FAQ

Ist VyprVPN sicher?

VyprVPN ist nicht das sicherste VPN auf dem Markt. Es verwendet AES-256-Verschlüsselung, VPN-Server von Erstanbietern und vertrauenswürdige VPN-Protokolle wie WireGuard und OpenVPN, um Ihren Internetverkehr zu sichern. In den Jahren, in denen wir VPN-Lecks getestet haben, hat VyprVPN noch nie identifizierbare Informationen preisgegeben, während eine Verbindung bestand.

Wir sind jedoch besorgt darüber, dass die Vertrauenswürdigkeit von VyprVPN mit der Zeit abgenommen hat. Die neuen Eigentümer haben die Datenschutzrichtlinie “No Logs” entfernt und immer noch keinen Kill Switch auf iOS implementiert. VyprVPN führt auch keine regelmäßigen unabhängigen Audits durch und veröffentlicht keine Transparenzberichte.

Diese Faktoren deuten auf potenzielle Risiken für die Privatsphäre und die Sicherheit der Daten der Nutzer hin.

Eignet VyprVPN gut fürs Gaming?

VyprVPN ist ein gutes VPN für Gamer. Es hat niedrige Latenzzeiten auf lokalen Servern und keine IP-Lecks. Allerdings ist es nicht das schnellste VPN, denn es ist etwa 20% langsamer als ExpressVPN, das beste VPN für Spiele. Insgesamt eignet sich VyprVPN für nicht konkurrierende Spiele auf Servern in der Nähe.

Ist VyprVPN besser als NordVPN?

NordVPN ist in fast allen Kategorien besser als VyprVPN, obwohl es bei einem Jahresabonnement etwas günstiger ist.

In unseren Geschwindigkeitstests war NordVPN etwa 24% schneller als VyprVPN. NordVPN entsperrt auch viel mehr Streaming-Anbieter als VyprVPN, einschließlich US Netflix, Disney+ und HBO Max.

Beide VPNs haben strenge No-Logs-Richtlinien und befinden sich in Datenschutzoasen. NordVPN hat jedoch den zusätzlichen Vorteil, Bitcoin-Zahlungen neben Visa und Mastercard zu akzeptieren, während VyprVPN nur Kreditkarten und Paypal akzeptiert.