Wir prüfen VPNs unabhängig, können jedoch Provisionen erhalten, wenn Sie ein VPN über Links auf unserer Seite kaufen.

Astrill VPN Bewertung

Simon Migliano ist ein weltweit anerkannter VPN-Experte. Er hat Hunderte von VPN-Anbietern getestet und seine Forschungsergebnisse wurden unter anderem von der New York Times veröffentlicht

Zusätzliche Tests durch David HughesGeprüft von JP Jones

Unser Fazit

8,1/10
Wie wird dies berechnet?

Wir berechnen die Gesamtbewertung des VPN-Anbieters, indem wir die Bewertungen mehrerer Testkategorien kombinieren. Jede Kategorie wird wie folgt gewichtet:

  • Datenschutz & Protokollierungspolitik: 20 %
  • Geschwindigkeit: 20 %
  • Sicherheit und technische Merkmale: 15 %
  • Streaming: 15 %
  • Benutzerfreundlichkeit: 10 %
  • Torrenting: 5 %
  • Server-Standorte: 5 %
  • Umgehung der Zensur: 5 %
  • Kundenbetreuung: 5 %

Erfahren Sie mehr, indem Sie unsere VPN-Test- und Bewertungsmethodik lesen.

Astrill VPN ist ein rundum guter VPN-Dienst, aber der beste zur Umgehung der Internetzensur in Ländern wie China. Das VPN ist schnell, privat und funktioniert mit US-Netflix, aber es ist auch teurer als alle seine Konkurrenten. Wir empfehlen Astrill für Nutzer in stark zensierten Ländern, aber wenn Sie ein Anfänger oder ein Gelegenheitsnutzer sind, sollten Sie ein günstigeres und weniger komplexes VPN in Betracht ziehen.

Rang #14 von 65 VPNs

Astrill VPN Kategorie-Bewertungen

  • 5,5/10
  • 9,3/10
  • 8,3/10
  • 7,8/10
  • 8,8/10
  • 9,9/10
  • 9,4/10
  • 7,8/10
  • 9,6/10
  • 5,0/10

Astrill VPN Vor- & Nachteile

  • 100%ige Zuverlässigkeit in China, den Vereinigten Arabischen Emiraten und der Türkei
  • OpenVPN, WireGuard und benutzerdefinierte Protokolle
  • Zusätzliche Funktionen wie Werbeblocker, Leakschutz und Kill Switch
  • Für P2P-Verkehr und für Torrenting optimierte Server
  • Funktioniert mit US Netflix

  • Der teuerste VPN-Dienst & keine Erstattungsrichtlinie
  • Wechsel der Gerichtsbarkeit von den Seychellen nach Liechtenstein
  • Langsamer als andere beliebte VPNs
  • Entsperrt nicht HBO Max, Amazon Prime oder Disney+
  • Keine Transparenzberichte, Haftbefehlskanarien oder Audits
  • Keine Webbrowser-Erweiterungen oder mobiler Kill Switch

Warum sollten sie uns vertrauen?

Wir sind komplett unabhängig und prüfen VPNs seit 2016. Unsere Bewertungen basieren auf eigenen Testergebnisse und sind nicht von finanziellen Anreizen beeinflusst. Erfahren Sie, wer wir sind und wie wir VPNs testen.

Astrill VPN wurde 2009 gegründet und ist einer der am längsten verfügbaren VPN-Anbieter. Er wird von der Veloxee Corp. betrieben und gewartet, und sein Entwicklungsteam wird von Kryptographen geleitet.

Astrill VPN ist in erster Linie ein Anti-Zensur-Tool, und es erfüllt diesen Zweck sehr gut. Wir testen das VPN regelmäßig mit unserem Server in China, und sein StealthVPN-Protokoll umgeht die Great Firewall of China bei jedem Versuch. Es besteht kein Zweifel, dass Astrill das beste VPN für China ist.

Allerdings ist nicht alles an diesem VPN positiv. In dieser aktualisierten Bewertung erklären wir, dass Astrill VPN einige Protokolle sammelt und viele Streaming-Dienste nicht freigibt. Es ist eines der fortschrittlichsten VPNs, die wir getestet haben, aber es ist auch das teuerste.

Astrill VPN Eckdaten

Daten-KapazitätUnbegrenzt
Download-geschwindigkeit92Mbps
Protokollierung PolitikEinige Benutzerprotokolle
DatenlecksNein
GerichtsbarkeitSeychellen (Privacy Haven)
Server107
IP-Adressen110+
Länder mit Servern56
US NetflixJa
TorrentingUnbegrenzt
Gleichzeitige Verbindungen5
Werke in ChinaJa
Support24/7 Live-Chat
Günstigster Preis11,47 €/Monat über zwei Jahre
Offizielle WebsiteAstrill.com

Datenschutz & Protokollierungsrichtlinie

Astrill protokolliert einige Verbindungsdaten

8,3/10
Wie wird dies berechnet?

Wir analysieren und zerlegen die Protokollierungs- und Datenschutzrichtlinien des VPN-Anbieter. Ein VPN sollte niemals Folgendes protokollieren und speichern:

  • Ihre echte IP-Adresse
  • Zeitstempel der Verbindung
  • DNS-Anfragen

Hauptsitze außerhalb der 14-Eyes- oder EU-Gerichtsbarkeit sind ebenfalls zu bevorzugen.

Die Protokollierungspolitik von Astrill ist relativ privat. Das VPN protokolliert einige sensible und identifizierbare Daten für die Dauer Ihrer Verbindung, einschließlich Ihrer IP-Adresse. Diese Informationen werden jedoch nach jeder Sitzung dauerhaft gelöscht. Auf diese Weise kann das VPN seine Leistung aufrechterhalten, ohne Ihre Privatsphäre zu gefährden.

Auf Platz #20 von 65 VPNs für Datenschutz & Protokollierungsrichtlinie

Hier ist eine Tabelle, die alle von Astrill VPN aufgezeichneten Informationen zusammenfasst:

DatentypEingetragen von Astrill VPN
Absender-IP-AdresseJa
Anzahl der gleichzeitigen VerbindungenNein
Browser-AktivitätNein
Datum der letzten VerbindungNein
DNS-AbfragenNein
Individuelle BandbreitennutzungJa
Individuelle Zeitstempel für VerbindungenJa
Informationen zum GerätJa
ISPNein
Konto-InformationenNein
VPN-Server StandortNein
VPN-Server-IPNein

Sie können die Datenschutzrichtlinien von Astrill VPN auf der Website nachlesen.

Es ist nicht ideal, dass Astrill Ihre IP-Adresse protokolliert, aber diese Informationen werden nur während Ihrer VPN-Sitzung gespeichert und dann dauerhaft gelöscht.

So bleibt die Leistung der App erhalten, ohne dass Ihre Privatsphäre gefährdet wird. Alle VPNs müssen eine minimale Menge an Informationen verarbeiten, um zu funktionieren; in diesem Fall braucht Astrill sie, um die Anzahl der Geräte zu regulieren, die sich gleichzeitig von einem Konto aus verbinden.

Dies ist eine schlechte Ausrede, wenn man bedenkt, dass andere VPNs wie ExpressVPN und PrivateVPN Geräteverbindungen überwachen, ohne Ihre IP-Adresse zu protokollieren.

Astrill verfolgt auch die Gesamtzahl der übertragenen Bytes für die Wartung und Erweiterung des Netzwerks. Dies ist nicht persönlich identifizierbar und stellt auch keine Bedrohung für Ihre Privatsphäre dar. Astrill versichert dem Benutzer, dass:

“Das Design unserer VPN-Server-Software erlaubt es uns nicht, zu sehen, welche Kunden auf welche Websites zugreifen, selbst wenn wir es wollten.”

Astrill protokolliert jedoch Ihre letzten 20 Verbindungsdatensätze, um dem Kundensupport bei der Identifizierung und Behebung von Problemen zu helfen. Dies beinhaltet:

  • Zeitpunkt der Verbindung
  • Dauer der Verbindung
  • Land
  • Gerätetyp
  • Versionsnummer des Astrill-Clients

Nichts davon ist persönlich identifizierbar, und wenn Ihr Astrill-Konto 30 Tage lang inaktiv ist, werden diese Informationen automatisch gelöscht. Sie können die Löschung dieser Daten auch manuell beantragen, indem Sie sich an support@astrill.com wenden.

Obwohl keine der gespeicherten Daten identifizierbar sind, ist dies für einen VPN-Anbieter, der damit wirbt, keine Protokolle zu führen, unangemessen.

Astrill würde davon profitieren, eine unabhängige Prüfung seiner Protokollierungspraktiken in Auftrag zu geben. Dies würde alle Zweifel an seiner Sicherheit ausräumen. Wir würden uns auch regelmäßige Transparenzberichte wünschen, damit die Nutzer sehen können, welche Datenanfragen das Unternehmen von staatlichen Stellen erhalten hat.

Wir waren beeindruckt von den datenschutzfreundlichen Zahlungsoptionen, die Astrill VPN anbietet. Sie können ein Astrill-Abonnement mit Kryptowährung, wie z. B. Bitcoin, kaufen, um die Anonymität zu erhöhen.

Das ist zwar nicht so anonym wie der Ansatz von Mullvad VPN, der es den Kunden erlaubt, Bargeld an das Büro zu schicken, aber es ist trotzdem beeindruckend.

Astrill VPN ist im Besitz der Veloxee Corp

Astrill VPN befindet sich derzeit im Besitz der Veloxee Corp.

Die Tochtergesellschaft Astrill Systems Corp. wurde von einem Team von Kryptographen, Programmierern und Netzwerkingenieuren gegründet und wird auch weiterhin von ihnen geleitet.

Das Unternehmen ist nicht sehr transparent, hat aber einen soliden Sicherheitsnachweis; es gab noch nie eine Serververletzung, ein Sicherheitsleck oder eine Kontroverse um das Unternehmen.

Umgezogen von den Seychellen nach Liechtenstein

Astrill VPN war früher in der Datenschutz-Hochburg der Seychellen eingetragen. Im November 2023 verlegte Astrill seinen Firmensitz jedoch still und heimlich nach Liechtenstein.

Liechtenstein ist nicht in der EU, hat aber ein Abkommen über den Datenaustausch mit Europol. So oder so, es ist bei weitem nicht so privat wie die Seychellen.

Umgehung der Web-Zensur

Astrill VPN funktioniert zuverlässig in China

9,9/10
Wie wird dies berechnet?

Wir testen regelmäßig, ob das VPN die strengen Internetbeschränkungen in China umgehen kann, indem wir unseren Remote Access Server in Shanghai nutzen.

Weitere wichtige Faktoren, die wir berücksichtigen, sind Verschleierungstechnologien und die Verfügbarkeit von Servern in Nachbarländern (für schnellere Verbindungen).

Astrill ist das beste VPN zur Umgehung von Zensur. Es verfügt über ein StealthVPN-Protokoll und einen Smart Mode, die speziell zur Umgehung von Webseitensperren und Internetsperren entwickelt wurden - und zu 100% funktionieren. Wir haben Astrill VPN auf unserem eigenen chinesischen Server getestet und können die 100%ige Erfolgsquote bestätigen.

Auf Platz #1 von 65 VPNs für Umgehung der Web-Zensur

Astrill ist der beste VPN-Anbieter für China und andere hochzensierte Länder in 2024.

Das firmeneigene StealthVPN-Protokoll und die Smart Mode-Funktionen wurden entwickelt, um Webseiten-Sperren, staatliche Zensur und Internet-Abschaltungen zu umgehen.

Wir haben die Wirksamkeit von Astrill in China bestätigt, indem wir es auf unserem eigenen Server in Shanghai getestet haben.

Wir haben uns aus der Ferne verbunden, Astrill installiert und das VPN von China aus getestet, ganz ähnlich wie jeder andere Computer, der das Internet innerhalb des Landes nutzt.

Im Video unten verwenden wir Astrill, um zensierte Webseiten in China zu entsperren:

In unseren Tests hat Astrill Netflix und Instagram in China entsperrt.

Seit den allerersten Tests hat sich das VPN als zuverlässig und beständig erwiesen, weshalb es weiterhin unsere Top-Empfehlung für China ist.

Unsere Ergebnisse werden von der Anti-Zensur-Website greatfire.org bestätigt, die zeigt, dass Astrill eines der stabilsten VPNs in China ist.

Astrill lässt die Verwendung von OpenVPN für Verbindungen in China nicht zu, aber seine proprietären Protokolle machen dies ohnehin überflüssig.

Hier sehen Sie, wie die Zuverlässigkeit von Astrill in China im Vergleich zu anderen Top-VPNs ist:

VPN-Service % Verlässlichkeit (12 Monate)
Astrill VPN 100%
ExpressVPN 64%
Windscribe 85%
Surfshark 18%

Die Umgehung der Großen chinesischen Firewall ist ein Prüfstein für jedes VPN, das sich selbst als Anti-Zensur-Tool vermarktet. Wenn ein VPN in China funktioniert, ist es wahrscheinlich, dass es auch in anderen hochzensierten Ländern funktioniert. Das bedeutet, dass Astrill auch in Ländern wie Russland, Saudi-Arabien, Iran, der Türkei und den Vereinigten Arabischen Emiraten funktioniert.

Astrills Stealth VPN und Smart-Modus

Astrill ist aufgrund seiner proprietären Protokolle besonders wirksam gegen Zensur.

Diese Funktion wurde entwickelt, um Deep Packet Inspection (DPI) und Firewall-Blockaden zu umgehen – die beiden wichtigsten Zensurmethoden, die von The Great Firewall verwendet werden, um Websites in China zu blockieren.

StealthVPN ist aufgrund von “Einschränkungen von Apple” nicht auf iPhone oder iPad verfügbar. Aus diesem Grund empfehlen wir Astrill nicht für die Nutzung in China auf iOS-Geräten. Stattdessen empfehlen wir die Nutzung von ExpressVPN auf Ihrem iPhone oder iPad.

Astrill verfügt über eine weitere Funktion namens Smart Mode, eine Split-Tunneling-Funktion, die nur für das OpenWeb-Protokoll und nur in China verfügbar ist.

Der Smart Mode verwendet regionale IP-Adressen in China, um Zensoren zu umgehen, während er heimlich internationale Websites tunnelt und entsperrt.

Der Smart Mode ist ideal für den Zugriff auf Messaging-Anwendungen wie WhatsApp und Streaming-Dienste wie YouTube.

EXPERTEN-TIPP: Der Smart-Modus ist ideal für Benutzer innerhalb Chinas, die auf lokale Websites zugreifen möchten, während sie mit einem VPN verbunden sind. StealthVPN ist besser, wenn Sie sich mit dem globalen Internet verbinden und auf internationale Websites zugreifen möchten.

Was ist der beste Astrill-Server für China?

Astrill bietet auch speziell optimierte SuperCharged-Server an, die manchmal auch als China-optimierte Server bezeichnet werden.

Diese Server sind darauf ausgelegt, die Geschwindigkeit zu maximieren und die Latenzzeiten für Nutzer in China zu verringern. Es gibt auch nahe gelegene Server in Hongkong, Japan und Südkorea, was bedeutet, dass Sie die Zensur umgehen und gleichzeitig optimale Geschwindigkeiten beibehalten können. Dies sind die besten Astrill VPN-Server für China.

ZUSAMMENFASSUNG: Astrill ist ein ausgezeichnetes VPN für China. Seine proprietären Verbindungsprotokolle und sein großes Servernetzwerk sorgen dafür, dass beliebte Websites nicht blockiert werden und Ihre Surfaktivitäten sicher sind. Damit ist es ideal für chinesische Einwohner, Besucher oder Nutzer in Hongkong und Taiwan.

Sicherheit & Technische Merkmale

Beeindruckende Sicherheit & erweiterte Funktionen

9,4/10
Wie wird dies berechnet?

Ein sicheres VPN muss die Protokolle OpenVPN oder WireGuard, AES-256-Verschlüsselung und einen funktionierenden Kill Switch bieten.

Für die Bewertung werden auch zusätzliche Sicherheitseinstellungen und -funktionen berücksichtigt.

Astrill VPN ist zweifellos sicher in der Anwendung. Es verfügt über eines der beeindruckendsten Sicherheitspakete aller VPNs. Es verwendet AES-256-Verschlüsselung mit der Option von vier verschiedenen Tunneling-Protokollen (einschließlich OpenVPN und WireGuard) und bietet außerdem Port-Forwarding, Kill-Switch, Leak-Schutz und sicheren Zugang zum Dark Web ohne Tor.

Auf Platz #7 von 65 VPNs für Sicherheit & Technische Merkmale

Eine vollständige Liste der VPN-Protokolle, Verschlüsselungscodes und technischen Zusatzfunktionen, die Astrill VPN bietet, finden Sie in der folgenden Tabelle:

ProtocolsVerfügbar in Astrill VPN
IKEv2/IPSecNein
OpenVPN (TCP/UDP)Ja
ProprietaryJa
WireGuardJa
VerschlüsselungVerfügbar in Astrill VPN
AES-128Nein
AES-192Nein
AES-256Ja
BlowfishNein
ChaCha20Ja
SicherheitVerfügbar in Astrill VPN
Blockieren von DNS-LecksJa
Diskless ServersNein
Erstanbieter-DNSJa
IPv6 Leck-BlockierungJa
Unterstützt TCP Anschluss 443Ja
VPN Kill SwitchJa
WebRTC-Leck-BlockierungJa
Erweiterte FunktionenVerfügbar in Astrill VPN
Dedizierte IPJa
Doppeltes VPNNein
SOCKSJa
Split-TunnelingJa
Statische IPNein
Tor über VPN ServerNein
Tracker-BlockerNein
WerbeblockerJa

Astrill bietet mehrere proprietäre Tunneling-Protokolle

OpenVPN und WireGuard sind beides vertrauenswürdige und quelloffene VPN-Verbindungsprotokolle, die sich jeweils in unterschiedlichen Bereichen auszeichnen. Astrill bietet sie neben StealthVPN und OpenWeb – zwei proprietären Optionen – an, was eine gute Balance zwischen standardisierter und maßgeschneiderter Sicherheit bietet.

Astrill VPN-Protokollliste

Astrill bietet die Wahl zwischen vier Verbindungsprotokollen.

OpenWeb ist ein proprietäres TCP-basiertes Protokoll, das für schnelles Streaming und Browsen im Internet entwickelt wurde. Anstatt den gesamten Datenverkehr, der Ihr Gerät verlässt, zu verschlüsseln, tunnelt OpenWeb nur den Datenverkehr von gängigen Webbrowsern wie Firefox, Internet Explorer, Opera, Safari, Chrome und Chromium.

Sie können OpenWeb so konfigurieren, dass es auch den Datenverkehr von anderen Anwendungen verschlüsselt und Ihre OpenWeb-Verbindungen mit iPhone, iPad und Android-Geräten teilt. Dies ist nützlich, wenn mobile VPN-Protokolle von Ihrem ISP oder Netzwerkadministrator blockiert werden.

EXPERTEN-TIPP: Wenn Sie bei Verwendung des OpenWeb-Protokolls den Server wechseln oder Ihr VPN ausschalten, trennt Astrill automatisch alle Anwendungen. Sie können diese Unterbrechungen verhindern, indem Sie zu Einstellungen > Erweitert > Verbindung halten gehen.

StealthVPN ist das Flaggschiff unter den proprietären Protokollen von Astrill VPN. Es fügt eine Verschleierungsschicht zu Ihrem bereits verschlüsselten Internetverkehr hinzu und ermöglicht es Ihnen, Firewalls unbemerkt zu umgehen.

Es handelt sich um ein stabiles und zuverlässiges Protokoll, das sowohl mit UDP- als auch mit TCP-Protokollen arbeitet. Es verwendet RSA-2048-Zertifikate zur Authentifizierung und die AES-256-Chiffre zur Verschlüsselung Ihrer Daten.

Zuverlässiger und fortschrittlicher Kill Switch

Der Kill Switch von Astrill verhindert IP-Lecks und unterbricht Ihre gesamte Internetverbindung, wenn die VPN-Verbindung ausfällt. In diesem Fall werden Sie in einem Popup-Fenster gefragt, ob Sie Ihre Internetverbindung oder die VPN-Verbindung wiederherstellen möchten, bevor Sie fortfahren.

Unter Windows gibt es auch eine Funktion namens App Guard, die Astrill als “erweiterte” Version eines Kill Switches bezeichnet. Mit dieser Funktion können Sie bestimmte Anwendungen daran hindern, sich mit dem Internet zu verbinden, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird, während alle anderen Anwendungen normal funktionieren.

Dies funktioniert auch, wenn die Astrill Desktop App nicht läuft und wird automatisch beim Systemstart aktiviert.

Der fortschrittliche Kill Switch von Astrill heißt App Guard.

Wir haben sowohl den Standard-Kill-Switch als auch die App Guard-Funktion von Astrill durch unser Kill-Switch-Testtool laufen lassen, um ihre Wirksamkeit zu überprüfen. Das Tool erkennt IP-Lecks, indem es Ihre IP-Adresse und Ihren geografischen Standort während einer Internetunterbrechung ständig überwacht.

Wie im Screenshot unten zu sehen ist, konnte der normale Kill Switch von Astrill unsere echte IP-Adresse während eines VPN-Serverwechsels nicht verbergen. Dies ist eher ein Problem der Benutzerfreundlichkeit als ein Sicherheitsproblem, da Astrill verlangt, dass Sie die Verbindung zu Ihrem VPN-Server manuell trennen, bevor Sie sich mit einem neuen Server verbinden.

Erstklassige VPNs wie PIA ermöglichen es Ihnen, zwischen VPN-Servern zu wechseln, ohne die VPN-Verbindung zu unterbrechen.

Testen der Wirksamkeit des Kill Switches von Astrill VPN

Der Standard-Kill-Switch von Astrill wird beim Wechsel des VPN-Servers nicht aktiviert.

Der Kill-Switch von Astrill verhinderte, dass unsere echte IP-Adresse bei einer plötzlichen Unterbrechung der VPN-Verbindung durchgesickert ist, was der wichtigere Test ist.

App Guard verbarg unsere IP-Adresse sowohl bei einem Wechsel des VPN-Servers als auch bei einer Trennung der VPN-Verbindung. Wir empfehlen, App Guard immer zu aktivieren, um Ihre Online-Anonymität zu wahren.

Astrill unterstützt in keiner seiner mobilen Apps einen VPN-Kill-Switch. Dies ist ein erheblicher Nachteil für mobile Nutzer, und wir würden uns wünschen, dass dies in einem zukünftigen Update behoben wird.

IP-, DNS- und WebRTC-Leak-Tests.

Wir haben Astrill VPN auf kompromittierende IP-, DNS- oder WebRTC-Leaks getestet, indem wir uns mit einem US-Server verbunden haben. Wir haben keinerlei Leaks gefunden.

Ergebnisse der Dichtheitsprüfung für Astrill VPN

Astrill VPN hat unsere IP-Adresse, WebRTC oder DNS nicht weitergegeben.

Unser Test hat bestätigt, dass Astrill keine Ihrer persönlichen Daten preisgibt. Es ist ein sicheres und zuverlässiges VPN, das Ihre IP-Adresse zuverlässig verbirgt.

Erweiterte Funktionen variieren je nach Abonnement

Astrill bietet mehr technische Zusatzfunktionen als die meisten VPN-Anbieter, aber die Verfügbarkeit hängt von Ihrem Tarifplan ab.

Sie müssen Astrill VIP kaufen, um Zugang zu allen erweiterten Funktionen von Astrill zu erhalten, was zusätzlich 9,17 € pro Monat kostet.

Hier eine Zusammenfassung der Unterschiede zwischen den technischen Funktionen von Astrill und Astrill VIP:

Merkmal Beschreibung Astrill Astrill VIP
Onion Over VPN Wenn du eine .onion-Website in deinem normalen Browser öffnest, wird dein Datenverkehr automatisch über den VPN-Tunnel zum Tor-Netzwerk geleitet. Auf allen Servern standardmäßig aktiviert Auf allen Servern standardmäßig aktiviert
DNS-Server-Anpassung Ermöglicht Ihnen die Auswahl zwischen den Standard-DNS-Servern von Astrill, Google DNS, CloudFlare DNS und anderen. Verfügbar (nur Desktop) Verfügbar (nur Desktop)
Multi-Hop-Servers Leitet Ihren Datenverkehr durch zwei VPN-Server statt durch einen, für mehr Anonymität. Nein Ja
VIP-Server VPN-Server, die für hohe Geschwindigkeit und geringe Latenzzeiten optimiert sind und sich an Gamer und Nutzer in Asien richten. Gedeckelt durch ein monatliches Datenlimit. Nein Ja

Zusätzlich zu beiden Tarifen können Sie eine dedizierte VPN-IP-Adresse für eine zusätzliche Gebühr von 5,00 US-Dollar pro Monat erwerben. Dies ist eine VPN-IP-Adresse, mit der nur Sie sich verbinden und diese nutzen können. Dies ermöglicht einen sicheren Fernzugriff und die vollständige Kontrolle über Ihre IP-Adresse.

Im Gegensatz zu anderen VPN-Anbietern leitet Astrill automatisch Ports an Ihre dedizierte IP weiter, so dass alle VOIP- und P2P-Anwendungen ohne zusätzliche Konfiguration funktionieren.

Preis & Leistung

Astrill ist sehr teuer & bietet keine Rückerstattung an

5,0/10
Wie wird dies berechnet?

Wir vergeben zwar eine “Preis & Leistung”-Bewertung, aber diese fließt nicht in die Gesamtbewertung ein. Wir glauben, dass der Leser entscheiden sollte, was ein angemessener Preis ist und was nicht.

Eine gute Bewertung basiert nicht nur darauf, wie günstig ein VPN ist, sondern auf dem Gesamtwert, den es bietet.

Astrill ist ein beeindruckender VPN-Anbieter, aber er ist kostspielig. In der Tat ist es der teuerste VPN-Anbieter auf dem Markt. Der günstigste Abonnementpreis beträgt 11,47 € pro Monat über zwei Jahre, und dieser Preis verdoppelt sich, wenn Sie Astrill VIP wünschen.

Auf Platz #33 von 65 VPNs für Preis & Leistung

Astrill VPN ist das teuerste VPN, das wir getestet haben. Es kostet 11,47 € pro Monat im günstigsten Angebot (alle zwei Jahre 275,23 €).

Es gibt zwei weitere Abo-Pläne:

  1. Monatlich

    27,52 €/mo

    Jeden Monat 27,52 € in Rechnung gestellt
  2. 12 Monat(e)

    13,76 €/mo

    Alle 12 Monate 165,14 € in Rechnung gestellt
    Sparen Sie 50%
  3. 2 Jahr(e)

    11,47 €/mo

    275,23 € alle 24 Monate in Rechnung gestellt
    Sparen Sie 58%

Sie können auch ein Angebot für Business-Pläne erhalten.

Astrill bietet die gleichen Funktionen für alle seine Preispläne, aber es kostet auch eine zusätzliche 4,59 € pro Monat, wenn Sie eine dedizierte IP-Adresse möchten.

Astrill VIP

Der VIP-Tarif von Astrill kostet zusätzlich 9,17 € pro Monat. Damit erhalten Sie Zugang zu zusätzlichen VPN-Servern, die gegenüber dem normalen Datenverkehr optimiert und priorisiert sind.

Astrill VIP wird als eine Funktion für Nutzer in Asien und diejenigen, die ein VPN mit niedriger Latenz für Spiele benötigen, beworben. VIP-Server befinden sich in Hongkong, Taiwan, USA, Japan, Singapur, Südkorea und China.

Diese Stufe verfügt auch über Multi-Hop-Server, die zusätzliche Sicherheit bieten, indem sie den Datenverkehr über zwei verschiedene VPN-Server leiten, nicht nur über einen. Dadurch sind Sie zwar schwerer aufzuspüren, aber Ihre Geschwindigkeit kann auch geringer sein.

Surfshark bietet genau dieselbe Funktion, aber sie ist in einem Standard-Abonnementpaket enthalten, das mit 2,11 € pro Monat erheblich günstiger ist.

Wir glauben nicht, dass ein Aufpreis von 4,59 € pro Monat für eine dedizierte IP oder 9,17 € pro Monat für Astrill VIP gerechtfertigt ist, vor allem nicht zusätzlich zu einem ohnehin schon teuren Abonnementplan.

Das Standard-Abo von Astrill lohnt sich nur, wenn Sie die Zensur dringend umgehen müssen. Im Allgemeinen hat der VPN-Anbieter nicht die Verbindungsgeschwindigkeiten, die Streaming-Leistung und die allgemeine Benutzerfreundlichkeit seiner Konkurrenten, um seinen Preis zu rechtfertigen.

Astrill beharrt jedoch darauf, dass die hohen Abonnementkosten und zusätzlichen Preise auf die Qualität und den Umfang des Anbieters sowie auf die in die Entwicklung investierten Ressourcen zurückzuführen sind.

Wenn der Preis für Sie ein entscheidender Faktor ist, empfehlen wir Ihnen, unsere Liste der besten günstigen VPNs zu prüfen.

Astrill bietet keine kostenlose Testversion oder Geld-zurück-Garantie

Astrill hat früher eine siebentägige kostenlose Testphase angeboten, die jetzt aber eingestellt wurde.

Auf der Website des Anbieters wird derzeit ein kostenloses VPN-Konto für Android-Nutzer beworben, auf das wir in unserem Test jedoch nicht zugreifen konnten. Wir kontaktierten den Kundensupport, um das Problem zu lösen, und wurden darüber informiert, dass der kostenlose Plan eingestellt wurde.

Astrill hat auch eine Null-Toleranz-Richtlinie für Rückerstattungen, was bei großen VPN-Anbietern selten ist. Die meisten VPNs bieten eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, ohne dass Fragen gestellt werden. Im Fall von Astrill besagt die Rückerstattungsrichtlinie:

“Wenn Sie das Produkt von Astrill ausprobieren möchten, können Sie den kürzesten Plan erwerben, den wir anbieten.”

Der kürzeste Plan kostet 27,52 €.

Seit 2024 gibt es keine Möglichkeit mehr, Astrill VPN kostenlos zu erhalten.

Zahlungsarten

Astrill akzeptiert eine Vielzahl von Zahlungsmethoden, so dass Sie in den meisten Regionen ein Abonnement erwerben können. Wenn Sie in einem Land leben, das PayPal-Transaktionen blockiert, wie z.B. Russland, können Sie Bitcoin oder Monero verwenden, um dieses Problem zu umgehen.

Eine vollständige Liste der von Astrill VPN akzeptierten Zahlungsmethoden finden Sie hier:

  1. American Express
  2. Bitcoin
  3. Mastercard
  4. Monero
  5. PayPal
  6. Visa
  7. WebMoney

Geschwindigkeit

Astrill ist langsamer als die meisten seiner Konkurrenten

7,8/10
Wie wird dies berechnet?

Wir berechnen die Geschwindigkeitsbewertung des VPN anhand unserer Messungen der Upload-, Download- und Ping-Geschwindigkeiten (Latenzzeiten).

Wir testen regelmäßig die lokalen und internationalen Geschwindigkeiten des VPN mit einer dedizierten 100 Mbps Internetverbindung in New York, USA.

Die höchste Download-Geschwindigkeit, die wir mit Astrill VPN gemessen haben, liegt bei 92Mbps. Wir hatten keine Probleme beim Torrenting großer Dateien oder beim Spielen von Online-Gaming, und die Langstreckenverbindungen sind ausgezeichnet. Die Verbindungsgeschwindigkeiten über kurze Distanzen können jedoch nicht mit denen der besten VPNs mithalten und der Ping ist zu hoch, was die Gesamtbewertung der Geschwindigkeit verringert.

Auf Platz #44 von 65 VPNs für Geschwindigkeit

Wir haben uns mit Astrill VPN-Servern in fünf verschiedenen Ländern verbunden, die sich über vier Kontinente erstrecken. Alle unsere Tests wurden mit einer 100-Mbps-Internetverbindung durchgeführt.

Hier finden Sie eine vollständige Tabelle mit den Geschwindigkeitstestergebnissen von Astrill VPN:

EXPERTEN-TIPP: Wenn die OpenVPN-, StealthVPN- oder WireGuard-Geschwindigkeit langsam ist, versuchen Sie, Ihre Verbindung auf UDP umzustellen. Wenn dies nicht funktioniert, können Sie den MTU-Wert über Einstellungen > VPN-Optionen auf 1400 oder 1300 senken.

Astrill verlangsamte unsere normalen Internetgeschwindigkeiten um 8%, wenn es mit einem Server in der Nähe verbunden war, was bedeutet, dass es langsamer ist als viele der besten VPN-Anbieter, die wir getestet haben, wenn auch nur geringfügig. Die Geschwindigkeiten sind jedoch selten zu langsam und schwanken nicht unvorhersehbar.

Wenn man sich in weiter entfernte Länder einwählt, ist Astrill konsistent, aber nach unseren Tests im Durchschnitt eines der langsamsten VPNs. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie dies beim täglichen Surfen merken, aber einige Aufgaben (wie Spiele oder 4K-Streaming) können darunter leiden. Unten sehen Sie, wie Astrill im Vergleich zu schnelleren Konkurrenten abschneidet.

Astrill ist an ausländischen Standorten langsamer als die meisten seiner Konkurrenten

Eine merkwürdige Sache, die uns bei unseren Tests aufgefallen ist, ist, dass die durchschnittliche Geschwindigkeit von 95Mbps bei einer Verbindung zu einem Server in Kanada schneller ist als die, die wir bei einer Verbindung zu einem Server in der Nähe von New York, USA, gemessen haben.

Astrill hat ein integriertes Geschwindigkeitstest-Tool

Astrill verfügt über ein eingebautes Geschwindigkeitstest-Tool, mit dem Sie vor der Verbindung feststellen können, welcher Server für Sie der schnellste ist.

Das Geschwindigkeitstest-Tool von Astrill funktioniert, wo immer Sie sich auf der Welt befinden.

Sie können damit die Geschwindigkeit und den Ping eines jeden Servers in Echtzeit testen. Wir haben Los Angeles A als den schnellsten US-Server von unserem Standort aus identifiziert – ein wenig seltsam, wenn man bedenkt, dass wir von der Ostküste der Vereinigten Staaten aus testen.

Streaming

Entsperrt US Netflix, Hulu & BBC iPlayer

5,5/10
Wie wird dies berechnet?

Die Bewertung basiert auf der Anzahl der verschiedenen Streaming-Dienste und regionalen Inhaltsbibliotheken, die das VPN freischalten kann, sowie auf der Konstanz des Zugriffs auf diese Anbieter.

Wir testen wöchentlich den Zugriff auf Netflix, Disney+, Max, Amazon Prime Video, BBC iPlayer und viele weitere Plattformen.

Der größte Nachteil von Astrill ist, dass es nicht in der Lage ist, auf geografisch begrenzte Inhalte der meisten beliebten Streaming-Sites zuzugreifen. Während es US Netflix, Hulu und BBC iPlayer freigibt, funktioniert es nicht mit allen anderen Streaming-Diensten. Es fehlt auch die Möglichkeit, in 4K oder 1080p Videoqualität zu streamen.

Auf Platz #27 von 65 VPNs für Streaming

Nachfolgend finden Sie eine Liste beliebter Streaming-Dienste, die Astrill VPN derzeit entsperrt:

Streaming-PlattformFunktioniert mit Astrill VPN
All 4Ja
Amazon Prime VideoNein
BBC iPlayerJa
Disney+Ja
HBO MaxNein
Hotstar IndiaNein
HuluJa
ITVXJa
Netflix USJa

Wenn Sie wissen möchten, ob Astrill VPN mit einem Streaming-Anbieter funktioniert, der oben nicht aufgeführt ist, fragen Sie uns unten und wir werden es für Sie testen.

Astrill nimmt sich selbst als Datenschutz- und Anti-Zensur-Tool ernst, aber das geht auf Kosten der Streaming-Funktionen.

Auf der gesamten Website wird Streaming nicht erwähnt, und das VPN bietet keine optimierten Server für Dienste wie Netflix, BBC iPlayer oder Disney+. Es gibt auch keine native App für den Amazon Fire TV Stick.

Astrill kann nur auf die US-Netflix-Region zugreifen

Mit Astrill kann die US-Netflix-Bibliothek entsperrt werden. In Kombination mit den hohen Geschwindigkeiten über große Entfernungen macht dies Astrill zu einer praktikablen (aber teuren) Option für alle, die US-exklusive Netflix-Inhalte aus dem Ausland streamen möchten.

Astrill VPN US Netflix Test

Astrill greift von Übersee aus auf die US-Netflix-Bibliothek zu

Astrill bietet keine geografisch begrenzten Inhalte aus anderen Netflix-Regionen an. Auf unsere Frage, warum wir US-Netflix auf australischen Servern empfangen, wurde uns mitgeteilt, dass Netflix auf diesen Servern nicht unterstützt wird und der Datenverkehr daher automatisch in die USA umgeleitet wird. Dies geschieht jedes Mal, wenn Sie auf eine andere Bibliothek als die US-Bibliothek zugreifen möchten.

Hebt zuverlässig die Blockierung von Hulu auf

Trotz der schlechten Netflix-Leistung gibt Astrill VPN die Blockierung von Hulu auf allen seinen US-VPN-Servern konsequent frei.

Hulu freischalten mit Astrill VPN

Astrill VPN ermöglichte es uns, Hulu von außerhalb der USA zu streamen

Mit Astrill konnten wir die geografischen Einschränkungen von Hulu sowohl auf unserem Lenovo T480 Laptop als auch auf unserem iPhone 11 umgehen.

In beiden Fällen wurde das Video ohne Pufferung und ohne Qualitätsverlust geladen.

Funktioniert mit UK-Streaming-Plattformen

Die Leistung von Astrill bei britischen Streaming-Anbieter ist durchwachsener als bei den US-amerikanischen Pendants.

Obwohl wir in der Lage waren, BBC iPlayer, All 4 und ITVX mit dem Londoner Server von Astrill zu entsperren, war die Videoqualität oft unscharf.

BBC iPlayer mit Astrill VPN entsperren

BBC iPlayer wurde bei unseren Astrill VPN Streaming-Tests schneller geladen als ITVX.

Vor allem ITVX brauchte einige Minuten, um zu laden, und der Stream mit niedriger Auflösung war zu unscharf, um ihn auf unserem iPhone anzusehen.

Astrill kann die meisten Streaming-Plattformen nicht entsperren

Trotz seines Erfolges mit US-Netflix und Hulu kann Astrill nicht auf das US-basierte HBO Max oder die amerikanische Version von Amazon Prime Video zugreifen.

Astrill hebt auch nicht die Blockierung von Disney+ auf, wenn Sie sich in einer Region befinden, in der es noch nicht verfügbar ist.

Da Astrill VPN keine für Streaming optimierten Server, kein Smart-DNS-Tool und keinen weitreichenden Zugang zu den wichtigsten Streaming-Diensten hat, kann es einfach nicht mit den besten VPNs für Streaming mithalten. Wir würden von einem Top-Streaming-VPN erwarten, dass es mehrere Netflix-Bibliotheken entsperrt, eine native App für Fire TV-Sticks unterstützt und ausreichende Verbindungsgeschwindigkeiten für 4K-Videoqualität bietet – all das fehlt Astrill.

Torrenting

Schnelles & sicheres Torrenting

9,3/10
Wie wird dies berechnet?

Diese Bewertung wird durch die Torrent-Geschwindigkeit des VPNs, den Prozentsatz der Server, die P2P-Filesharing erlauben, den Datenschutz und die Vertrauenswürdigkeit des Dienstes sowie nützliche Einstellungen wie Portweiterleitung bestimmt.

Für die Geschwindigkeit berechnen wir die durchschnittliche Download-Bitrate des VPN mit unserem maßgeschneiderten Torrent-Konfigurator.

Astrill bietet Port-Forwarding, eine schnelle durchschnittliche Bitrate und einen Kill Switch. Jeder Server im globalen Netzwerk von Astrill ist P2P-optimiert und ermöglicht Torrenting ohne Einschränkungen. Es handelt sich also um ein hervorragendes Torrenting-VPN, das Ihnen alle Sicherheitsvorkehrungen bietet, die Sie für risikofreie P2P-Downloads benötigen.

Auf Platz #2 von 65 VPNs für Torrenting

Hier ist eine kurze Tabelle, die zusammenfasst, wie AstrillVPN in unseren letzten Torrent-Tests abgeschnitten hat:

Attribut-Torrenting Ergebnis
Durchschnittliche Download-Bitrate 10.0MiB/s
Anzahl von P2P-Servern 107
Protokollierungspolitik Einige Benutzerprotokolle
Kill Switch Ja
Portweiterleitung Ja

Astrill VPN ist ein exzellentes VPN für Torrenting, das schnelle Geschwindigkeiten mit P2P-optimierten Servern, Portweiterleitung, einem effektiven Kill Switch und robuster Sicherheit kombiniert.

Astrill Torrenting Test

Wir haben Astrills Torrenting-Fähigkeiten mit qBittorrent getestet

Seeder, Copyright-Trolle, Tracker oder ISPs werden dank der AES-256-Verschlüsselung nicht in der Lage sein, Ihre Identität oder Aktivitäten zu sehen.

Dank der DNS-Leak-Blockierungsfunktion von Astrill und einem zuverlässigen Kill-Switch wird auch Ihre IP-Adresse nicht durchsickern oder versehentlich preisgegeben.

Wir empfehlen jedoch nicht, dass Sie mit dem OpenWeb-Protokoll Torrents durchführen. Sie sollten nur die P2P-unterstützten Protokolle von Astrill verwenden: OpenVPN und WireGuard.

Schnelle P2P-Geschwindigkeiten und Port-Weiterleitungsunterstützung

Unsere Tests haben ergeben, dass Astrill tatsächlich das schnellste VPN für Torrenting ist, mit einer außergewöhnlichen durchschnittlichen Bitrate von 10.0MiB/s. Das ist schneller als bei branchenführenden VPN-Anbietern wie ExpressVPN und Surfshark.

Die hervorragenden Geschwindigkeiten von Astrill werden teilweise durch die Unterstützung für automatische und manuelle Portweiterleitung ermöglicht. Dies wird im Einstellungsmenü aktiviert, funktioniert aber nur mit Servern, die mit einem Stern gekennzeichnet sind (das sind hochsichere Server, die für Torrenting optimiert sind.

Im Hilfemenü gibt es auch ein Portweiterleitungstest-Tool, mit dem Sie bestimmte TCP-Ports überprüfen können. Diese Funktion ist selbst bei Top-VPN-Anbietern wie NordVPN und IPVanish selten.

Astrill funktioniert gut mit Torrenting-Clients wie BitTorrent, LimeWire und uTorrent. Sie können die UDP-Port-Weiterleitung in diesen Clients konfigurieren und den UDP-Datenverkehr über einen sicheren Tunnel leiten.

Server-Standorte

Physische VPN-Server & weitreichende Serverabdeckung

8,8/10
Wie wird dies berechnet?

Der Schlüsselfaktor für die Berechnung dieser Bewertung ist die globale Verbreitung und Abdeckung des VPN-Server-Netzwerks.

Wir berücksichtigen auch die Gesamtzahl der Server, die Anzahl der Server pro Stadt und die Anzahl der verfügbaren IP-Adressen.

Astrill verfügt über ein breit gefächertes, rein physisches und ausgedehntes Servernetz. Es deckt alle Kontinente ab, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf asiatischen Standorten liegt. Dies ist beeindruckend zu sehen. Mit 107-Servern ist es nicht das größte VPN-Servernetzwerk, aber wir sind nie auf Überlastungsprobleme gestoßen.

Auf Platz #16 von 65 VPNs für Server-Standorte

Globus mit blauer Flagge
56 Länder
Bild einer Stadtlandschaft
107 Städte
Bild eines rosa Markers
110+ IP-Adressen

Sie können sich mit den physischen Servern von Astrill VPN in den folgenden Regionen verbinden:

Kontinent Anzahl der Länder
Europa 34
Asien 13
Südamerika 2
Nordamerika 3
Afrika 2
Ozeanien 2

Astrill hat physische VPN-Server in 107 Städten in 56 Ländern.

Die bescheidene Anzahl von Astrill-Servern wird durch die hervorragende Abdeckung mit VPN-Servern auf allen bewohnbaren Kontinenten wettgemacht.

Astrills internationaler Serveransatz bedeutet, dass Sie mit großer Wahrscheinlichkeit einen Server in Ihrer Nähe finden, egal wo auf der Welt Sie sich befinden.

Im Gegensatz zu vielen führenden VPN-Anbietern werden auch asiatische Server berücksichtigt. In Asien gibt es mehr Länder zur Auswahl als in Nord- und Südamerika, Ozeanien und Afrika zusammen (obwohl es in den USA allein 26-Städte gibt).

Wenn Sie eine US-amerikanische IP-Adresse suchen, können Sie sogar 26 Städten in allen 24 Staaten verbinden.

2024 UPDATE: Astrill hat seine physischen Server in Indien noch immer nicht abgezogen, obwohl ein Gesetz in Kraft getreten ist, das VPNs dazu verpflichtet, Nutzerdaten in Indien zu überwachen und zu speichern. Dies stellt eine Gefahr für die Privatsphäre dar und wir warnen vor der Nutzung von Astrill in Indien.

Mehrere Servertypen

Server-Typ Verfügbarkeit
China-Optimierung Standard-Astrill-Abonnement
Dedizierte IP/Private IP Erfordert weitere Gebühr
Multi-Hop Astrill VIP-Abonnement
P2P-optimiert (mit Stern gekennzeichnet) Standard-Astrill-Abonnement
SuperCharged Standard-Astrill-Abonnement

Wir würden es begrüßen, wenn diese Server gestrafft und in einem Paket verfügbar wären – vor allem in Anbetracht der bereits hohen Kosten von Astrill VPN. Das Angebot an Optionen kann für neue oder gelegentliche VPN-Nutzer schwer zu verstehen sein.

LERNE MEHR: Wie die einzelnen Servertypen funktionieren und wie sie zu verwenden sind, erfahren Sie im Abschnitt Sicherheit und technische Merkmale dieses Berichts.

Ein rein physisches Servernetzwerk

Während VPNs wie ExpressVPN und CyberGhost insgesamt mehr Server haben, wirbt Astrill mit der Tatsache, dass seine Server alle physisch sind, oder “Bare Metal“. Das bedeutet, dass die Server von Astrill nicht auf Virtualisierung basieren, was zu Sicherheitsrisiken führen kann.

Der Nachteil ist jedoch, dass Astrill nur 107 Server hat, im Vergleich zu ExpressVPNs physischem und virtuellem Servernetzwerk von 3.000 Servern.

Kompatibilität mit Geräten und Betriebssystemen

Verfügbar auf allen wichtigen Plattformen & Geräten

Wie wird dies bewertet?

Ein qualitativ hochwertiges VPN sollte voll funktionsfähige Anwendungen und Browser-Erweiterungen für möglichst viele Plattformen und Geräte bereitstellen.

Unsere Bewertung der “Geräte- und Betriebssystemkompatibilität” hilft bei der Beurteilung der Benutzerfreundlichkeit.

Astrill bietet Anwendungen für alle wichtigen Plattformen und Geräte sowie für einige weniger verbreitete wie Linux. Es gibt keine Browser-Erweiterungen, aber es kann auf einigen Routern installiert werden, um einen netzwerkweiten Schutz zu gewährleisten. Astrill bietet auch hilfreiche Installationsanleitungen für alle Geräte und Plattformen.

Apps

Astrill VPN ist für die Installation auf diesen Geräten verfügbar:

  1. Windows
  2. Mac
  3. iOS
  4. Android
  5. Linux
  6. Router

Astrill funktioniert auf jeder Plattform auf ähnliche Weise, aber nicht jede Funktion ist in jeder App verfügbar. Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung der Unterschiede zwischen den einzelnen Astrill VPN-Apps:

Begrenzte gleichzeitige Verbindungen

Mit Astrill können Sie bis zu fünf Geräte gleichzeitig unter einem Konto verbinden, was bei den meisten VPN-Anbieter Standard ist. Wenn dies für Sie eine Priorität ist, gibt es Top-VPN-Anbieter wie Surfshark und IPVanish, die unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen unterstützen.

Gaming-Konsolen und Streaming-Geräte

Durch eine Router-Installation ist Astrill auf den folgenden Geräten verfügbar:

  1. Apple TV
  2. Chromecast
  3. Nintendo
  4. PlayStation
  5. Xbox

Sie können Astrill VPN auf einem Router installieren und jedes Gerät in Ihrem Haushalt schützen. Derzeit ist Astrill nur mit Routern von DD-WRT, Tomato oder ASUS kompatibel.

Wir sind enttäuscht, dass es keine spezielle App für den Fire TV Stick gibt. Das ist jedoch nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass Astrill kein Interesse daran hat, einen Unterhaltungsdienst anzubieten. Stattdessen müssen Sie manuell eine .apk-Datei installieren, um Astrill VPN auf Ihrem Fire TV Stick nutzen zu können.

Wenn Sie dies vorhaben, empfehlen wir Ihnen, stattdessen ein hochwertiges VPN für den Firestick zu verwenden.

Leider gibt es keine Browser-Extensions, aber Sie können das OpenWeb-Protokoll von Astrill verwenden, um Ihren Browserverkehr sicher zu verschlüsseln.

Benutzerfreundlichkeit

Großartige Anwendungen für den Desktop, minimalistisch auf dem Handy

7,8/10
Wie wird dies berechnet?

Diese Bewertung bezieht sich hauptsächlich auf die Benutzerfreundlichkeit und Intuitivität bei der Einrichtung und regelmäßigen Nutzung des VPN.

Wir berücksichtigen auch die Personalisierungseinstellungen und die Kompatibilität mit Geräten und Betriebssystemen (siehe Abschnitt oben).

Astrill VPN ist optisch nicht sehr ansprechend, hat aber eine gute Balance zwischen technisch ausgereiften Desktop-Apps und schlanken mobilen Apps gefunden. Die Desktop-Apps sind auf allen Geräten konsistent und unterscheiden sich kaum von den Windows- und MacOS-Versionen. Anfänger könnten abgeschreckt werden, aber fortgeschrittene Nutzer werden alle Optionen und Anpassungsfunktionen zu schätzen wissen.

Auf Platz #27 von 65 VPNs für Benutzerfreundlichkeit

Die Installation von Astrill ist einfach: Sie müssen nur einen Abonnementplan auswählen, ein Konto erstellen und die App für die von Ihnen gewählte Plattform herunterladen. Bei der Nutzung der Astrill-Website sind wir auf keine Probleme gestoßen und der gesamte Installationsprozess dauerte nicht länger als fünf Minuten.

Astrill hat getrennte Designs für seine Desktop- und Mobil-Apps, wobei letztere sich für eine minimalistischere und einsteigerfreundlichere Oberfläche entscheiden. Trotz eines ‘“App-Redesign-Wettbewerbs”im Jahr 2019 hat Astrill seine Benutzeroberfläche in allen seinen Apps seit mehreren Jahren nicht mehr aktualisiert.

Für die Zukunft würden wir uns eine neu gestaltete Desktop-App wünschen, die sich mehr an der schlanken mobilen Benutzeroberfläche von Astrill orientiert.

Sobald das VPN installiert ist, variiert die Benutzererfahrung von Astrill je nach Plattform. Wir gehen in den folgenden Abschnitten näher darauf ein:

Desktop & Laptop (Windows & Mac)

Die Desktop-Anwendungen von Astrill sind intuitiv und einfach zu bedienen – wenn man die angebotenen Funktionen versteht.

Die Lernkurve ist steil, aber sobald Sie die proprietären Funktionen verstanden haben und mit dem Layout der Apps vertraut sind, wird die Benutzererfahrung mit Astrill viel einfacher.

Die Windows- und Mac-Anwendungen von Astrill VPN

Bei der Verwendung der Desktop-Anwendungen werden Sie feststellen, dass sich die Einstellungen je nach verwendetem Protokoll ändern.

Da vier Protokolle zur Auswahl stehen, gibt es unzählige Variablen, mit denen Sie sich vertraut machen müssen.

Astrill hat versucht, seine Anwendung durch Verknüpfungen, einen Hotkey zum Ein- und Ausschalten von Astrill und die Möglichkeit, die Werkseinstellungen wiederherzustellen, zu vereinfachen.

Sowohl unter Windows als auch unter MacOS können Sie das Protokoll einfach über ein Dropdown-Menü in der oberen rechten Ecke ändern, Server über eine leicht zugängliche Liste auswählen und auf das Hamburger-Menü in der oberen linken Ecke klicken, um erweiterte Einstellungsoptionen zu entdecken.

Die Anwendungen machen es auch unglaublich einfach, den richtigen Server zu finden. Server, die mit einem gelben Stern gekennzeichnet sind, unterstützen P2P und Portweiterleitung. Sie können Server favorisieren, alphabetisch sortieren und P2P-Server finden, indem Sie ein Sternchen (*) in die Suchleiste eingeben.

Der einzige Unterschied zwischen dem Windows- und dem MacOS-Client besteht darin, dass der MacOS-Client mit zusätzlichen Windows-spezifischen Anti-Leak-Funktionen und App Guard ausgestattet ist. Dadurch ist Astrill unter Windows etwas fortschrittlicher, aber es ist beeindruckend, dass die Desktop-Apps fast identisch sind.

Mobil (iPhone & Android)

Astrill auf dem Handy ist unglaublich einfach und benutzerfreundlich – im Wesentlichen ein “Klick- und Schutz”-Anbieter, der sich deutlich von seiner Windows- und macOS-Version unterscheidet.

Die Android- und iOS-Apps von Astrill VPN

Das Einstellungsmenü der Android-App ist deutlich reduziert. Die Optionen beschränken sich auf die Änderung der Sprache, die Verwendung des App-Filters, die Anzeige der Logs und die Aktivierung der Batterieoptimierung.

Die Serverliste verfügt über keine Suchfunktion und ist in einer scheinbar willkürlichen Reihenfolge aufgelistet. US-amerikanische und britische Server stehen ganz oben, während afrikanische Länder wie Südafrika und Ägypten ganz unten stehen, zu denen man runterscrollen muss.

Das macht es frustrierend, bestimmte Serverstandorte zu finden, daher würden wir uns wünschen, dass Astrill in Zukunft eine Suchfunktion einführt.

Der iOS-Client von Astrill ist noch schlichter als die Android-App. Abgesehen von einem großen Ein/Aus-Schalter, einem Dropdown-Menü für den Serverstandort und der Möglichkeit, zwischen TCP- und UDP-Verbindungen zu wechseln, gibt es nur sehr wenig.

Die Serverliste hat eine Suchfunktion und einen Favoriten-Button, aber es gibt keine für Streaming oder Torrenting optimierten Server. Supercharged- und China-optimierte Server sind verfügbar, aber weit entfernt von voll ausgestatteten Desktop-Anwendungen.

Fire TV-Stick

Obwohl Sie Astrill VPN nicht direkt auf Ihrem Fire TV Stick installieren können, können Sie die Software von Astrill über eine .apk-Datei als Sideload laden.

Die Anwendung funktioniert wie die Desktop-Version. Sie haben Zugriff auf das gesamte Servernetzwerk von Astrill sowie auf die proprietären VPN-Protokolle des Unternehmens.

Nach der Installation verfügt die Fire TV Stick App auch über einen funktionierenden VPN-Kill-Switch und die Standard-VPN-Protokolle OpenVPN und WireGuard.

Kundenbetreuung

Kompetenter 24/7 Live-Chat-Support

9,6/10
Wie wird dies berechnet?

Diese Bewertung basiert auf unserer Einschätzung der VPNs:

  • Live-Chat-Unterstützung
  • E-Mail-Unterstützung
  • Online-Ressourcen

Nicht jedes VPN bietet alle diese Support-Optionen an, und sie unterscheiden sich oft in Qualität und Reaktionszeit.

Der Kundendienst von Astrill ist kompetent, schnell und sehr hilfsbereit. Die Online-Ressourcen sind detailliert und umfangreich und es gibt einen Live-Chat rund um die Uhr. Der VPN-Support ist nicht viel besser.

Auf Platz #3 von 65 VPNs für Kundenbetreuung

Sie können das Support-Team von Astill auf folgende Weise erreichen:

KundenbetreuungVerfügbar in Astrill VPN
24/7 E-Mail-UnterstützungJa
24/7 Live-Chat-UnterstützungJa
ChatbotNein
E-Mail-Unterstützung über das Online-FormularNein
Online-RessourcenJa
Tutorial-VideosJa

Astrill VPN hat ein hervorragendes Kundensupportsystem. Unserer Erfahrung nach ist der beste Weg, das Astrill-Supportteam zu kontaktieren, der 24/7-Live-Chat.

Während unseres Tests haben wir dem Live-Chat von Astrill mehrere Fragen gestellt und eine durchschnittliche Antwortzeit von 48 Sekunden verzeichnet.

Dies war besonders beeindruckend, wenn man bedenkt, dass es sich bei unseren Fragen um technische Fragen handelte. Die Support-Mitarbeiter selbst waren gut informiert, sachkundig und gaben präzise Antworten.

Astrill Live-Chat-Unterstützung

Astrill’s Live-Chat-Unterstützung

Wir fanden auch die Video-Tutorials auf der Website und das umfangreiche Astrill-Wiki als sehr hilfreiche Ressourcen.

Das Wiki enthält Informationen zur manuellen Installation des Routers, zur Konfiguration der Portweiterleitung und zur Verwendung der verschiedenen VPN-Protokolle von Astrill.

Für die Zukunft würden wir uns wünschen, dass Astrill einen Chatbot einführt, der sofort und automatisiert Antworten auf grundlegende Fragen liefert. Dies würde den Supportprozess rationalisieren, da die Wartezeit bis zur Verfügbarkeit eines Supportmitarbeiters wegfallen würde.

Trotzdem ist der Kundensupport von Astrill ausgezeichnet und steht auf einer Stufe mit den besten verfügbaren VPNs.