserem Artikel Sind kostenlose VPNs sicher?

Leider setzen viele kostenlose VPNs die Benutzer einem größeren Risiko aus, als wenn kein VPN verwendet würde.

Es kostet Geld, einen VPN-Anbieter zu besitzen und zu betreiben. Wie kann sich ein kostenloser VPN-Anbieter also selbst finanzieren, ohne eine Abonnementgebühr zu verlangen?

Die Antwort ist, dass kostenlose VPN-Anbieter oft ihre Nutzer monetarisieren, während sie gleichzeitig einen schwächeren Anbieter anbieten.

Hier einige Beispiele, wie kostenlose VPNs Ihre Sicherheit gefährden können:

  1. Protokollierung Ihrer Online-Aktivitäten und persönlichen Informationen. Kostenlose VPN-Anbieter haben direkten Zugang zu einem riesigen Vorrat an persönlichen Webdaten, die heute die wertvollste Ressource der Welt darstellen. Ein guter VPN Dienst verfolgt eine strikte “No-Logging”-Politik und löscht Benutzerdaten sofort oder speichert sie gar nicht erst. Viele kostenlose VPNs nutzen jedoch ihre Position aus, um wertvolle Informationen über ihre Kunden zu sammeln, zu speichern und zu verkaufen. Eine Studie der CSIRO aus dem Jahr 2016 ergab, dass 75 % von 283 getesteten kostenlosen VPN-Produkten mindestens eine Tracking-Bibliothek enthielten. Diese Tracker ermöglichten es den Unternehmen, Informationen zu überwachen und aufzuzeichnen, wie z.B.:
    • Die IP-Adresse des Nutzers.
    • Besuchte Websites
    • Die auf diesen Websites verbrachte Zeit.
    • Sensible Informationen (z.B. Bankdaten), die über ungeschützte Websites übertragen werden.

    Da einer der Hauptgründe für die Nutzung eines VPN der Schutz der Privatsphäre im Internet ist, stellt dies einen klaren Vertrauensbruch dar. Dennoch ist es bei den meisten kostenlosen VPNs gängige Praxis.

  2. Infizierung des Geräts mit Schadsoftware. Einige kostenlose VPN-Apps setzen Nutzerinnen und Nutzer wissentlich einem Risiko aus, indem sie ihre Geräte mit Malware infizieren. Malware ist ein Code, der darauf ausgelegt ist, in Konten einzudringen, Geld zu stehlen oder den Nutzer bis zur Zahlung eines Lösegelds zu sperren. Wir haben kürzlich 150 der beliebtesten kostenlosen VPN-Apps im Google Play Store untersucht und festgestellt, dass beunruhigende 21% positiv auf potenzielle Malware oder Viren getestet wurden. Darunter befanden sich auch Ultrasurf (Beta) und VPN Proxy Master, die beide mehr als 5 Millionen Mal installiert wurden.
  3. Weitergabe sensibler Informationen.Ein wesentliches Merkmal eines VPNs ist sein Verschlüsselungstunnel. CSIRO hat jedoch herausgefunden, dass 18% der getesteten kostenlosen VPNs keinerlei Verschlüsselung haben und somit eher Proxy-Server als VPNs sind. Ohne Verschlüsselung kann ein VPN Ihre Privatsphäre nicht schützen. Stattdessen werden persönliche Informationen wie Ihre IP-Adresse an Ihren Internetdienstanbieter, die Regierung und jeden schnüffelnden Dritten weitergegeben.Selbst mit Verschlüsselung können VPNs sensible Informationen preisgeben. Von den 150 besten kostenlosen VPN-Apps auf Google Play haben 25 % in unseren Leak-Tests nutzeridentifizierende Daten preisgegeben, obwohl alle eine Form der Verschlüsselung verwenden.In den meisten Fällen handelte es sich um DNS-Lecks, aber es gab auch Fälle von WebRTC-Lecks und IP-Adressen-Lecks.Datenlecks untergraben den Zweck der Verwendung eines VPNs zum Schutz der Privatsphäre. Diese Ergebnisse unterstreichen die Notwendigkeit, bei der Nutzung eines kostenlosen VPNs besonders vorsichtig zu sein.

Kostenlose VPN-Dienste gefährden nicht nur Ihre Privatsphäre und Sicherheit, sondern haben auch selten das Geld oder die Motivation, um sicherzustellen, dass ihr Produkt so gut wie möglich ist.

Im Folgenden finden Sie verschiedene Möglichkeiten, wie kostenlose VPNs die Benutzererfahrung beeinträchtigen können:

  1. Funktioniert nicht mit Netflix und anderen Streaming-Plattformen. Ein häufiger Grund für die Anschaffung eines VPN ist der Zugang zu Streaming- und Unterhaltungsinhalten im Internet aus dem Ausland. Dazu gehört das Entsperren von Plattformen wie Netflix, HBO und BBC iPlayer. Leider funktioniert die große Mehrheit der kostenlosen VPNs nicht mit Streaming-Diensten. PrivadoVPN und Windscribe sind die einzigen 100% kostenlosen VPNs, die mit Netflix funktionieren, und bei anderen Streaming-Diensten sieht es ähnlich aus.Kostenlose VPNs sind in der Regel nicht effektiv, wenn es um Streaming geht.
  2. Grenzen der Datennutzung. Die meisten kostenlosen VPNs haben eine Art von Datennutzungsbeschränkung. Das bedeutet, dass Sie bei kostenlosen VPNs, die Netflix entsperren, nur eine bestimmte Menge an Inhalten streamen können, bevor Ihr Datenvolumen erschöpft ist – je nach Anbieter. Windscribe Free-Nutzer können bis zu 10 GB Datenvolumen nutzen, was etwa vier Stunden Netflix-Streaming entspricht. TunnelBear hingegen beschränkt seine Nutzer auf nur 500MB, was nicht einmal für einen einzigen Film ausreicht.
  3. Langsame Verbindungsgeschwindigkeiten. Kostenlose VPNs sind oft für ihre langsamen Geschwindigkeiten und instabilen Verbindungen bekannt. Während kostenpflichtige VPN-Anbieter in große Servernetzwerke investieren, um ihren Kunden eine größere Auswahl an Standorten zu bieten, verfügen kostenlose VPN-Dienste in der Regel nur über relativ wenige Server.Da es weniger Server und Standorte gibt, haben die Verbindungen oft einen längeren Weg zwischen Gerät und Server. Die Server selbst sind auch viel stärker ausgelastet, was zu langsameren Geschwindigkeiten und gelegentlichen Verbindungsabbrüchen führt.Kostenlose VPNs drosseln manchmal auch die Verbindungen, um die VPN-Geschwindigkeit zu verringern. Sie tun dies, um die Stabilität des Netzwerks aufrechtzuerhalten oder um die Nutzer dazu zu bringen, auf die kostenpflichtige Version des Produkts umzusteigen.

Einfach ausgedrückt: Die meisten kostenlosen VPNs sind das Risiko nicht wert. Im besten Fall sind sie langsam und nicht in der Lage, Netflix freizugeben. Im schlimmsten Fall stehlen sie Ihre persönlichen Daten und infizieren Ihr Gerät mit Malware.

Das soll nicht heißen, dass alle kostenlosen VPNs schlecht oder unsicher sind – oder dass alle Premium-VPNs vertrauenswürdig sind. Es unterstreicht nur die Notwendigkeit, sich zu informieren, bevor Sie ein VPN nutzen, insbesondere ein kostenloses.

Was ist der beste kostenlose VPN für Netflix?

Das beste kostenlose VPN für Netflix ist PrivadoVPN Free. Es bietet 2 kostenlose Bibliotheken, darunter das amerikanische Netflix, und ausreichende Geschwindigkeiten für qualitativ hochwertiges Streaming mit minimaler Pufferung.

Der größte Nachteil der kostenlosen Version von PrivadoVPN für Netflix ist, dass die Nutzer auf 10 GB Datenvolumen pro Monat beschränkt sind. Beim Streaming in HD-Qualität entspricht dies gerade einmal 4 Stunden Netflix-Nutzung.

Warum ist Netflix mit VPN besser?

Netflix beschränkt seine Nutzer auf Filme und Fernsehsendungen, die in ihrer Region verfügbar sind. Dies geschieht aus lizenzrechtlichen Gründen, die regeln, wo ein bestimmter Titel ausgestrahlt werden darf und wo nicht.

Mit einem VPN können Sie diese Einschränkungen umgehen und auf den gesamten Netflix-Inhaltskatalog zugreifen.

Sie sind nicht mehr auf Videos beschränkt, die nur an Ihrem geografischen Standort verfügbar sind. Indem Sie Ihre IP-Adresse mit einem VPN ändern, können Sie Netflix-Inhalte von überall auf der Welt streamen.

Netflix ändert auch seine Preispläne je nach Region. Das bedeutet, dass Sie ein VPN verwenden können, um ein günstigeres Netflix-Abonnement zu erhalten. Zum Beispiel ist Netflix in der Ukraine viel billiger als ein US-Abonnement.

Leider funktioniert nicht jedes VPN mit Netflix. Der Streaming-Dienst identifiziert aktiv IP-Adressen, die zu VPN-Servern gehören, und setzt sie auf eine schwarze Liste.

Sie müssen daher ein VPN verwenden, das die VPN-Sperren von Netflix erfolgreich umgeht, um ein besseres Netflix-Erlebnis zu erhalten.

Kann ich Netflix kostenlos schauen?

Mit einem VPN können Sie Netflix nicht kostenlos nutzen. Ein VPN hilft Nutzern, die bereits ein Netflix-Konto haben, Inhalte freizuschalten, die in ihrer Region nicht verfügbar sind.

Wie bekomme ich ein kostenloses VPN für Netflix?

So erhalten Sie ein kostenloses VPN für Netflix:

  1. Gehen Sie auf die Webseite von PrivadoVPN und klicken Sie auf “Download PrivadoVPN”.
  2. Wählen Sie das gewünschte Gerät oder den Browser aus und folgen Sie den Schritten, um die Installation abzuschließen.
  3. Erstellen Sie ein Konto mit Ihrer E-Mail-Adresse, um 10 GB zu erhalten.
  4. Öffnen Sie die PrivadoVPN App und wählen Sie einen Server-Standort, der der Netflix-Bibliothek entspricht, die Sie entsperren möchten.
  5. Sobald Sie verbunden sind, navigieren Sie zu Netflix. Die von Ihnen gewählte Inhaltsbibliothek sollte angezeigt werden.