Wir prüfen VPNs unabhängig, können jedoch Provisionen erhalten, wenn Sie ein VPN über Links auf unserer Seite kaufen.

Die besten kostenlosen VPNs von 2024

Podium Rankings for Best VPN

Simon Migliano ist ein weltweit anerkannter VPN-Experte. Er hat Hunderte von VPN-Anbietern getestet und seine Forschungsergebnisse wurden unter anderem von der New York Times veröffentlicht

Geprüft von JP JonesZusätzliche Tests durch David Hughes

URTEIL: Das beste völlig kostenlose VPN ist Proton VPN Free. Es ist sehr schnell, hochsicher, verfolgt keine Webprotokolle und schränkt die Datennutzung nicht ein. Aber es bietet nur kostenlose Server in 3 Ländern und es wird die meisten Geo-Beschränkungen nicht umgehen.

Kostenlose VPNs (Virtual Private Networks) ändern Ihre IP-Adresse und verschlüsseln Ihren Internetverkehr. Die besten Apps können sogar geo-beschränkte Webinhalte entsperren.

Das Problem ist, dass 77% der kostenlosen VPNs möglicherweise unsicher sind. Die verbleibenden sicheren Apps werden durch Obergrenzen für die Datennutzung, unzuverlässige Geschwindigkeiten sowie Streaming (Entsperren) und Torrenting-Beschränkungen eingeschränkt.

Zusammenfassung: Die besten kostenlosen VPNs

Von den von uns untersuchten kostenlosen 150 VPNs können wir nur die folgenden sieben empfehlen:

  1. Proton VPN Free: Insgesamt bestes 100% kostenloses VPN
  2. Windscribe Free: Bestes kostenloses VPN für Server-Standorte
  3. PrivadoVPN Free: Bestes kostenloses VPN für Streaming
  4. Atlas VPN Free: Bestes benutzerfreundliches kostenloses VPN
  5. ZoogVPN Free: Bestes kostenloses VPN für Einsteiger
  6. Hotspot Shield Basic: Schnellstes kostenloses VPN
  7. Hide.me Free: Ein sicheres kostenloses VPN für Torrenting

Kostenlose VPNs sind unglaublich beliebt, mit Hunderten von Millionen gemeinsamen Installationen auf iOS und Android. Aber wie wir bereits erwähnt haben, sind viele unsicher und sogar die Besten schneiden viel schlechter ab als die Top zahlungspflichtigen VPNs.

Da 72% der von uns befragten VPN-Nutzer sich für ein kostenloses VPN gegenüber einem kostenpflichtigen entscheiden, ist es wichtig, die sichersten und vertrauenswürdigsten kostenlosen Anbieter zu empfehlen.

Vergleich der besten kostenlosen VPNs

Die folgende Tabelle vergleicht unsere am besten bewerteten kostenlosen VPNs basierend auf Download-Geschwindigkeit, Server-Standorten, Protokollierungsrichtlinien und mehr:

Wir verfügen über kostenlose VPNs auf dem gleichen hohen Standard wie bezahlte. Wir empfehlen niemals kostenlose VPNs, die Ihre Webaktivitäten protokollieren, Ihre IP-Adresse durchsickern oder anderweitig Ihre Privatsphäre und Sicherheit im Internet gefährden.

Warum sollten sie uns vertrauen?

Wir sind komplett unabhängig und prüfen VPNs seit 2016. Unsere Bewertungen basieren auf eigenen Testergebnisse und sind nicht von finanziellen Anreizen beeinflusst. Erfahren Sie, wer wir sind und wie wir VPNs testen.

Getestete kostenlose VPNs150
Sichere kostenlose VPNs7
Gesamtzahl der Teststunden30.000+

Kostenlose VPNs nach Zweck und Gerät

Kostenlose VPNs werden weltweit aus vielen unterschiedlichen Gründen und auf einer Vielzahl von Geräten verwendet. Folgen Sie den untenstehenden Links zu speziellen Anleitungen, die die besten kostenlosen VPNs für beliebte Zwecke, Geräte und Länder empfehlen.

Streaming und Torrenting

Gerät und Browser

Länder

Entdecken Sie die kostenlosen VPNs, die für die Länder, mit denen Sie eine Verbindung herstellen möchten, am besten funktionieren.

  1. Kostenloses VPN um eine US IP-Adresse zu erhalten
  2. Kostenlose VPN für China
  3. Kostenlose VPN für Argentinien
  4. Kostenlose VPN für Deutschland

Analyse der besten kostenlosen VPNs im März

  1. 1. Proton VPN Free: Das insgesamt beste kostenlose VPN

    Das absolut beste kostenlose VPN, ohne Begrenzung der Datennutzung. Ideal, um Ihre Internetsicherheit zu erhöhen.

    Rang #1 der kostenlosen VPNs
    Proton VPN
     Bewertet mit 5 von 5 
    3 Bewertungen
    Seite besuchen

    • Keine Einschränkungen der Datennutzung
    • Keine Zahlungsinformationen bei der Anmeldung
    • 200 sehr schnelle kostenlose Server
    • VPN-Kill-Switch für Desktop und Mobilgeräte
    • Datenschutzfreundliche Logging-Politik & Schweizer Gerichtsbarkeit
    • Android .APK-Datei zum Laden

    • Nur 3 VPN-Server-Standorte
    • Torrenting nicht zulässig
    • Viele Videoplattformen werden nicht entsperrt
    • Nur eine gleichzeitige Verbindung
    • Keine Webbrowser-Extensions

    Gesamtbewertung Kostenloses VPN: 7,0/10

    Diese Gesamtbewertung wird auf der Grundlage der folgenden Bewertungen der Unterkategorien berechnet. Um mehr zu erfahren, lesen Sie unsere Testprozess für kostenlose VPNs.

    • 9.59,5/10
    • 9.49,4/10
    • 99,0/10
    • 11,0/10
    • 33,0/10
    • 00,0/10
    • 8.48,4/10
    • 8.18,1/10
    • 6.56,5/10

    Proton VPN ist unser am besten bewerteter kostenloser VPN. Es ist das einzige kostenlose und sichere VPN, das Sie die ganze Zeit auf all Ihren Geräten eingeschaltet lassen können.

    Der Grund dafür ist, dass das VPN keinerlei Datenbeschränkungen auf seinen 200 kostenlosen Servern vorsieht. Sie können Proton VPN so oft nutzen, wie Sie wollen, völlig kostenlos und ohne Werbung.

    Alle Proton VPN-Apps liefern schnelle Verbindungsgeschwindigkeiten und verwenden hohe Sicherheitsstandards. Sie schützen auch vor IP-Lecks und arbeiten mit einer datenschutzfreundlichen Protokollierungsrichtlinie.

    Obwohl es ein ausgezeichnetes VPN für die Sicherheit ist, bietet der Dienst nur Zugang zu 3 kostenlosen Serverstandorten. Außerdem funktioniert er nicht für Streaming oder P2P-Verkehr.

    Proton VPN kostenlos für iOS

    Daten-KapazitätUnbegrenzt
    Länder mit Servern3
    Server200
    Protokollierung PolitikKeine identifizierenden Daten
    GerichtsbarkeitSchweiz (Privacy Haven)
    DatenlecksNein
    SupportE-Mail & Nur Online-Ressourcen
    Kompatibel mit
    1. windowsWindows
    2. macosMac OS
    3. iosiOS
    4. androidAndroid
    5. linuxLinux

    Sichere, unabhängig geprüfte Anwendungen

    You can use the free version of Proton VPN securely on Windows, Mac, iOS, Android, and Fire TV devices.

    All apps use AES-256 encryption, the OpenVPN and WireGuard protocols, and have a built-in kill switch for added IP leak protection.

    Außerdem ist Proton VPN eines der wenigen kostenlosen VPNs für Android und iOS, das mit einem Kill Switch namens “Always-on VPN” ausgestattet ist.

    Proton VPN kill switch

    Proton VPN Free enthält einen Kill Switch.

    Die kostenlosen Anwendungen von Proton VPN wurden umfassenden Sicherheitsprüfungen durch Dritte unterzogen und sind Open Source, damit die Öffentlichkeit sie auf Schwachstellen untersuchen kann.

    Dieses Niveau an Transparenz ist der Goldstandard für VPN-Sicherheit.

    Schwerpunkt auf Privatsphäre, nicht auf Unterhaltung

    Proton VPN ist ein hervorragendes kostenloses VPN dank hoher luftdichter Sicherheit und einer Datenschutz-First-Logging-Richtlinie. Das VPN überwacht oder sammelt keine Nutzungsdaten, mit denen Sie identifiziert werden können.

    Ein Bild von Callum Tennant, der die Datenschutzrichtlinie von Proton VPN auf einem macOS-Laptop analysiert

    Die Protokollierungsrichtlinie von Proton VPN beschreibt klar, welche Informationen vom Dienst gespeichert werden und welche nicht.

    Der Sitz des Unternehmens in der Schweiz ist auch für den Datenschutz von Vorteil, da das Land über strenge Datenschutzgesetze verfügt, die nicht in den Geltungsbereich der EU fallen.

    Leider können die unbegrenzten Daten des VPN nicht zum Streamen von unbegrenzten Videoinhalten verwendet werden. Das kostenlose VPN konnte in unseren Tests regional gesperrte Streaming-Anbieter nicht entsperren. Dazu gehören Netflix, Disney+, HBO Max und mehr.

    Auch Torrenting ist mit dem Dienst nicht möglich. Als wir versuchten, eine Datei mit qBittorrent herunterzuladen, blockierte das VPN aktiv unsere P2P-Verbindung.

    Kleines Servernetzwerk & Beschränkung auf ein Gerät

    Proton VPN Free ist sehr schnell über kurze Distanzen. Um die schnellsten Geschwindigkeiten zu erhalten, haben wir OpenVPN gegen WireGuard getestet und festgestellt, dass letzteres die besten Ergebnisse liefert.

    WireGuard ist schneller als OpenVPN auf Proton VPN.

    Während sich in der Vergangenheit die internationalen Geschwindigkeiten verlangsamten, haben aktuelle Tests gezeigt, dass sich die Geschwindigkeit über große Entfernungen deutlich verbessert hat, mit einer durchschnittlichen internationalen Download-Geschwindigkeit von 98Mbps.

    Und das trotz einer kleinen Auswahl an kostenlosen Serverstandorten. Derzeit bietet Proton VPN nur kostenlose VPN-Server in den USA, den Niederlanden und Japan an.

    Frustrierenderweise können Sie Proton VPN Free nur auf einem Gerät gleichzeitig verwenden. Windscribe hingegen erlaubt unbegrenzt gleichzeitige Verbindungen.

    Für wen ist Proton VPN Free am besten geeignet?

    Sie sollten Proton VPN Free verwenden, wenn:

    • Sie sich eine unbegrenzte Datennutzung wünschen. Proton VPN Free schränkt Ihre monatliche Datennutzung nicht ein, was bedeutet, dass Sie es den ganzen Tag über eingeschaltet lassen können, jeden Tag.

    Sie sollten Proton VPN Free nicht verwenden, wenn:

    • Sie planen, ein VPN für Streaming und Torrenting zu verwenden. Die kostenlose Version von Proton VPN funktioniert nicht mit Netflix, BBC iPlayer oder den meisten anderen geobeschränkten Streaming-Diensten. Sie unterstützt auch keine P2P-Aktivitäten.

    Hier ist eine kurze Video-Zusammenfassung, was Proton VPN zum besten kostenlosen VPN macht, das wir getestet haben:

  2. 2. Windscribe Free: Das beste kostenlose VPN für Server--Standorte

    Ein kostenloses Top-VPN mit kostenlosen Servern in den meisten Ländern.

    Windscribe VPN
     Bewertet mit 5 von 5 
    3 Bewertungen
    Seite besuchen

    • Kostenlose Server in 11 Ländern
    • Entsperrt 6 Netflix-Bibliotheken
    • Entsperrt mehrere Streaming-Plattformen auf der ganzen Welt
    • Minimal-logs Datenschutzerklärung
    • Integrierter VPN-Kill-Switch
    • Unbeschränkte Gerätepolitik

    • 10GB monatliche Datenobergrenze
    • Kein Live-Chat-Support
    • Funktioniert nicht mehr mit US Netflix
    • Die Geschwindigkeiten müssen schneller sein

    Gesamtbewertung Kostenloses VPN: 6,8/10

    Diese Gesamtbewertung wird auf der Grundlage der folgenden Bewertungen der Unterkategorien berechnet. Um mehr zu erfahren, lesen Sie unsere Testprozess für kostenlose VPNs.

    • 8.98,9/10
    • 8.88,8/10
    • 8.18,1/10
    • 8.58,5/10
    • 5.85,8/10
    • 7.47,4/10
    • 8.98,9/10
    • 88,0/10
    • 9.69,6/10

    Windscribe Free bietet schnellen und sicheren Zugang zu kostenlosen VPN-Servern in 11 Ländern – die höchste Anzahl unter unseren besten kostenlosen VPNs.

    Das kostenlose kanadische VPN entsperrt auch geobeschränkte kostenlose Film-Streaming-Seiten und Dienste wie HBO Max, Hulu und BBC iPlayer.

    Für längere Zeit war Windscribe unser bestbewertetes kostenloses VPN. Allerdings haben langsamere Geschwindigkeiten und der Verlust des US-Netflix-Zugangs in Kombination mit der 10-GB-Datennutzungsgrenze die Gesamtbewertung des Dienstes beeinträchtigt.

    Außerdem ist der Kundensupport noch verbesserungswürdig. Es gibt keinen Live-Chat, der bei komplexen Problemen hilft, und die Online-Wissensdatenbank und das Chatbot-System können nur bei einfachen Fragen helfen.

    Windscribe VPN kostenlos für iOS

    Daten-Kapazität10GB
    Länder mit Servern11
    Server11
    Protokollierung PolitikKeine identifizierenden Daten
    GerichtsbarkeitKanada (Five Eyes Member)
    DatenlecksNein
    SupportE-Mail & Online-Ressourcen
    Kompatibel mit
    1. windowsWindows
    2. macosMac OS
    3. iosiOS
    4. androidAndroid
    5. linuxLinux

    Sehr gutes kostenloses VPN für Streaming

    Windscribe ist das einzige kostenlose VPN, das BBC iPlayer durchgängig streamt.

    Der VPN-Anbieter gibt auch die amerikanischen Plattformen Hulu und HBO Max frei, zusätzlich zu 6 internationalen Netflix-Bibliotheken.

    Using Windscribe Free with BBC iPlayer

    Windscribe Free entsperrt den BBC iPlayer aus dem Ausland.

    Wir waren mit diesem Grad der Entsperrung sehr zufrieden. Abgesehen von PrivadoVPN sind alle anderen sicheren kostenlosen VPNs nicht in der Lage, die meisten Video-Geobeschränkungen zu umgehen.

    Denken Sie daran, dass die 10-GB-Datenobergrenze die Anzahl der Filme und Fernsehsendungen, die Sie ansehen können, einschränkt. Außerdem ist US-Netflix nicht mehr verfügbar.

    Sie können Inhalte in 11 Ländern mit kostenlosen Servern streamen: Kanada, Frankreich, Deutschland, Hongkong, die Niederlande, Norwegen, Rumänien, die Schweiz, die Türkei, das Vereinigte Königreich und die USA.

    Für Torrenting geeignete Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen

    Windscribe erlaubt auch P2P- und Torrent-Verkehr auf den meisten seiner kostenlosen Server, was selten ist.

    Die VPN-Software verwendet eine sichere AES-256-Verschlüsselung und die sicheren Protokolle OpenVPN, WireGuard und IKEv2.

    Insbesondere der kostenlose PC-VPN-Client von Windscribe und die ebenfalls kostenlose Mac-VPN-App sind dank der “Windscribe Firewall” sehr sicher.

    Das Firewall-Tool verhindert, dass Ihre echte IP-Adresse und Datenpakete im Falle eines Verbindungsabbruchs außerhalb des VPN-Tunnels durchsickern.

    Windscribe hat in unseren Tests nie IP- oder DNS-Daten weitergegeben und speichert keine Logs, die Ihre Identität gefährden könnten.

    Einfach zu bedienende Apps für Handy und Computer

    Windscribe Free funktioniert gut auf Windows-, macOS-, iOS-, Android- und Fire OS-Geräten.

    Es ist bei weitem unser beliebtestes kostenloses iPhone-VPN mit einer gut gestalteten Benutzeroberfläche.

    Windscribe-Serverliste auf iOS

    Das VPN hat auch Browser-Proxy-Erweiterungen für Chrome und Firefox. Beide Browser-Erweiterungen funktionieren mit BBC iPlayer, aber nicht mehr mit US Netflix, was schade ist.

    Konsequentes Entsperren von Websites in China

    Wir haben die Fähigkeit von Windscribe Free getestet, Webseiten in China freizugeben, und es funktioniert immer noch.

    Dies ist dem “Stealth”-Verbindungsprotokoll zu verdanken, das den Open-Source-Algorithmus “Stunnel” verwendet, um Ihren VPN-Datenverkehr zu verschleiern.

    Das Stealth-Protokoll ist allerdings nur in den Windows-, macOS- und Android-Apps verfügbar.

    Windscribe Free funktioniert am besten in China, wenn Sie sich mit dem nahe gelegenen Server in Hongkong verbinden. Es funktioniert auch in anderen zensierten Ländern wie der Türkei und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

    Für wen ist Windscribe Free am besten geeignet?

    Sie sollten Windscribe Free verwenden, wenn:

    • Sie Netflix kostenlos freischalten wollen. Die kostenlose Version von Windscribe entsperrt BBC iPlayer, HBO Max, Hulu und 6 internationale Netflix-Bibliotheken.

    Sie sollten Windscribe Free nicht verwenden, wenn:

    • Sie eine zuverlässige Kundenbetreuung benötigen. Die Apps von Windscribe sind einfach zu bedienen, aber die kostenlose Version bietet keinen Zugang zu einem Live-Chat oder eine umfassende Fehlerbehebung. resources.
  3. 3. PrivadoVPN Free: Das beste kostenlose VPN für Streaming

    Das beste kostenlose VPN zum Entsperren von US-Netflix und US-Streaming-Plattformen.

    PrivadoVPN
     Bewertet mit 0 von 5 
    Keine Nutzerbewertungen
    Seite besuchen

    • Entsperrt US Netflix, HBO Max & Disney+
    • Uneingeschränktes Torrenting
    • Keine Anmeldung oder Zahlungsdetails erforderlich
    • 14 Server in 11 Ländern
    • Starke Sicherheit & Protokollierungspolitik
    • 10-Geräte-Begrenzungsrichtlinie

    • 10 GB kostenloses Datenvolumen pro Monat
    • Keine erweiterten Einstellungen und Funktionen
    • Keine Browser-Extensions
    • Fire TV Stick-App stürzt häufig ab

    Gesamtbewertung: 6,0/10

    Diese Gesamtbewertung wird auf der Grundlage der folgenden Bewertungen der Unterkategorien berechnet. Um mehr zu erfahren, lesen Sie unsere Testprozess für kostenlose VPNs.

    • 6.46,4/10
    • 9.39,3/10
    • 6.96,9/10
    • 8.88,8/10
    • 5.55,5/10
    • 6.26,2/10
    • 7.77,7/10
    • 66,0/10
    • 88,0/10

    Die kostenlose Version von PrivadoVPN ist eine der besten, die wir kennen. Sie entsperrt konsequent viele amerikanische Streaming-Plattformen wie US-Netflix und erlaubt uneingeschränktes Torrenting auf allen kostenlosen Servern.

    Es ist eine sichere Option für kostenlose Nutzer, mit einer datenschutzorientierten Protokollierungspolitik und Industriestandard-Sicherheit, die AES-256-Verschlüsselung, OpenVPN und einen funktionierenden Kill Switch umfasst.

    11 Länder zu verbinden scheint nicht sehr viel, aber es ist tatsächlich eines der vielfältigeren freien Server-Netzwerke auf dem Markt — nur Windscribe Free bietet mehr kostenlose Server-Standorte.

    PrivadoVPN kostenlos für iOS

    Daten-Kapazität10GB
    Länder mit Servern11
    Server14
    Protokollierung PolitikKeine identifizierenden Daten
    GerichtsbarkeitSwitzerland (Privacy Haven)
    DatenlecksNein
    SupportLive Chat
    Kompatibel mit
    1. windowsWindows
    2. macosMac OS
    3. iosiOS
    4. androidAndroid

    Das beste kostenlose VPN für US Netflix

    Obwohl Windscribe die meisten Netflix-Regionen entsperrt, ist PrivadoVPN das einzige kostenlose Top-VPN, das mit US-Netflix funktioniert.

    Hier ist ein Video, in dem wir das amerikanische Netflix mit der kostenlosen Version von PrivadoVPN entsperren:

    Der kostenlose Dienst eignet sich auch hervorragend für das Streaming von HBO Max, Hulu und Disney+ / Star. Der Zugang zu BBC iPlayer ist allerdings weniger konsistent.

    Ähnlich wie bei Windscribe gibt es nur so viel, wie Sie mit 10 GB kostenloser Daten streamen können. Nur Proton VPN bietet unbegrenzte Daten, aber es entsperrt keine Streaming-Plattform.

    Uneingeschränktes Torrenting auf allen Servern

    PrivadoVPN hat seinen Hauptsitz in der Schweiz, einem guten Land für ein VPN-Unternehmen, da es dort keine Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung gibt.

    Außerdem protokolliert PrivadoVPN keine persönlich identifizierbaren Internetdaten. Es wird nur die gesamte genutzte Bandbreite erfasst.

    Das VPN nutzt den Industriestandard AES-256-Verschlüsselung, die Protokolle OpenVPN und WireGuard (allerdings nicht unter macOS) und einen funktionierenden Kill Switch.

    Im Gegensatz zu Windscribe bieten die kostenlosen Apps von PrivadoVPN jedoch keine Anpassungsmöglichkeiten.

    Die kostenlose Version von PrivadoVPN eignet sich besonders gut für anonymes Torrenting und P2P-Filesharing.

    Jeder kostenlose Server erlaubt P2P-Verkehr, was PrivadoVPN in Kombination mit schnellen Download-Bitraten und datenschutzfreundlichen Funktionen zu einem hervorragenden kostenlosen VPN für Torrenting macht.

    Großes Hochgeschwindigkeits-Server-Netzwerk

    Mit PrivadoVPN Free können Sie eine Verbindung zu 14 Städten in 11 Ländern herstellen. Die USA sind das einzige Land mit mehreren Städten: Chicago, New York, Los Angeles und Washington DC.

    PrivadoVPN's free US server locations

    PrivadoVPN Free kommt mit vier US-Server-Standorten.

    Die kostenlosen VPN-Apps von PrivadoVPN sind sehr schnell und fast so schnell wie Atlas VPN, das derzeit schnellste kostenlose VPN.

    Überraschenderweise verzeichnete das kostenlose VPN eine ähnliche Download-Geschwindigkeit von 96Mbps wie das Premium VPN. Bei einer Verbindung nach Großbritannien aus den USA konnten wir beeindruckende durchschnittliche Downloadgeschwindigkeiten von 89Mbps messen.

    Für wen ist PrivadoVPN am besten geeignet?

    Sie sollten PrivadoVPN Free verwenden, wenn:

    • Sie US Netflix kostenlos entsperren möchten. Obwohl Windscribe mit den meisten Netflix-Regionen funktioniert, ist PrivadoVPN der einzige kostenlose VPN, der US Netflix entsperrt.

    Sie sollten PrivadoVPN Free nicht verwenden, wenn: 

    • Sie zusätzliche Anpassungsoptionen wünschen. Trotz seiner hohen Sicherheitsstandards bietet PrivadoVPN Free keine erweiterten Funktionen oder Anpassungsmöglichkeiten.
  4. 4. Atlas VPN Free: Das beste benutzerfreundliche kostenlose VPN

    Atlas VPN bietet eine großartige Benutzererfahrung mit einfachen und effektiven Anwendungen.

    Atlas VPN
     Bewertet mit 1 von 5 
    1 Bewertungen
    Besuchen Sie Atlas VPN

    • Schnelle Download-Geschwindigkeiten
    • Sichere AES-256-Verschlüsselung
    • Private Logging-Politik
    • Eine gute Option für Torrenting
    • Benutzerfreundliche Anwendungen
    • Funktioniert in Russland

    • 5 GB monatliche Datenobergrenze
    • Entsperrt keine Streaming-Dienste
    • Sehr kleines Server-Netzwerk
    • Fehlende zusätzliche Einstellungen
    • Funktioniert nicht mehr in China
    • Keine Browser-Extensions

    Gesamtbewertung: 4,9/10

    Diese Gesamtbewertung wird auf der Grundlage der folgenden Bewertungen der Unterkategorien berechnet. Um mehr zu erfahren, lesen Sie unsere Testprozess für kostenlose VPNs.

    • 88,0/10
    • 8.98,9/10
    • 77,0/10
    • 33,0/10
    • 3.53,5/10
    • 5.55,5/10
    • 99,0/10
    • 8.68,6/10
    • 7.57,5/10

    Der kostenlose Service von Atlas VPN ist sicher und einfach zu nutzen. Was das VPN auszeichnet, sind die hohen Geschwindigkeiten und die Benutzerfreundlichkeit.

    Es ist aber nicht alles positiv. Zu den Mängeln von Atlas VPN Free gehören eine begrenzte Liste von Server-Standorten (nur {number_countries_free-atlas-vpn}}), die Unfähigkeit, die meisten Streaming-Anbieter zu entsperren, sowie Einschränkungen bei erweiterten Funktionen und Kundensupport.

    Atlas VPN kostenlos für iOS

    Daten-Kapazität5GB pro Monat
    Länder mit Servern3
    Server4
    Protokollierung PolitikKeine identifizierenden Daten
    GerichtsbarkeitUS (Five Eyes Mitglied)
    DatenlecksNein
    SupportE-Mail-Support
    Kompatibel mit
    1. windowsWindows
    2. macosMac OS
    3. iosiOS
    4. androidAndroid
    5. linuxLinux

    Sichere Freemium-Option mit minimalen Funktionen

    Atlas VPN ist einer der sichersten kostenlosen VPN-Anbieter, die Sie bekommen können. Es ist ein einfaches Tool, um Ihre IP-Adresse zu ändern und Ihr Online-Surfen zu verbergen.

    Es sammelt keine sensiblen Daten über Sie und verwendet die unknackbare AES-256-Verschlüsselung.

    Wir haben den Kill Switch mehrfach getestet und festgestellt, dass er eine zuverlässige Methode ist, um versehentliche Enthüllungen zu verhindern, falls die VPN-Verbindung abbricht.

    Atlas VPN kill switch test

    Atlas VPN hat unseren Internetzugang erfolgreich blockiert, als die VPN-Verbindung unterbrochen wurde.

    Wir haben auch auf IP-, DNS- und WebRTC-Lecks getestet und konnten bei der Verwendung von Atlas VPN Free keine feststellen.

    Die kostenlose Version von Atlas VPN ist jedoch nicht so fortschrittlich wie die Premium-Version. Sie enthält keine Multi-Hop-Server, keine IP-Shuffle-Funktion (ShuffleSwap) und keinen Werbeblocker (Safebrowse Plus).

    Schnelle Verbindungsgeschwindigkeiten

    Die kostenlose Version von Atlas VPN liefert außergewöhnlich schnelle lokale Geschwindigkeiten von 95Mbps. Dies ist schneller als Windscribe’s 90Mbps.

    Was die Geschwindigkeit über große Entfernungen angeht, so haben wir eine durchschnittliche internationale Geschwindigkeit von 80Mbps – ein weiteres ausgezeichnetes Ergebnis.

    Die Serverliste ist allerdings recht klein, mit nur 4 Servern in 3 Ländern: USA und die Niederlande.

    Kostenloser Atlas VPN-Geschwindigkeitstest auf macOS

    Wir haben die Geschwindigkeiten von Atlas VPN Free auf unseren eigenen dedizierten Servern getestet.

    Schlecht für Streaming, aber gut für Torrenting

    Wenn Sie ein kostenloses VPN für das Streaming suchen, ist Atlas VPN Free nicht das Richtige für Sie.

    Leider funktionierte das kostenlose VPN mit keiner anderen Streaming-Plattform, die wir getestet haben, einschließlich US Netflix, BBC iPlayer, Hulu, HBO Max, DAZN und Amazon Prime Video. Es hat nur Disney Plus entsperrt.

    Die Hauptstärke von Atlas VPN Free ist Torrenting. Seine kostenlosen Server unterstützen P2P-Aktivitäten und seine sicheren Sicherheits- und Protokollierungsverfahren schützen die Anonymität beim Austausch von Dateien

    Für wen ist Atlas VPN Free am besten geeignet?

    Sie sollten Atlas VPN Free verwenden, wenn:

    • Sie ein benutzerfreundliches VPN wollen. Die Apps von Atlas VPN sind gut gestaltet und einfach zu bedienen, was die Nutzung zum Vergnügen macht.

    Sie sollten Atlas VPN Free nicht verwenden, wenn:

    • Sie eine größere Datenobergrenze benötigen. Im Gegensatz zu Windscribe und Privado VPN begrenzt Atlas VPN Free Ihre monatliche Datennutzung auf nur 5 GB pro Monat.
  5. 5. ZoogVPN Free: Das beste kostenlose VPN für Einsteiger

    Ein einfaches, no-log VPN, ideal für Einsteiger.

    ZoogVPN
     Bewertet mit 4 von 5 
    3 Bewertungen
    Besuchen Sie ZoogVPN

    • Schnelle VPN-Verbindungsgeschwindigkeiten in der Nähe
    • Keine Zahlungsangaben erforderlich
    • No-logs Datenschutzrichtlinie
    • AES 256-Bit-Verschlüsselung

    • 10 GB monatliche Datennutzungsbeschränkung
    • Entsperrt keine Streaming-Plattformen
    • Nur fünf freie Serverstandorte verfügbar
    • Ein-Gerät-Politik

    Gesamtbewertung des kostenlosen VPN: 4,8/10

    Diese Gesamtbewertung wird auf der Grundlage der folgenden Bewertungen der Unterkategorien berechnet. Um mehr zu erfahren, lesen Sie unsere Testprozess für kostenlose VPNs.

    • 6.86,8/10
    • 88,0/10
    • 77,0/10
    • 11,0/10
    • 4.54,5/10
    • 6.36,3/10
    • 66,0/10
    • 6.56,5/10
    • 77,0/10

    ZoogVPN bietet einfache, aber schnelle und private VPN-Anwendungen für Windows, macOS, iOS und Android. Es hat eine sichere Politik mit minimalen Protokollen.

    Allerdings bietet es nur wenige erweiterte Einstellungen. Deshalb ist es gut für VPN-Einsteiger, aber nicht für erfahrenere Nutzer.

    ZoogVPN VPN kostenlos für iOS

    Daten-Kapazität10GB
    Länder mit Servern5
    Server5
    Protokollierung PolitikKeine identifizierenden Daten
    GerichtsbarkeitGriechenland (EU-Mitglied)
    DatenlecksJa
    SupportLive-Chat
    Kompatibel mit
    1. windowsWindows
    2. macosMac OS
    3. iosiOS
    4. androidAndroid
    5. linuxLinux

    Ein sehr privater VPN-Dienst

    ZoogVPN betreibt für seinen Anbieter eine No-Logs-Politik. Daher werden weder Ihre Webaktivitäten noch Ihre wahre IP-Adresse überwacht oder aufgezeichnet.

    Um einen reibungslosen Betrieb des Anbieters zu gewährleisten, sammelt und aggregiert ZoogVPN alle Daten, die von allen Benutzern auf seinen Servern übertragen werden.

    Die einzigen persönlichen Daten, die der Anbieter sammelt, sind Ihre E-Mail-Adresse, was bei den meisten VPN-Unternehmen üblich ist.

    Darüber hinaus hat ZoogVPN in unseren VPN-Leak-Tests sehr gut abgeschnitten. Wir haben kein einziges IP- oder DNS-Leak aufgezeichnet, während das VPN auf unseren Testgeräten lief.

    Fünf Serverstandorte & 10 GB kostenlose Daten

    ZoogVPN betreibt kostenlose VPN-Server an fünf Standorten: in den Niederlanden, Polen, Singapur, Großbritannien und den USA.

    ZoogVPN's server list

    ZoogVPNs Liste der kostenlosen VPN-Server.

    Die Verbindungsgeschwindigkeiten zu allen kostenlosen Servern waren bisher konstant und zuverlässig schnell. Wenn Sie sich mit Servern in der Nähe verbinden, sollten Sie einen Geschwindigkeitsverlust von nur 5% erwarten.

    Torrenters können zwei dedizierte Server für P2P-Filesharing nutzen: Amsterdam und Warschau.

    Der kostenlose Service von ZoogVPN bietet bis zu 10 GB Datenvolumen pro Monat, genau wie Windscribe und Hide.me. Das ist genug Daten für schnelles Surfen im Internet und den gelegentlichen Download von Dateien.

    ZoogVPN's Android app displaying free data used

    ZoogVPN zeigt in seinen Apps deutlich die monatlich verbrauchte Datenmenge an.

    Kein Streaming & Ein-Gerät-Politik

    ZoogVPN hat zwei große Nachteile: Es umgeht keine Streaming-Geoblocks und es erlaubt nur eine gleichzeitige Verbindung pro kostenlosem Konto.

    Wir haben versucht, auf beliebte Plattformen wie Netflix, HBO Max, Amazon Prime Video und Disney+ zuzugreifen – ohne Erfolg. Selbst der Premium-Service von ZoogVPN hatte Schwierigkeiten, viele Streaming-Anbieter zu entsperren.

    Die Ein-Gerät-Politik des VPN bedeutet, dass Sie das gleiche kostenlose Konto nicht auf all Ihren Geräten verwenden können.

    Wenn Sie nicht auf den kostenpflichtigen Anbieter upgraden, müssen Sie für jedes Gerät, auf dem Sie das VPN nutzen möchten, ein neues Konto erstellen.

    Sie sollten ZoogVPN Free nicht verwenden, wenn:

    • Sie Streaming-Anbieter entsperren möchten. Wie viele andere kostenlose VPNs hat auch ZoogVPN in unseren Tests keine großen Streaming-Anbieter entsperrt.
  6. 6. Hotspot Shield Basic: Das schnellste kostenlose VPN

    Sicheres kostenloses VPN mit den schnellsten kostenlosen Geschwindigkeiten und einem integrierten Malware-Blocker.

    Hotspot Shield
     Bewertet mit 4.4 von 5 
    5 Bewertungen
    Seite besuchen

    • Das schnellste kostenlose VPN
    • Keine Angaben zur Registrierung erforderlich
    • Erlaubt Torrent- und P2P-Filesharing-Verkehr
    • Extensions für Chrome und Firefox
    • Integrierter Malware-Blocker
    • Benutzerfreundliche Anwendungen

    • Nur vier Serverstandorte
    • 500 MB tägliches kostenloses Datenlimit
    • Entsperrt keine Streaming-Plattformen
    • Loggt einige Benutzerdaten
    • macOS-Client hat keinen VPN-Kill-Switch

    Gesamtbewertung Kostenloses VPN:4,5/10

    Diese Gesamtbewertung wird auf der Grundlage der folgenden Bewertungen der Unterkategorien berechnet. Um mehr zu erfahren, lesen Sie unsere Testprozess für kostenlose VPNs.

    • 3.23,2/10
    • 9.89,8/10
    • 8.98,9/10
    • 0.50,5/10
    • 33,0/10
    • 5.65,6/10
    • 8.28,2/10
    • 8.28,2/10
    • 7.27,2/10

    Hotspot Shield Basic ist ein überdurchschnittlich guter und sicherer kostenloser VPN-Dienst. Alle Apps sind gut durchdacht und auch für VPN-Neulinge sehr einfach zu bedienen.

    Was bei diesem VPN hervorsticht, ist seine Geschwindigkeit: Es gibt kaum Geschwindigkeitsverluste, nur 3% auf lokalen Servern.

    Es gibt auch eine integrierte Lösung zum Blockieren von Malware, eine seltene Funktion bei kostenlosen Diensten.

    Allerdings werden einige Daten über die Nutzeraktivitäten gesammelt, sodass es nicht die beste Wahl für die datenschutzbewusstesten Nutzer ist.

    Hotspot Shield VPN kostenlos für iOS

    Daten-Kapazität500MB pro Tag
    Länder mit Servern3
    ServerUnbekannt
    Protokollierung PolitikEinige Benutzerprotokolle
    GerichtsbarkeitUS (Five Eyes Member)
    DatenlecksNein
    SupportOnline Resources Only
    Kompatibel mit
    1. windowsWindows
    2. macosMac OS
    3. iosiOS
    4. androidAndroid
    5. linuxLinux

    Das schnellste kostenlose VPN

    Hotspot Shield Basic ist das schnellste kostenlose VPN auf dem Markt.

    Wir registrieren regelmäßig einen marginalen 3% Geschwindigkeitsverlust, wobei lokale Downloadverbindungen mit 97Mbps laufen.

    Bei internationalen Verbindungen sind die Ergebnisse ebenso beeindruckend: nur ein 3% Geschwindigkeitsverlust im Durchschnitt bei Verbindungen zu entfernten globalen Servern.

    Benutzerfreundliche & Sichere Anwendungen

    Die kostenlosen Apps von Hotspot Shield sind eindeutig auf Einfachheit und maximale Benutzerfreundlichkeit ausgelegt.

    Sobald Sie sich durch Klicken/Tippen auf die große Schaltfläche “On” auf dem Startbildschirm mit einem Server verbinden, zeigt die Schnittstelle Ihre neue IP-Adresse, die Serverlast, die übertragene Datenmenge und Ihre Geschwindigkeitsleistung an.

    Hotspot Shield-Sicherheitseinstellungen unter macOS

    Hotspot Shield verfügt über eine Reihe von Sicherheitsprotokollen und erweiterten Funktionen.

    Wie bei den meisten kostenlosen VPNs, die wir empfehlen, müssen Sie weder Ihre E-Mail-Adresse noch Ihre Zahlungsdaten angeben, um Hotspot Shield Basic zu nutzen.

    Was die Sicherheit betrifft, so verwenden alle Apps eine AES-256-Bit-Verschlüsselung und verfügen über integrierte Werbe-, Tracking- und Malware-Blocker.

    In unseren Tests funktionierte der Werbeblocker nur in Chrome und Firefox und blockierte nur 46% der Werbung und Tracker. Er ist nicht so effektiv wie andere von uns getestete VPN-Werbeblocker, aber zumindest zahlen Sie nicht dafür.

    Außerdem verfügen alle kostenlosen Apps, außer unter macOS, über einen VPN-Kill-Switch, den Sie aktiv aktivieren müssen.

    Es gibt auch die Möglichkeit, sich automatisch mit einem VPN-Server zu verbinden, wenn die App ein unsicheres WiFi-Netzwerk erkennt.

    Nicht das datenschutzfreundlichste VPN

    Die Datenschutz- und Protokollierungspolitik von Hotspot Shield ist eher enttäuschend. Obwohl Hotspot Shield kürzlich seine Protokollierungspraktiken verbessert hat, logged das VPN immer noch zu viele persönliche Internetdaten.

    Das VPN sammelt Ihre IP-Adresse, die Domains, die Sie besuchen, und Ihren ungefähren geografischen Standort.

    Wir wurden von Hotspot Shield darüber informiert, dass diese Daten zur Vermeidung von Betrug aufgezeichnet werden. Die Daten werden aggregiert, verschlüsselt und nicht an bestimmte Konten gebunden. Die IP-Adressen werden am Ende einer jeden Sitzung gelöscht.

    Trotz der guten Absichten sind wir der Meinung, dass Hotspot Shield nicht alle diese Daten aufzeichnen sollte.

    Sie sollten Hotspot Shield Basic nicht verwenden, falls:

    • Datenschutz für Sie oberste Priorität hat. Hotspot Shield protokolliert zu viele Daten und erhält in unserer Datenschutzbeurteilung nur 3,2.
  7. 7. Hide.me Free: Privates VPN für Browsing

    Ein sicheres kostenloses VPN with einer datenschutzfreundlichen Protokollierungspolitik

    Hide.me
     Bewertet mit 5 von 5 
    1 Bewertungen
    Besuchen Sie Hide.me

    • Minimale Logging-Politik
    • Keine Bandbreitendrosselung
    • Starke Datenschutzfunktionen
    • Benutzerfreundliche benutzerdefinierte Anwendungen

    • Restriktive Geschwindigkeitsbegrenzung
    • Nur 7 VPN-Server-Standorte
    • Eine gleichzeitige Verbindung
    • 10GB monatliches Datenlimit
    • Unterstützt kein Torrenting mehr

    Gesamtbewertung Kostenloses VPN: 4,5/10

    Diese Gesamtbewertung wird auf der Grundlage der folgenden Bewertungen der Unterkategorien berechnet. Um mehr zu erfahren, lesen Sie unsere Testprozess für kostenlose VPNs.

    • 8.98,9/10
    • 11,0/10
    • 8.58,5/10
    • 22,0/10
    • 5.55,5/10
    • 66,0/10
    • 7.57,5/10
    • 8.38,3/10
    • 6.26,2/10

    Hide.me Free ist ein privates, kostenloses VPN mit einer großzügigen Datenobergrenze von 10 GB. Es ist eines der schnellsten kostenlosen VPNs für Verbindungen in das gleiche Land.

    Allerdings werden Streaming-Plattformen wie Netflix nicht entsperrt, es erlaubt keinen P2P Verkehr mehr und es begrenzt Ihre Geschwindigkeiten auf nur 2Mbps.

    Hide.me VPN kostenlos für iOS

    Daten-Kapazität10GB
    Länder mit Servern7
    ServerNicht offengelegt
    Protokollierung PolitikKeine identifizierenden Daten
    GerichtsbarkeitMalaysia (Privacy Haven)
    DatenlecksNein
    SupportLive-Chat
    Kompatibel mit
    1. windowsWindows
    2. macosMac OS
    3. iosiOS
    4. androidAndroid
    5. linuxLinux

    Sichere Anwendungen für die meisten Geräte

    Hide.me Free funktioniert auf den meisten Geräten, einschließlich Heimroutern. So können Sie das VPN auf Geräten wie Fire TV Stick, Spielekonsolen und Apple TV nutzen.

    Die Apps der Software sind auch ziemlich sicher. Sie verwenden AES 256-Bit-Verschlüsselung und sichere Protokolle wie IKEv2, OpenVPN und Wireguard.

    Protocol Selection Settings in the Hide.me Windows Client

    Einstellungen für die Protokollauswahl im Hide.me-Windows-Client.

    Nur 7 Server-Standorte

    Zusätzlich zu seiner 10 GB Datenobergrenze kann Hide.me free nur eine Verbindung zu 7 Serverstandorten herstellen:
    Frankreich, Deutschland, Niederlande, Singapur, Spanien, Grossbritannien und USA.

    Dies ist ein Problem, wenn Sie sich in Indien, Afrika, Südamerika oder Australien befinden. Die Geschwindigkeiten werden sehr langsam sein, da es keine Server in der Nähe gibt.

    Geschwindigkeitsbegrenzungen

    Leider ist die Geschwindigkeit bei Hide.me Free auf 2 Mbit/s begrenzt, egal mit welchem Server Sie sich verbinden. Das ist sehr restriktiv. Wir empfehlen, stattdessen Hotspot Shield Basic zu verwenden.

    Hide.me Free sammelt zwar keine persönlichen Webdaten, protokolliert aber vorübergehend Ihre intern zugewiesene IP-Adresse (für die Dauer Ihrer Verbindung) und die insgesamt genutzte Bandbreite pro Monat.

    Das ist nicht perfekt, aber es ist eine gute Protokollierungsrichtlinie, die Ihre Identität und Ihre Aktivitäten schützt.

    Nicht für Streaming empfohlen

    Die kostenlose VPN-App von Hide.me umgeht geografische Einschränkungen für Streaming-Anbieter nicht zuverlässig.

    Es funktioniert sehr gelegentlich mit US Netflix und BBC iPlayer, aber es kann nicht entsperren Amazon Prime Video, HBO Max, oder Disney+.

    Hide.me Test der kostenlosen Streaming-Website

    Hide.me Free kann nicht alle Streaming-Seiten entsperren.

    Trotz seiner Einschränkungen ist Hide.me ein gutes kostenloses VPN, um Ihre kostenlosen öffentlichen WiFi-Verbindungen zu sichern. Es ist auch eine gute Alternative zu Windscribe für das Torrenting kleiner Dateien.

    Sie sollten Hide.me Free nicht benutzen, wenn: 

    • Sie ein schnelles kostenloses VPN benötigen. Die Geschwindigkeiten von Hide.me auf kostenlosen Servern sind schrecklich langsam, da sie bei 2Mbps begrenzt sind.

Zu vermeidende kostenlose VPNs

Trotz ihrer weltweiten Beliebtheit schnitten die folgenden kostenlosen VPNs in unseren Tests sehr schlecht ab, und wir raten dringend davon ab, sie zu verwenden.

Hola Free VPN

Was uns nicht gefällt: Hola Free VPN ist sehr schnell, aber es ist nicht sicher zu benutzen. Es protokolliert Ihre Internetaktivitäten, gibt keine Webseiten frei und blockiert P2P-Verkehr. Hola VPN Chrome wurde 2021 sogar aus dem Chrome Store entfernt, nachdem es als potenziell gefährlich eingestuft wurde.

TunnelBear Free

Was uns nicht gefällt: TunnelBear hat das größte kostenlose Servernetzwerk, aber die Datenmenge ist auf 500MB pro Monat begrenzt, was zu begrenzt ist.

Turbo VPN

Was uns nicht gefällt: Turbo VPN ist mit Werbung von Drittanbietern übersät, hat unsichere Berechtigungen und wir haben bei unseren Sicherheitsprüfungen sogar Malware entdeckt.

Betternet Free VPN

Was uns nicht gefällt: Betternet Free VPN ist ein langsames VPN, dem viele wichtige Sicherheitsfunktionen fehlen. Außerdem lässt es Ihre DNS-Anfragen durch.

VPN Proxy Master

Was uns nicht gefällt: VPN Proxy Master hat keine ausreichenden Sicherheitsfunktionen und wir haben sogar gefährliche Funktionen und Malware in seinen Apps entdeckt.

Thunder VPN

Was uns nicht gefällt: Thunder VPN zeichnet sich durch langsame Geschwindigkeiten aus, erzwingt eine invasive Protokollierungspolitik und verwendet ein sehr schwaches Verschlüsselungsprotokoll.

SuperVPN Free VPN Client

Was uns nicht gefällt: SuperVPN Free ist das schlechteste kostenlose VPN, das es gibt. Es hat eine gefährliche Logging-Politik, seine Eigentumsverhältnisse sind sehr undurchsichtig und seine Apps sind voller Werbung.

Warum manche kostenlose VPNs gefährlich sind

Viele beliebte kostenlose VPN-Anbieter sind unsicher und stellen ein ernsthaftes Risiko für Ihre Internetsicherheit und Privatsphäre dar.

Kostenlose VPNs sind oft mit aggressiver Werbung oder sogar Malware gespickt. Viele sammeln und vermarkten Nutzerdaten, indem sie sie an Dritte verkaufen. Hola VPN zum Beispiel wurde dabei erwischt, wie es die Bandbreite seiner Nutzer an Botnets verkauft hat.

Außerdem verwenden zahlreiche kostenlose VPN-Anwendungen eine schwache Verschlüsselung und geben IP- und DNS-Daten weiter.

Aus diesen Gründen sollten Sie immer darauf achten, sichere VPN-Apps herunterzuladen. Dadurch wird auch verhindert, dass Dritte Ihr Telefon ausspionieren.

Seit 2016 haben wir regelmäßig über 150 kostenlose VPN-Anwendungen auf Sicherheit, Datenschutz und Vertrauenswürdigkeit getestet. Unsere Tests zeigen, dass:

  • 77% der kostenlosen VPNs möglicherweise unsicher sind
  • 85% der kostenlosen VPNs für Android Sicherheits- und Datenschutzmängel enthalten
  • 25% von Datenleaks betroffen sind, einschließlich IP und DNS

Die folgenden Diagramme veranschaulichen einige der wichtigsten Ergebnisse unserer kostenlosen VPN-Recherchen und Untersuchungen:

Die Risiken und Gefahren der Nutzung von kostenlosen VPNs

Quellen: 1Global Mobile VPN Report, 2Free VPN Ownership Investigation, 3Free VPN Risk Index: Android Apps

Gefahren bei der Verwendung eines riskanten kostenlosen VPN

Im Folgenden haben wir die drei größten Gefahren aufgelistet, die mit der Verwendung eines ungeprüften und unsicheren kostenlosen VPN verbunden sind:

1. Datenprotokollierung & aufdringliche Werbung

Kostenlose VPN-Anbieter müssen Geld verdienen, um ihr Geschäft zu finanzieren. Die meisten Dienste tun dies durch In-App-Werbung mit Code von Drittanbietern, der Internetnutzungsdaten zurück an die Werbeplattform sendet.

Einige kostenlose VPNs protokollieren sogar Ihre Internetnutzungsdaten und verkaufen sie an Dritte.

Wenn Sie ein VPN verwenden, um das Internet privat zu nutzen, vermeiden Sie solche, die Werbung enthalten.

2. Daten-Leaks & Unzureichende Verschlüsselung

Starke Verschlüsselung und ein sicheres Servernetzwerk kosten Geld. Viele kostenlose VPNs werden schlecht gewartet – daher sind sie einfach nicht sicher.

Wir sehen, dass viele beliebte kostenlose VPNs wie YogaVPN und TurboVPN DNS- und IP-Adressinformationen ausspähen. Im Grunde genommen sind solche kostenlosen “VPNs” Proxys, die Ihre Daten nicht verschlüsseln.

3. Eigenverantwortung & Rechenschaftspflicht

Wir untersuchen, welche Unternehmen und Personen hinter einem VPN-Dienst stehen.

In der Vergangenheit haben wir zum Beispiel herausgefunden, dass 60% der beliebten kostenlosen VPNs verdächtige Verbindungen nach China haben, darunter auch viele kostenlose VPN-Anbieter in Taiwan.

Die meisten beliebten kostenlosen VPNs im App Store oder Google Play Store gehören zu Unternehmen, bei denen die Privatsphäre der Nutzer keine Priorität hat. Im schlimmsten Fall sammeln einige aktiv Ihre Daten.

Wie verdienen kostenlose VPNs Geld?

Der Betrieb von VPNs ist nicht kostenlos. Es gibt Entwicklungs-, Infrastruktur- und Personalkosten, um nur einige zu nennen. Es ist nicht wirklich möglich, ein VPN kostenlos zu betreiben.

Wie ein kostenloses VPN sein Geld verdient, ist wirklich wichtig. Wie das Sprichwort schon sagt: Wenn Sie nicht für ein Produkt bezahlen, dann sind Sie das Produkt. Dies sind die gängigsten Methoden, mit denen kostenlose VPNs Geld verdienen:

  • Subventionierung durch einen kostenpflichtigen Dienst (ein anderes VPN oder eine Sicherheitssoftware)
  • Werbung
  • Verkauf von Benutzerdaten

Es ist sicherer, kostenlose VPNs zu wählen, die durch kostenpflichtige VPN-Anbieter subventioniert werden. Freemium-Dienste wie Windscribe, TunnelBear und Proton VPN sind gute Beispiele. Diese Unternehmen müssen ihre kostenlosen Anwendungen nicht direkt monetarisieren.

Andere kostenlose VPNs generieren Einnahmen, indem sie Werbung in ihren Anwendungen schalten. Dies ist vor allem bei rein mobilen kostenlosen VPNs der Fall. Diese Apps fordern Sie oft auf, ein Upgrade auf eine werbefreie (kostenpflichtige) Version des VPNs durchzuführen.

Werbung ist vom Standpunkt des Datenschutzes aus gesehen nicht ideal. Aber viele Nutzer nehmen diesen Kompromiss in Kauf, um einen kostenlosen Dienst zu nutzen.

Die schlechtesten kostenlosen VPNs verdienen Geld, indem sie Ihre Browsing-Daten an Werbetreibende und andere Dritte verkaufen. Im besten Fall werden Sie zu einem Produkt für Vermarkter gemacht. Im schlimmsten Fall werden Ihre persönlichen Daten online verkauft.

Kurz gesagt: Premium-VPNs sind fast immer besser als kostenlose VPNs. Sie sind schneller, sicherer und haben keine Datennutzungsbeschränkungen.

Wie man ein kostenloses VPN wählt

Bei der großen Auswahl an kostenlosen VPNs ist es wichtig, dass Sie sich selbst informieren, bevor Sie eine neue Anwendung herunterladen.

Unsere VPN-Bewertungen und Testergebnisse sollen Ihnen helfen, die Installation und Nutzung unsicherer und potenziell gefährlicher kostenloser Software zu vermeiden.

Die wichtigsten Merkmale eines sicheren kostenlosen VPN

Bevor Sie sich für ein kostenloses VPN entscheiden, empfehlen wir Ihnen dringend, die unten aufgeführten Merkmale und Faktoren zu berücksichtigen.

So können Sie sicherstellen, dass das von Ihnen gewählte kostenlose VPN nicht nur effektiv, sondern auch 100% sicher ist.

Sicherheit

  • Starke Verschlüsselung mit dem AES-256-Verfahren und Verwendung sicherer VPN-Protokolle wie OpenVPN oder WireGuard.
  • Ein VPN-Kill-Switch, der Ihre IP-Adresse bei unerwarteten Unterbrechungen der VPN-Verbindung verbirgt.
  • Keine IP- oder DNS-Leaks über alle Anwendungen hinweg.

Datenschutz

  • Eine auf den Datenschutz ausgerichtete Logging-Politik. Ein sicheres, kostenloses VPN sollte keine persönlich identifizierbaren Informationen wie Ihre echte IP-Adresse oder die von Ihnen besuchten Websites verfolgen oder speichern. Noch besser ist es, wenn diese Politik durch Expertenaudits oder durch reale Ereignisse wie Serverbeschlagnahmungen oder Gerichtsverfahren nachgewiesen wurde.
  • Das Unternehmen ist in einem datenschutzfreundlichen Land registriert, in dem es keine Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung gibt. Ein sicherer Gerichtsstand in Verbindung mit einer verifizierten No-Logs-Politik ist die perfekte Kombination.

Geschwindigkeit

  • Angemessen schnelle und gleichbleibende Geschwindigkeiten über die kostenlosen VPN-Server. Dazu gehören Verbindungen zu nahegelegenen und weit entfernten Serverstandorten.
  • Ein angemessen großes Servernetzwerk mit kostenlosen VPN-Servern in einer Vielzahl von Ländern auf der ganzen Welt. Dies ermöglicht akzeptable Geschwindigkeiten, unabhängig davon, von wo aus sich die Nutzer verbinden.

Gerätekompatibilität

  • Native Apps für Windows, macOS, iOS und Android-Smartphones und -Tablets.
  • Chrome- und Firefox VPN-Extensions, eine native App für den Fire TV Stick und Router-Setup-Funktionen sind allesamt nützliche Ergänzungen, die die Bewertung eines VPNs verbessern. Sie sind jedoch keine wesentlichen Funktionen für ein gutes kostenloses VPN.

Beschränkungen der Datennutzung

  • Die meisten sicheren kostenlosen VPNs begrenzen die Datenmenge, die Sie pro Tag oder Monat nutzen können. Alles über 1 GB pro Monat ist akzeptabel, aber die besten kostenlosen VPNs bieten 10 GB pro Monat oder überhaupt keine Bandbreitenbegrenzung. Überlegen Sie, wie viele Daten Sie voraussichtlich benötigen, und wählen Sie entsprechend.

Wenn Sie auf der Suche nach einem sicheren und zuverlässigen kostenlosen VPN sind, sollten Sie sicherstellen, dass es die meisten der oben genannten Anforderungen erfüllt.

Sollte ein kostenloses VPN die meisten dieser Kriterien nicht erfüllen, dann sollten Sie es besser nicht nutzen.

Kostenlose vs. kostenpflichtige VPN-Anbieter: Die Beschränkungen von kostenlosen VPNs

Nicht jedes kostenlose VPN ist gefährlich, und bestimmte kostenlose VPNs sind sehr gut für kleine und spezifische Aufgaben wie die sichere Nutzung von öffentlichem WLAN oder die Freigabe von Videos mit Geobeschränkungen für ein paar Stunden.

Allerdings sind selbst die besten kostenlosen VPNs im Vergleich zu Premium-Alternativen deutlich eingeschränkt.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der häufigsten Einschränkungen von kostenlosen VPNs, die Sie bei hochwertigen Premium-VPN-Anbietern nicht finden werden.

1. Eingeschränkte Streaming-Fähigkeiten (Entsperrung)

Kostenlose VPNs können in der Regel die von Streaming-Diensten auf der ganzen Welt auferlegten geografischen Beschränkungen nicht umgehen.

Abgesehen von Windscribe und PrivadoVPN, funktionieren die meisten kostenlosen Dienste nicht mit beliebten Streaming-Plattformen wie Netflix, Disney+ und HBO Max

Andererseits können erstklassige Streaming-VPNs wie ExpressVPN und PrivateVPN die meisten Streaming-Dienste aus dem Ausland problemlos entsperren.

2. Eingeschränkte Unterstützung für Torrenting und Datenaustausch

Oft schränken kostenlose VPNs die Geschwindigkeit des Filesharing stark ein oder blockieren den Torrent-Verkehr ganz.

Das liegt daran, dass Filesharing und P2P-Verkehr viel Bandbreite verbrauchen, die VPN-Anbieter Geld kostet.

Außerdem setzen die meisten sicheren kostenlosen VPNs tägliche oder monatliche Datenlimits fest, die die Übertragung großer Dateien behindern.

Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass kostenlose VPNs keine zusätzlichen Torrent-Funktionen wie Portweiterleitung oder einen SOCKS5-Proxy anbieten.

Zwar sind nicht alle Premium-VPNs für Torrenting optimiert, aber die, die es sind, bieten erweiterte Torrenting-Einstellungen, ausgezeichnete Sicherheit und schnelle Torrent-Geschwindigkeiten über Tausende von P2P-freundlichen Servern.

3. Tägliche oder monatliche Datennutzungsbeschränkungen

Die meisten sicheren und vertrauenswürdigen kostenlosen VPNs beschränken die Datenmenge, die Sie an einem Tag oder in einem Monat übertragen können.

Normalerweise liegen diese Datennutzungsbeschränkungen zwischen 1 GB und 10 GB pro Monat, obwohl es seltene kostenlose VPNs – wie Proton VPN Free – gibt, die überhaupt keine Datenbeschränkungen auferlegen.

Dieses Problem besteht nicht bei kostenpflichtigen VPN-Anbietern, bei denen es keine Beschränkungen für die Datennutzung gibt.

4. Langsamere (oder gedrosselte) Verbindungsgeschwindigkeiten

Vor ein paar Jahren waren kostenlose VPNs noch viel langsamer als heute.

Dank des technologischen Fortschritts sind viele der besten kostenlosen VPNs jetzt in der Lage, in ihrem gesamten Netzwerk schnelle Geschwindigkeiten zu liefern.

Das ist jedoch nicht immer garantiert. Einige sichere kostenlose VPNs sind in der Tat viel langsamer als kostenpflichtige Alternativen.

So sind beispielsweise die kostenlosen Server von Hide.me deutlich langsamer als die kostenpflichtigen.

Dies ist wahrscheinlich auf eine Überlastung der Server zurückzuführen, die auftritt, wenn zu viele kostenlose Nutzer gleichzeitig verbunden sind.

Serverüberlastung ist ein häufiges Problem bei kostenlosen VPNs, bei denen Millionen von Nutzern mit denselben Servern verbunden sein können.

5. Kleines kostenloses VPN-Server-Netzwerk

Wie Sie in unserer Liste der empfohlenen kostenlosen VPNs gesehen haben, sind die Netzwerke der kostenlosen VPN-Server klein.

Selbst die größten kostenlosen VPN-Servernetzwerke bestehen höchstens aus ein paar hundert Servern oder decken bestenfalls etwa 40 bis 50 Serverstandorte ab.

Dies ist im Vergleich zu Premium-VPNs, die Zugang zu bis zu 18,651 Servern weltweit bieten können, sehr wenig.

TunnelBear Free bietet mit Abstand die meisten Serverstandorte, mit einem Netzwerk, das 47 Länder abdeckt. Im Vergleich dazu betreiben kostenpflichtige Anbieter wie CyberGhost und Surfshark Server in mehr als 90 Ländern.

6. Fehlende erweiterte Sicherheitsmerkmale

Selbst die besten kostenlosen VPN-Anbieter sind in Bezug auf erweiterte Einstellungen eingeschränkt.

Abgesehen von einem VPN-Kill-Switch sind zusätzliche Funktionen wie VPN-Split-Tunneling, Multi-Hop-Server (oder Doppel-VPN) und IPv6-Leak-Schutz bei kostenlosen VPN-Anbietern selten zu finden.

Diese zusätzlichen Einstellungen sind fast immer für zahlende Kunden reserviert. Wenn Ihnen der Zugang zu diesen Einstellungen wichtig ist, müssen Sie sich für ein kostenpflichtiges VPN entscheiden.

So testen wir kostenlose VPN-Anbieter

Wir testen regelmäßig alle kostenlosen VPNs, die wir bewerten. Wenn ein VPN-Anbieter sowohl eine kostenlose als auch eine kostenpflichtige Version seiner Anwendungen anbietet, testen wir oft beide Versionen im Rahmen desselben Tests.

Das heißt, wir unterziehen kostenlose VPNs genau demselben Testprozess, den wir auch bei Premium-VPN-Anbietern anwenden.

Wir testen auf Geschwindigkeit, Sicherheit, Entsperrung (einschließlich Streaming) und Torrenting. Wir analysieren jede Datenschutz- und Protokollierungsrichtlinie im Detail und bewerten die Benutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit eines VPNs.

Unsere VPN-Bewertungen und Urteile sind völlig unparteiisch. Wir akzeptieren niemals eine Entschädigung als Gegenleistung für eine positive Berichterstattung.

In der folgenden Tabelle können Sie sehen, wie unsere hoch bewerteten kostenlosen VPN-Apps in unseren wichtigsten Testkategorien abgeschnitten haben:

Alle von uns empfohlenen kostenlosen VPNs erfüllen die folgenden Kriterien:

  • Keine Zahlungsangaben bei der Anmeldung erforderlich
  • Keine persönlich identifizierbaren Aktivitätsprotokolle
  • Keine IP- oder DNS-Adressleaks
  • Starke Verschlüsselung und Sicherheitseinstellungen
  • Angemessen schnelle Verbindungen weltweit

Wir haben eine breite Palette von Testgeräten gekauft, um das gesamte Anwendungsspektrum eines VPN-Anbieters zu testen.

VPN-TestgeräteHier finden Sie eine Liste der wichtigsten Geräte, auf denen wir VPNs testen:

  • Lenovo T480 & T480s (Windows 10 & Ubuntu Linux 20.04)
  • Apple iMac & MacBook Pro (macOS Monterey)
  • Apple iPhone 11 (iOS 16) & iPad Pro
  • Samsung Galaxy S9 & Samsung Galaxy A8 (Android 12)
  • Amazon Fire TV Stick (3rd Generation) & Apple TV 4K
  • Google Chromecast with Google TV & Sony KD65XE
  • Sony PlayStation 4, Xbox One & Nintendo Switch

Nachfolgend finden Sie eine genaue Aufschlüsselung der Faktoren, die unseren kostenlosen VPN-Testprozess ausmachen, und wie wir jede einzelne Kategorie gewichten:

1. Datenschutz- & Protokollierungsrichtlinie:20%

Mindestanforderungen: Alle Verbindungsprotokolle müssen anonymisiert werden.
Wir empfehlen: Eine No-Logs-Policy, die absolut nichts protokolliert

Wir empfehlen nur kostenlose VPN-Anbieter, die Ihre Privatsphäre im Internet respektieren und ein hohes Maß an Anonymität bieten.

Wir prüfen die Datenschutzrichtlinien jedes VPNs, um genau zu verstehen, welche Informationen der Dienst sammelt, warum er sie braucht und wie lange er sie speichert.

Wir erwarten außerdem transparente und detaillierte Richtlinien, die in einfacher Sprache verfasst sind.

Ein VPN sollte keine unnötigen oder persönlich identifizierenden Aktivitätsdaten sammeln, z. B. Ihre IP-Adresse oder Aufzeichnungen über die von Ihnen besuchten Websites.

Die privatesten VPNs arbeiten mit einer strikten “No-Logs”-Politik. Wir legen großen Wert auf eine Richtlinie, die unabhängig von einem vertrauenswürdigen Dritten geprüft oder durch reale Ereignisse (z. B. Beschlagnahmungen von VPN-Servern und Gerichtsverfahren) bestätigt wurde.

2. Geschwindigkeit: 20%

Mindestanforderungen: Nicht mehr als 40% Verlust bei der Download-Geschwindigkeit bei örtlichen Verbindungen.
Wir empfehlen: Örtliche Geschwindigkeitsverluste von weniger als 30% und zuverlässig schnelle internationale Geschwindigkeiten.

Ein VPN verlangsamt Ihre Internetgeschwindigkeit – zumindest geringfügig. Das liegt daran, dass Ihre Daten den VPN-Server passieren müssen, bevor sie ihr Ziel erreichen, was ihre Übertragung verlängert.

Eine hohe Datenverschlüsselung kann auch die Geschwindigkeit verlangsamen, mit der die Daten durch den VPN-Tunnel reisen.

Bei kostenlosen VPNs ist der Geschwindigkeitsverlust tendenziell höher als bei den besten Premium-VPNs. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie schmerzhaft langsame Verbindungsgeschwindigkeiten ertragen müssen.

Wir führen regelmäßig manuelle Geschwindigkeitstests durch und messen die Download- und Upload-Geschwindigkeit sowie die Ping-Zeit jedes VPNs.

Wir führen Geschwindigkeitstests auf der ganzen Welt durch, indem wir uns mit lokalen und internationalen VPN-Servern verbinden, um ein vollständiges Bild von der Leistung des VPNs zu erhalten.

Unsere am besten bewerteten kostenlosen VPNs sind fast so schnell wie viele der von uns getesteten Premium-VPNs. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie große Geschwindigkeitseinbußen bemerken, und Sie können schnell hochwertige Videos oder Torrents streamen.

3. Sicherheit & Technische Merkmale: 15%

Mindestanforderungen: AES-128 Verschlüsselung und einen Internet-Kill-Switch.
Wir empfehlen: AES-256, OpenVPN, WireGuard oder ähnliches, und Verschleierungswerkzeuge.

Das Testen der Sicherheitsstufen eines kostenlosen VPNs ist von besonderer Bedeutung. Das liegt daran, dass gefährliche und ineffektive kostenlose VPNs viel häufiger sind als riskante Premium-Dienste.

Wir stellen sicher, dass jedes von uns empfohlene kostenlose VPN frei von Malware ist, Ihre Datenübertragungen im Internet tatsächlich verschlüsselt und keine personenbezogenen Aktivitätsdaten sammelt.

Der von einer VPN-Anwendung verwendete Sicherheitsstandard und die Verschlüsselungsstufen sind ebenfalls wichtige Aspekte, die wir gründlich analysieren.

Die meisten VPNs verwenden den AES-Verschlüsselungscode zur Verschlüsselung des Webverkehrs. Obwohl AES-128 sicher genug ist, bevorzugen wir Anwendungen, die die stärkere AES-256-Verschlüsselung verwenden.

Außerdem müssen die verwendeten VPN-Protokolle hochsicher und zuverlässig schnell sein. OpenVPN und WireGuard sind bei weitem unsere bevorzugten Standardoptionen.

Allerdings schätzen wir auch proprietäre Protokolle wie Lightway von ExpressVPN, die genauso gut funktionieren. Entscheidend ist, dass wir niemals ein proprietäres Protokoll ohne ordnungsgemäße Tests und Prüfungen empfehlen werden.

Ein VPN-Dienst muss auch über einen funktionierenden Kill Switch verfügen, der die Preisgabe von IP-Adressen durch abrupte Unterbrechungen der VPN-Verbindung verhindert. Alle Hauptanwendungen des Dienstes sollten über dieses Tool verfügen, das idealerweise standardmäßig aktiviert ist.

4. Streaming: 15%

Mindestanforderungen: Entsperrt manchmal globale Streaming-Plattformen und Bibliotheken.
Wir empfehlen: Entsperrt US Netflix und BBC iPlayer weltweit.

Einer der häufigsten Gründe für die Nutzung eines VPN ist die Umgehung von geografischen Streaming-Beschränkungen. Indem Sie Ihre IP-Adresse ändern, können Sie auf Videoinhalte zugreifen, die normalerweise in Ihrer geografischen Region gesperrt sind.

Leider sind kostenlose VPNs für das Streaming notorisch schlecht. Die meisten Inhaltsplattformen, wie z. B. Netflix, setzen viele Ressourcen ein, um VPN-Nutzer zu blockieren – und kostenlose VPN-Verbindungen sind oft am einfachsten zu identifizieren und zu blockieren.

Wir haben Tausende von Tests durchgeführt, um zu sehen, welche VPNs welche Streaming-Dienste entsperren. Wir überprüfen regelmäßig mehrere Netflix-Regionen, BBC iPlayer, Disney+, Prime Video, Hulu, HBO Max und mehr.

Obwohl kostenlose VPNs eine sehr niedrige Erfolgsquote bei der Entsperrung von Streaming-Plattformen haben, sind die besten wie PrivadoVPN und Windscribe in der Lage, US-Netflix und BBC iPlayer zu streamen.

5. Benutzerfreundlichkeit: 10%

Mindestanforderungen:Einfache Einrichtung und benutzerfreundliche Apps für gängige Geräte.
Wir empfehlen: Alles oben genannte, plus Kompatibilität mit zusätzlichen Geräten.

Die Kompatibilität eines VPN-Anbieters mit vielen Geräten und Betriebssystemen ist natürlich sehr wichtig. Je mehr Geräte Sie damit nutzen können, desto besser.

Sofern ein VPN nicht speziell auf mobile Nutzer ausgerichtet ist, erwarten wir, dass jeder VPN-Dienst gute native Anwendungen für Windows, macOS, iOS und Android-Geräte hat.

Die Installation und Verwendung dieser Anwendungen sollte selbst für einen völligen Neuling einfach sein. Sobald das VPN gestartet ist, sollte das Finden und Verbinden mit einem VPN-Server nur ein paar Sekunden dauern.

Darüber hinaus bewerten wir VPN-Anbieter, die native Apps für Fire TV-Geräte und eine Benutzeroberfläche für Linux entwickelt haben und .apk-Installationsdateien für eine verbesserte Android-Kompatibilität anbieten, noch höher.

Die absoluten Top-VPNs bieten sogar die Möglichkeit, einen Router einzurichten, und umfassen einen Smart DNS-Dienst, um den Dienst auf Apple TV und Gaming-Konsolen zu nutzen. Die meisten kostenlosen VPNs bieten die letztgenannte Lösung jedoch nicht an.

6. Server Standorte: 5%

Mindestanforderungen: Eine Auswahl an kostenlosen VPN-Server-Standorten.
Wir empfehlen: Mehrere kostenlose VPN-Server, die über die ganze Welt verteilt sind.

Wir analysieren das Servernetzwerk jedes VPNs im Detail. Wir achten besonders auf die Gesamtzahl der Server, wie gut sie über die Welt verteilt sind und ob es spezielle Server gibt (z.B. P2P-, Streaming- oder Tor-optimierte Server).

Je größer das VPN-Servernetzwerk ist, desto größer sind die Chancen, dass Sie schnelle Verbindungsgeschwindigkeiten genießen und geografisch eingeschränkte Webinhalte freigeben können.

Je größer die Auswahl an Servern ist, desto weniger überlastet sind sie und desto mehr anonyme IP-Adressen stehen Ihnen zur Verfügung. Außerdem ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass sich ein Server in der Nähe Ihres Standorts befindet, was die Geschwindigkeit erhöht.

Kostenlose VPNs haben oft begrenzte VPN-Servernetzwerke, sowohl in Bezug auf die Anzahl der Server als auch auf die Serverstandorte. Es gibt jedoch auch kostenlose Dienste mit 10 oder mehr weltweiten Serverstandorten.

7. Torrenting: 5%

Mindestanforderungen: Ermöglicht das Torrenting auf einigen kostenlosen Servern.
Wir empfehlen: P2P-optimierte Server und eine durchschnittliche Bitrate von mindestens 4MiB/s.

Die Verwendung eines VPN ist entscheidend für sicheres und anonymes Torrenting. Wir prüfen zunächst die P2P-Filesharing-Richtlinien der einzelnen VPN-Anbieter, da viele kostenlose Nutzer das Torrenting überhaupt nicht erlauben.

Dann prüfen wir, ob die Server für P2P optimiert sind, eine AES-256-Verschlüsselung verwenden und sicherstellen, dass der VPN-Kill-Switch effektiv funktioniert.

Wir führen auch IP- und DNS-Leak-Tests durch, um sicherzustellen, dass das VPN Ihre wahre Torrent-IP-Adresse nicht preisgibt, während Sie sich im Torrent-Schwarm befinden.

Schließlich führen wir eine Reihe von P2P-Leistungstests durch. Am wichtigsten ist, dass wir die durchschnittliche Torrent-Bitrate des VPNs aufzeichnen. Nur weil ein VPN beim Streaming schnell ist, heißt das noch lange nicht, dass es auch schnelle Geschwindigkeiten beim P2P-Filesharing liefert.

Die besten kostenlosen VPNs haben eine durchschnittliche Torrent-Bitrate von mindestens 4MiB/s.

8. Umgehung der Zensur: 5%

Mindestanforderungen: Enthält eine Verschleierungstechnologie und umgeht eine moderate Internetzensur.
Wir empfehlen: Umgeht die strengste Internet-Zensur, insbesondere in China.

Die Umgehung von Internetsperren in Ländern mit hoher Zensur ist eine der schwierigsten Aufgaben für ein VPN. Viele VPNs, ob kostenlos oder bezahlt, sind nicht in der Lage, strenge Webfilter zu umgehen.

Die Entwicklung geeigneter Verschleierungstechnologien und -werkzeuge erfordert ein hohes Maß an Engagement und Investitionen.

Um genau zu testen, ob ein VPN in einem stark zensierten Land funktioniert, mieten wir einen Remote-Access-Server in China, um nachzustellen, wie ein Internetnutzer in China versuchen würde, Internetsperren zu umgehen.

Das Verfahren ist wie folgt: Wir installieren ein VPN auf dem Server und überprüfen dann regelmäßig, ob es beliebte Websites, die bekanntermaßen blockiert sind (z. B. YouTube, Instagram oder Wikipedia), freischalten kann.

9. Kundenbetreuung: 5%

Mindestanforderungen: E-Mail-Support und Online-Anleitungen zur Fehlerbehebung.
Wir empfehlen: Alles oben genannte, plus 24/7 Live-Chat-Support und detaillierte Online-Handbücher.

Unserer Erfahrung nach machen die Geschwindigkeit, das Wissen und die Zuverlässigkeit des Kundensupports eines VPN-Anbieters einen großen Unterschied.

Die VPNs, die einen 24/7-Live-Chat-Support anbieten und detaillierte Online-Anleitungen zur Einrichtung und Fehlerbehebung bereitstellen, sind diejenigen, die ihren bestehenden und zukünftigen Kunden die beste Erfahrung bieten.

Viele kostenlose VPNs bieten keinen 24/7-Live-Chat-Support an, hauptsächlich aus finanziellen Gründen. Als Minimum erwarten wir jedoch, dass ein kostenloses VPN E-Mail-Support sowie hilfreiche Online-Fehlerbehebungsanleitungen und FAQs bietet.

Data Cap Penalty: Bis zu 50% Reduzierung

Die überwiegende Mehrheit der kostenlosen VPNs schränkt die Datenmenge ein, die Sie verwenden können, was Ihre Möglichkeiten mit dem VPN stark einschränken kann.

Wir überprüfen alle VPNs gründlich auf ihre Datenfreigabe und erkunden, wie Sie kostenlos “Bonusdaten” erhalten können (z. B. durch “Empfehlungsprogramme” oder die Registrierung einer E-Mail-Adresse).

Nachdem wir die Bewertung eines kostenlosen VPNs nach der oben beschriebenen Methode berechnet haben, reduzieren wir sie auf der Grundlage der Datennutzungsbeschränkung des Dienstes.

Die prozentuale Reduzierung, die wir auf die Gesamtbewertung eines kostenlosen VPNs auf Basis der Datennutzungsgrenze anwenden, ist Folgende:

  • 10 GB pro Monat: -20% auf die Gesamtbewertung
  • 500MB pro Tag: -25% auf die Gesamtwertung
  • 5GB pro Monat: -30% auf die Gesamtwertung
  • 1GB pro Monat: -35% auf die Gesamtwertung
  • 200MB pro Tag: -40% auf die Gesamtwertung
  • 500MB pro Monat: -50% auf die Gesamtwertung

Kostenloses VPN-FAQs

Was ist das schnellste kostenlose VPN?

Hotspot Shield Basic ist das schnellste kostenlose VPN auf dem Markt.

Wir registrieren regelmäßig einen marginalen 3% Geschwindigkeitsverlust, wobei lokale Downloadverbindungen mit 97Mbps laufen.

Bei internationalen Verbindungen sind die Ergebnisse ebenso beeindruckend: nur ein 3% Geschwindigkeitsverlust im Durchschnitt bei Verbindungen zu entfernten globalen Servern.

Kann ich ein Premium-VPN kostenlos nutzen?

Bei Premium-VPNs werden manchmal Geld-zurück-Garantien und kostenlose Testversionen angeboten. Sie können diese Angebote nutzen, um ein kostenpflichtiges VPN kostenlos zu nutzen.

Bei kostenpflichtigen VPNs wie CyberGhost können Sie den kompletten VPN-Service für eine bestimmte Anzahl von Tagen testen, ohne im Voraus nach Zahlungsdetails zu fragen. Wir erklären Ihnen hier, wie Sie eine kostenlose CyberGhost-Testversion auf jeder Plattform erhalten, ohne Tricks und ohne Kartendaten.

Andere Premium-VPNs wie ExpressVPN und NordVPN bieten risikofreie Geld-zurück-Garantien. Sie können Surfshark dank einer 7-tägigen kostenlosen Testversion und einer Geld-zurück-Garantie, die Sie zweimal in Anspruch nehmen können, 67 Tage lang kostenlos nutzen.

Mit Rückerstattungsgarantien können Sie ein kostenpflichtiges VPN für einen bestimmten Zeitraum testen. Sie werden bei der Anmeldung belastet, aber wenn Sie vor Ablauf der Garantiezeit eine Rückerstattung beantragen, wird Ihnen der Betrag umgehend erstattet.